Merve Gül
Updates erhalten von Merve Gül
Merve Gül ist Jura-Studentin und Übersetzerin.

Beiträge von Merve Gül

Demokratie ist eine Lektion

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. April 2017 | (01:04)

Ich bin kein Türkeiexperte und war auch niemals einer, weshalb ich mir nicht anmaßen werde, für andere zu sprechen, außer für mich. Allerdings kann ich es mir nicht mehr verkneifen zu sagen, wie sehr mich das stört, dass der Begriff "Demokratie" derart von allen politischen Lagern vergewaltigt wird.

Ich...

Beitrag lesen

"Mama, ich weiß nicht, ob ich noch Moslem bin" - was ich im christlichen Gottesdienst gelernt habe

(6) Kommentare | Veröffentlicht 5. Dezember 2016 | (23:01)

Meine erste Toleranzlektion:

Ich bin im Kindergarten ca. vier Jahre alt. Es ist Adventszeit. Wir gehen zum Gottesdienst in die Kirche und meine Mutter hat verpeilt, mich abzuholen :D

So, da sitze ich nun in der Kirche mit den anderen Kindern, den Erzieherinnen und dem Pfarrer. Plötzlich gehen wir dann zum...

Beitrag lesen

Wir haben nicht den Arsch in der Hose, um Verantwortung zu übernehmen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 2. August 2016 | (18:08)

"Innertürkische Konflikte haben auf deutschem Boden nichts zu suchen. Wenn du dich dafür interessierst und Türkeipolitik machen willst, dann geh in die Türkei!"

2013 zur Zeiten von Gezi habe ich eine Polarisierung gespürt (für die einen zu früh, für die anderen zu spät), die mich nachdenklich, wütend und traurig gemacht...

Beitrag lesen

"Manchmal, da empfinde ich so einen Hass": Über die Probleme, mit AfDlern zu diskutieren

(86) Kommentare | Veröffentlicht 25. Mai 2016 | (16:33)

Der Umgang mit der AfD und der Wählerschaft macht uns allen zu schaffen. Ob im Netz oder analog. Ständig fragt man sich, ob man den richtigen Ton getroffen hat. Sind das jetzt alles Nazis, potenzielle Rassisten, schon Rassisten oder Bürger, die nur Angst um ihre Existenz...

Beitrag lesen

"Mama, hast du etwa Angst vor Flüchtlingen?"

(10) Kommentare | Veröffentlicht 6. März 2016 | (20:39)

Seit einem Monat wohnen nun Flüchtlinge "bei uns neben an". In einem neuen Heim, etwas außerhalb. In der überschaubaren Gemeinde macht sich das bemerkbar. Auch bei Mama.

"Ich seh die ganzen jungen Männer im Lidl, wenn ich einkaufe. Sie sind ungefähr so alt wie dein Bruder...

Beitrag lesen

Diese 9-Jährige verrät, was Flüchtlinge hier wirklich wollen

(72) Kommentare | Veröffentlicht 1. Februar 2016 | (16:47)

Sie ist neun Jahre jung, kam vor vier Monaten allein nach Deutschland. Ihre Eltern und einige ihrer Geschwister leben in einem Lager in der Türkei. Aufgrund der elenden Zustände dort flieht sie weiter nach Deutschland. Seit einer Woche ist sie in Mannheim. Heute durften wir einander kennenlernen.

...
Beitrag lesen

Nach den Ereignissen in Köln: Junge Deutsch-Türkin rechnet ab

(64) Kommentare | Veröffentlicht 7. Januar 2016 | (17:31)

Die schrecklichen Übergriffe in Köln waren erschütternd und noch immer sind die Vorfälle nicht aufgeklärt. Das hält rechte Hetzer aber nicht davon ab, die Verwirrung für ihre Zwecke zu missbrauchen.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Merve Gül hat davon genug. Jetzt wird abgerechnet

Auch auf HuffPost:

Nach Übergriffen in Köln: NRW-Innenminister: Aussagen in Chats sind so widerlich wie die Taten selbst

Nach Übergriffen auf Frauen: Köln-Kommentar von Sat.1-Moderator polarisiert das Netz

Lesenswert:
Ihr habt auch ein spannendes Thema? Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de....

Beitrag lesen

Warum der Nikolaus auch zu Familie Gül kommt

(6) Kommentare | Veröffentlicht 6. Dezember 2015 | (18:01)

Vor 19 Jahren spielte sich im Hause der Familie Gül wieder eine kuriose Geschichte ab. Frisch im Kindergarten lernte ich nämlich, was der Nikolaus-Tag war. Ein Tag, den meine Eltern nicht kannten.

Einen Abend vorher, bereits nach 20 Uhr, schloss ich einfach die Haustür, auf dem Weg ins Bett,...

Beitrag lesen

So verstehen Kinder den Terror von Paris

(6) Kommentare | Veröffentlicht 18. November 2015 | (15:38)

Eine Geschichte über die Weisheit der Kinder. Eben schreibt mir eine Freundin, die in Berlin unterrichtet, folgende Zeilen:

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

"Eine kurze Story, die ich dir erzählen muss. Du weißt ich arbeite an einer Schule mit sehr, sehr vielen verhaltensauffälligen Kindern. Viele...
Beitrag lesen

Muslime, Altdeutsche und Terrorismus: Warum es nicht hilft, sich zu distanzieren

(154) Kommentare | Veröffentlicht 14. November 2015 | (16:12)

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg


Warum es nicht hilft, sich zu distanzieren:

Ich finde es irgendwie traurig, dass wir Muslime jetzt nach den Anschlägen damit beschäftigt sind, uns zu distanzieren oder zu erklären, dass der Islam ein friedliches Miteinander verlangt.

