BLOG

Transmodernity

20/07/2017 18:37 CEST | Aktualisiert 20/07/2017 18:37 CEST
Halea Isabelle Kala

Die Fakten sehen nicht rosig aus. Die rapide Umweltzerstörung, gefördert durch die unaufhaltbare Maschinerie des globalen Marktes, der daraus resultierende Klimawandel, der abstrakter Finanzmarkt Wahnsinn. Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur, soziale Ungleichheit und Hunger. Aber auch in den sozial abgesicherten Ländern herrscht chronisches Unerfülltsein, Unsicherheit, Arbeitslosigkeit, Angst, Radikalisierung der Meinungen.

Keiner glaubt so recht daran, einen direkten Einfluss auf die Entscheidungen zu haben, die über unseren Köpfen hinweg getroffen werden. Wieso überhaupt noch wählen gehen? Wieso nicht einfach abschalten, ein wenig ablenken.

Ausweg aus dem Hamsterrad

Doch Fernsehen und Shopping sind spürbar keine nachhaltigen Lösungsansätze. Im Gegenteil. Doch finden wir einen Ausweg aus diesem Hamsterrad? Aus dieser materialistischen Konsumgesellschaft? Wo können wir konkret Veränderung schaffen? Fangen wir doch bei der Narrative an.

Über sechs Monate hinweg haben wir - drei Filmemacherinnen - uns auf die Suche nach Lösungen begeben. Wir haben mit Experten, Betroffenen und Initiativen gesprochen, die ökologischen, wirtschaftlichen und demokratischen Ideen nachgehen.

Mehr zum Thema: Ein britischer Architekt will einen Drohnen-Flughafen in Ruanda bauen - und damit tausende Menschen retten

Im Südwesten Englands forschten wir nach alternativer Bildung beim Schumacher College, befragten Sozialunternehmer im Berliner Co-Working Kollektiv Agora zu neuen Wirtschafts- und Geschäftsmodellen und lernten in Friedrichshafen eine Gruppe von Kulturschaffenden kennen, die ihr „Recht Auf Stadt" fordert. Wir trafen engagierte Gründerinnen einer Saatenbank in Kroatien und einer Theaterpädagogin in Serbien.

Eine Sache haben wir von all diesen Menschen gelernt:

Übernehme Verantwortung und handele. Das fängt bei einem selbst an. Es fängt oft klein an und wird durch Gleichgesinnte größer. Angst vor Misserfolg und Widerstand spornen nur weiter an. Wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt, wird Basisdemokratie zur Realität und ihr zu Pionieren dessen.

Crowdfunding Kampagne:

https://www.kickstarter.com/projects/timetomuse/transmodernity-a-film-about-changemakers

www.transmodernity.org

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die HuffPost ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

Sponsored by Trentino