Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Melanie S. Headshot

Männer sind "Frutarier"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

"Das ist bah...Das hat schon auf dem Boden gelegen" diesen Satz habe ich von meiner Mutter als Kind oft zu hören bekommen. Auch als Erwachsene nehme ich mir das hintere Deo aus dem Regal, die vorderen könnten schon benutzt sein. Im Wartezimmer greife ich intuitiv nach der Zeitung ohne Eselsohren. Die verknatschte Avocado, auf der schon jeder mit seinen Drecksgriffeln rumgepatscht hat, lasse ich links liegen, lieber nehme ich die schön glänzende in der letzten Ecke...auch wenn es bedeutet, dass ich mich auf die Zehenspitzen stellen und mich verrenken muss... Das ist es mir wert.

An dieser Stelle möchte ich einen kleinen Gedankensprung machen. Stellt euch einen Apfelbaum vor. Hoch gewachsen, in voller Blüte, bestückt mit reichlich leckeren Äpfeln. Im unteren Part des Apfelbaums hängen die reifen, leicht datschigen, teilweise schon überreifen Äpfel. Oben in der Baumkrone, sind die köstlichsten Äpfel, saftig, süß, knackig. Will man(n) an diese Äpfel ran, so muss man(n) klettern, man(n) muss sich anstrengen nach ganz oben zu kommen. Man(n) wird sich Splitter holen, sich schmutzig machen...

So... Jetzt datest du mal wieder einen Typen der es nicht schafft sich ins Zeug zu legen, dich zu begeistern, zu umwerben dir das Gefühl zu geben etwas Besonderes zu sein. Er behandelt dich wieder einmal nicht so wie du es verdient hast, er ist nicht bereit auch nur das Geringste zu investieren.

Ein paar Wochen später siehst du ihn dann, wie er im Club über das "Fallobst" herfällt...eine stillose, billige Alte mit schlecht gemachten Extensions, aufgespritzten Lippen, Acid Washed Jeans und Christina Aguilera Parfum. Und die soll es jetzt sein??? Mich hat er gehen lassen und das ist jetzt ein adäquater Ersatz für mich??? Sein Ernst? Wieso tut er das?

Ja Baby, er hatte keine Lust zu klettern. Warum anstrengen wenn doch auch Äpfel in greifbarer Nähe hängen und auch wenn sie nicht so schön und lecker sind, die machen auch satt. Er ist eben einer der "Frutarier-Fraktion", er nimmt das was schon vom Baum gefallen ist.

Tja und da hängst du jetzt, oben in der Baumkrone und keiner macht sich die scheiß Mühe dich zu ernten....Und das ist so fucking unfair. Du schaust nur von oben dabei zu wie die „leicht -zu -habenden" Äpfel verspeist werden.

Die schlechte Nachricht ist, wenn du zu lange da oben rumhängst, wirst auch du irgendwann welk und verkommst zu Fallobst.....Die gute Nachricht, es gibt Gott sei Dank noch Jungs die Bock haben auf Bäume zu klettern😉

Die verrenken sich nach dir, genau wie ich am Supermarktregal...

Du bist es ihnen wert.

Fühlt euch geküsst,
Hoe*

Instagram : hoetogethim

Der Beitrag erschien ursprünglich auf dem Blog der Autorin http://hoetogethim.wordpress.com/