Ich finde...

Beitrag lesen

Wir brauchen Einwanderung - gezielt oder ungezielt ist hier ein Luxusproblem

(7) Kommentare | Veröffentlicht 12. Oktober 2015 | (17:13)

Dass Potenziale in Deutschland weder richtig erkannt, noch richtig gefördert werden, ist uns bereits aus der Bildungsdebatte bezüglich der Bildungsungerechtigkeit in Deutschland bekannt.

Machen wir etwa denselben Fehler mit den Flüchtlingen und fördern eine Krise viel eher, anstatt ein Problem zu lösen, indem wir ihre Potenziale nicht rechtzeitig erkennen und...

Beitrag lesen

Global Urban Muslims - was junge Muslime im Westen eigentlich treiben

(5) Kommentare | Veröffentlicht 10. Oktober 2015 | (18:31)

Wenn wir unseren Newsfeed anschauen, uns durch die Online-Medien klicken, mal wieder der Fernseher läuft oder wir a la alte Schule das Radio anschalten, und wenn es dann um junge Muslime geht, dann redet man über die 0,0001% der bombenbauenden Extremisten im Westen. Die 0,0001% sprechen dann auf einmal für...

Beitrag lesen

An den 17-Jährigen, der wollte, dass ich seine Bewerbung korrigiere

(1) Kommentare | Veröffentlicht 13. Juni 2015 | (14:14)

Vor ungefähr einem halben Jahr schreibt mir hier auf Facebook ein junger Mann im Alter von 17 Jahren. Er erzählt mir, wer er ist, was er macht und dass er sich gerne bei der Polizei um eine Ausbildungsstelle bewerben möchte.

Ein paar virtuelle Konversationen später bittet er mich darum,...

Beitrag lesen

Der sture Türke

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. Juni 2015 | (21:24)

Die Demokratie hat endlich gesiegt, endlich hat das Volk entschieden und endlich fängt das Parlament an, bunter zu werden. Eine große Chance für die Türkei oder doch nur Hokuspokus?

Koalitionen sind notwendig, um den Interessen der Bevölkerung tatsächlich gerecht zu werden. Umso wichtiger sogar im türkischen...

Beitrag lesen

Mehr Kopftuch tragende Lehrerinnen = weniger PEGIDA-Anhänger

(100) Kommentare | Veröffentlicht 14. März 2015 | (14:57)

Kopftuchverbot - Mit dem Beschluss vom 13.03.2015 revidiert das Bundesverfassungsgericht das Urteil zum Kopftuchverbot aus dem Jahre 2003 und erklärt ein pauschales Kopftuchverbot für verfassungswidrig.

Das Verbot einer abstrakten und pauschalen Gefährdung des Schulfriedens und der Neutralität des Staates durch ein Kopftuch sei ein schwerwiegender Eingriff in...

Beitrag lesen

Mentoring: Perspektiven für bildungsferne Schichten

(2) Kommentare | Veröffentlicht 2. März 2015 | (22:14)

Mentoring - Abschluss, Lehre oder Studium und dann in die Arbeitswelt. Für Akademikerkinder scheint das leicht; für Jugendliche und junge Erwachsene aus bildungsfernen Schichten hingegen stellt das eine richtige Herausforderung dar.

Nach dem Abitur lande ich mit viel Glück für ein Praktikum in der Robert Bosch Zentrale.
Während viele...

Beitrag lesen

PEGIDA-Anhänger - wer hat Angst vor wem?

(324) Kommentare | Veröffentlicht 18. Dezember 2014 | (19:06)

Hallo PEGIDA-Anhänger,

in letzter Zeit musst du viel über dich lesen und viel über dich ergehen lassen. Immer wieder heißt es, du seist ein Nazi, du seist dumm und du wärst dir nicht darüber im Klaren, was du gerade tust. Komisch oder? Wenn ganz Deutschland dich auf einmal kennenlernen will,...

Beitrag lesen

Die Engstirnigkeit des Bild am Sonntag Vize-Chefredakteurs; Intoleranz als Integrationshindernis

(3) Kommentare | Veröffentlicht 28. Juli 2014 | (23:43)

„Ich bin ein religionsfreundlicher Atheist. Ich glaube an keinen Gott, aber Christentum, Judentum oder Buddhismus stören mich auch nicht."

Das sind die einleitenden Worte vom stellvertretenden Chefredakteur Nicolaus Fest aus der Bild am Sonntag. Das hört sich doch schön an, wenn man den Titel und die weiteren Sätze des 106...

Beitrag lesen

Brief eines Migranten-Kindes an seine Mutter: Danke für so viel Mut, Kraft, Liebe und Zeit

(3) Kommentare | Veröffentlicht 19. Mai 2014 | (18:06)

Liebe Mama,

ich weiß, der Muttertag ist schon vorbei. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass Millionen Einwandererkinder niemals so ganz ihren Dank an ihre Mütter aussprechen konnten. Im Namen aller möchte ich mich deshalb bei dir und Müttern wie dir bedanken.

Danke, dass du mich, wie jede andere Mutter auch,...

Beitrag lesen