Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Melanie S. Headshot

Liebe Frauen, das müsst ihr tun, um seine Aufmerksamkeit zu erregen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
WOMAN PARTY FLIRT
David Lees via Getty Images
Drucken

Yeeeay ... Wochenende, endlich! Es könnte nicht besser laufen: heute ist in deinem Lieblingsclub deine Lieblingsveranstaltung und deine Lieblingsmädels sind auch voll am Start. Zeit, sich in das Outfit zu schmeißen, welches Gott sei Dank noch rechtzeitig von Asos gekommen ist, um die Nacht zum Tag zu machen.

Der Club ist gut besucht, dein Scan-Blick checkt direkt mal die Gesamtsituation ab: Ok, die Vollpfosten vom letzten Mal haben schon wieder nen Tisch im VIP (wieso können die sich das leisten und wir nicht? Unfair ... Aber andere Baustelle). Keinen Bock auf die Opfer.

Weiter ... Ach nee die Alte, die du nicht leiden kannst ist auch hier und natürlich hat se auch ihren Wannabe -Contouring-bis-Anschlag-Kardashians-Clan im Schlepptau ... Egal, scheiß auf die, weiter. Okay, hier ist ein guter Platz, hier können du und deine Mädels Formation einnehmen.

Dein Blick schweift nochmal umher und zaaaack ... Da steht er: genau dein Typ! Okay, der wird deine Mission heute Abend! Aber ansprechen? Klar, wenn du die Eier dazu hast, nur zu! Aber wenn du gerne erobert werden möchtest, dann musst du ihn dazu bringen dich anzusprechen. Wie das geht? Ganz einfach:

4 Schritte, damit er dich anspricht:

1.) Männer sind viel unsicherer als wir glauben. Hat er das Gefühl eventuell eine Abfuhr zu kassieren, wird er sich höchstwahrscheinlich nicht trauen dich anzusprechen (es sei denn, er hat schon 3,8 im Schacht). Also versuch ihm ein gutes Gefühl zu geben.

2) Du darfst nicht weit von ihm entfernt sein. Je größer der Abstand und somit der Weg, den er zurücklegen muss, desto höher ist die Hürde, zu dir rüberzukommen. Suche also seine Nähe. Subtil, rein zufällig. Du hast schließlich nicht umsonst dein mega betörendes Parfüm aufgelegt.

Mehr zum Thema: Die besten Flirt- und Kennenlerntipps für Frauen

3) Du stehst jetzt also im Optimalfall 1 bis 2 Meter von ihm entfernt. Deine Körpersprache ist jetzt enorm wichtig. Du kannst dich gut bewegen? Dann tanze (der Balztanz im Tierreich existiert ja nicht umsonst). Du tanzt nicht gerne? Nicht schlimm, erinnere dich an den vorletzten Blogpost "Spiel mal Beute heute".

Wende dich ihm zu, fahre dir durch die Haare, schau ihn an. Fixiere ihn regelrecht, leg deinen Hals und Nackenbereich frei, schließlich willst du ja gejagt werden. Wenn er deinen Blick erwidert, dann lächle ihn an und schaue wieder weg. Spiel mit ihm. Lenk seine Blicke auf dich, er muss an dir kleben bleiben. Sei feminin, spiel mit deinen Reizen. Ernsthaft, es klingt abgedroschen, aber so läuft es halt. Knabber an deiner Lippe, trink lasziv aus einem Strohhalm. Es ist banal aber glaub mir, es funktioniert.

4) Du hast seine Aufmerksamkeit, da bin ich mir sicher. Jetzt muss du bloß kurz Geduld haben. Je nachdem wie eng es im Club ist, schadet es auch nie den "Anvisierten" zu berühren. Natürlich nur ganz beiläufig, im vorübergehen zum Beispiel.

HuffPost-Tarif

Europa-Flat, Daten-Flat: Einer der günstigsten Handy-Tarife auf dem Markt

Mit der Spar-Aktion der Huffington Post in Zusammenarbeit mit Chip und Tarifhaus bucht ihr einen Smartphone-Tarif, der preislich kaum zu schlagen ist und eine Vielzahl an Vorteilen bietet.
Mehr Infos findet ihr hier.

Jetzt liegt es an ihm. Du hast die Vorlage gegeben, er muss jetzt die Chance verwandeln:

Option a)

Er ist ein schlauer Mann und legt sich jetzt richtig ins Zeug. Er kommt zu dir rüber, spricht dich charmant an und läd dich auf nen Drink ein. Ihr tanzt, habt Spaß und genießt die Nacht. Perfekt!

oder Option b)

Er rafft gar nichts, checkt null, dass du ihn gerade dazu auserkoren hast, deine kostbare Zuneigung zu bekommen. Dann ciaaaaaoooo mit ihm! Solche Typen können wir eh nicht gebrauchen. Krall dir deine Mädels und macht euch einen fantastischen Abend!

Der Nächste hat hoffentlich mehr Verstand.

HAPPY WEEKEND!!!!

Kiss, Hoe*

Der Beitrag erschien ursprünglich auf dem Blog der Autorin.

Auch auf HuffPost:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.