Mehr
Dr. Lukas Köhler
Updates erhalten von Dr. Lukas Köhler
Dr. Lukas Köhler ist 30 Jahre alt und hat Philosophie in München, London und Manila studiert. Zurzeit arbeitet er als Geschäftsführer des Zentrums für Umweltethik und Umweltbildung in München und ist seit November 2014 der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen Bayern. Er kandidiert für den Bundestag im Wahlkreis München-West/Mitte.

Beiträge von Dr. Lukas Köhler

Junge Menschen sollten FDP wählen - 7 Gründe für die Liberalen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. September 2017 | (19:14)

Bald ist es so weit. Etwa 61,5 Millionen wahlberechtigte Deutsche wählen am 24. September den 19. Bundestag unseres Landes.

Ich selbst habe Jahre lang auf dieses Ziel hingearbeitet. Der Weg war lang und nicht immer nur von Freude geprägt. Ich wurde zwischenzeitlich ausgelacht, beschimpft und bedroht. Nichts desto trotz bin...

Beitrag lesen

Ein Gründer im Kreuzfeuer

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. August 2017 | (18:49)

Jede Partei hat ihre Kernthemen, auf die sie reduziert wird. Das ist in einer Mediendemokratie ganz normal und auch nicht immer schlimm. Ich finde es jedoch sehr schade, wenn wichtige Themen, die nicht ganz vorn auf der Agenda stehen, einfach vergessen werden.

So kümmert sich die FDP nicht ausschließlich um...

Beitrag lesen

Intakte Umwelt als Menschenrecht: Warum diese Forderung ihren Zweck verfehlen könnte

(2) Kommentare | Veröffentlicht 31. Juli 2017 | (23:05)

Wenn Theresa May die Menschenwürde für irgendein Sicherheitskonzept aufheben will, widerspricht sie der Basis unseres menschlichen Zusammenlebens. Es gibt ein universales Verständnis davon, was Menschenrechte sind.

Wir genießen Menschenrechte von Natur aus. Sie sind kein gönnerhaftes Geschenk des Staates. Der fundamentale Kern hinter dem Verständnis von May ist folgender:...

Beitrag lesen

Zum internationalen Tag des Umweltschutzes: Verbote bringen nichts, wir müssen eigenständig umdenken

(2) Kommentare | Veröffentlicht 5. Juni 2017 | (22:12)

Nur wenige Tage vor Weihnachten 1970 schritt der damals 43-jährige ans Rednerpult des deutschen Bundestages. "Nichts Geringeres als die Würde des Menschen wird durch die Zerstörung und Schädigung seiner Umwelt angetastet.

Der faktisch erste Umweltminister

Bei dem Redner handelte es sich um niemand geringeren als Hans-Dietrich Genscher. Im...

Beitrag lesen

Die Welt war noch nie so demokratisch wie heute und kaum einer bekommt es mit

(3) Kommentare | Veröffentlicht 20. April 2017 | (00:47)

Werfen wir zu Beginn einen Blick in die Geschichte der politischen Philosophie.

Aristoteles spricht in seinem bedeutenden Werk "Politeia" von der Polis, also dem zu seiner Zeit üblichen Stadtstaat. Dieses Buch bietet viel Spielraum für Diskussionen und natürlich muss man die Meinung von Aristoteles nicht teilen. In meinen Augen...

Beitrag lesen

Make the Dream of Europe Great Again

(3) Kommentare | Veröffentlicht 3. Februar 2017 | (16:40)

Europa: Ein liberaler Traum

Ich will in einem Europa leben, welches das Ideal der Freiheit wieder aufleben lässt. Es soll geprägt sein von Umarmung und nicht von Mauern. Ein Europa, in dem sich Ideen genauso frei bewegen wie Menschen. Ein Europa, das mit genauso geschlossener Stimme Menschenrechte, Chancen...

Beitrag lesen

"Pure Arroganz" - die Rentenpolitik der Regierung ist ein Schlag ins Gesicht der Jugend

(1) Kommentare | Veröffentlicht 1. Dezember 2016 | (17:11)

Nahles, aber auch die Union haben die Rentendebatte mit ihren Wahlgeschenken wieder angeheizt. Die Menschen hierzulande fragen sich, wie man am besten sein Geld anlegt und leider auch, ob das Geld im Alter überhaupt noch reicht. Mit Bedauern betrachte ich, wie die politischen Parteien diese Sorgen ausnutzen, um...

Beitrag lesen

Dem Terror mit Mut und Lebensfreude, nicht mit mehr Überwachung begegnen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. August 2016 | (22:39)

Der Amoklauf von München, die Axtattacke eines afghanischen Flüchtlings in Würzburg und der Anschlag von Ansbach ziehen wieder einmal überwiegend unreflektierte und nicht durchdachte Reaktionen verschiedener Parteien und deren Spitzenpolitiker nach sich.

Wie bereits bei verschiedenen Amokläufen in der Vergangenheit werden dann gerne Verbote von...

Beitrag lesen

Der öffentliche Raum muss wieder ein Ort politischer Bildung werden

(1) Kommentare | Veröffentlicht 15. Mai 2016 | (17:23)

  • Die Jungen Liberalen fordern das bayerische Kultusministerium dazu auf, Schulen für politische Diskussionsveranstaltungen zu öffnen.
  • Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz hat für Sachsen unlängst einen Modernisierungsbeschluss erlassen.
  • Eine Studie zeigt, dass politisches Interesse unter Jugendlichen wächst, aber die Parteienverdrossenheit bleibt ungebrochen.

Gerade der bayrischen Regierung aber auch jedem einzelnen Bürger muss...

Beitrag lesen

Geh wählen, und zwar die Freien Demokraten!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. März 2016 | (23:00)

Geh wählen und überlasse nicht rechts- oder linksextremen Spinnern, die eigentlich unsere Demokratie ablehnen, die Möglichkeit über Dein Leben mit zu entscheiden! Du bist gerade im Café? In der Berufsschule? Im Hörsaal? Dann schau nach links, jetzt nach rechts. Deine Kommilitonen machen es auch, Deine Freunde machen es. Tu Du...

Beitrag lesen

Warum man trotzdem Feministin ist, wenn man nicht Merkel wählt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. März 2016 | (19:27)

Im Hochkochen der Debatte um den Feminismus habe ich viel mit meiner Verlobten darüber diskutiert, ob junge Frauen heute Hillary Clinton oder Angela Merkel wählen müssen, weil sie Frauen sind. Die Frage war auch, ob junge Frauen heute nicht die Altfeministinnen verraten würden, wenn sie deren Kampf auf...

Beitrag lesen

Jetzt ist die Zeit: Die Brücke vom Heute in die Zukunft zu bauen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Dezember 2015 | (15:17)

Als Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Bayern und als Dozent für Umweltethik komme ich mit vielen Menschen ins Gespräch. Auch in meiner Heimatstadt München und in meinem Umfeld sehe ich, dass viele Menschen die Situation der Flüchtlinge, der Krieg in Syrien und aktuell die Anschläge von Paris besonders bewegen.

...
Beitrag lesen

Wir haben zu lange geschwiegen: Warum wir den "Neuen Rechten Populisten" die Stirn bieten müssen

(13) Kommentare | Veröffentlicht 22. August 2015 | (02:08)

Neulich hat Anja Reschke bei Panorama einen sehr interessanten Aufruf gestartet. Sie sagte, sie fände es auch gut, wenn Wirtschaftsflüchtlinge zu uns kommen. Ich sehe das ähnlich. Die Aussage war aber nur Mittel zum Zweck.

Ziel war es, zu sehen, was die Leute dazu kommentieren würden. Reschke...

Beitrag lesen

Absurde Moralvorstellungen verhindern Cannabislegalisierung

(4) Kommentare | Veröffentlicht 20. März 2015 | (19:55)

Wer außer absurden Moralvorstellungen keine Argumente mehr hat, begründet seine Ansichten mit Tradition. Die Union versucht immer zu erklären, weshalb man eigentlich einen Unterschied zwischen anderen Genussmitteln und Cannabis zieht. Ihr Punkt: Bier trinken ist in Deutschland Leitkultur.

Dass der Cannabiskonsum aber auch zur Gesellschaft gehört, zeigt eine...

Beitrag lesen

Kiffer sind keine Verbrecher

(4) Kommentare | Veröffentlicht 8. Januar 2015 | (19:59)

Gegenargumentation von Lukas Köhler, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Bayern, zur bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml in dem Artikel „Grüne Revolution" von Peter Issig aus der Welt vom 07.01.2015

In Bayern sind an Glücksspiel und Alkohol sicher mehr Menschen zugrunde gegangen als an dem Konsum von Cannabis. Die bayerische Gesundheitsministerin...

Beitrag lesen