Mehr
Lennart Görlich
Updates erhalten von Lennart Görlich
Nach meinem Abitur im Jahr 2013 zog es mich für mehrere Monate in Form eines Work-and-Travel-Programms nach Australien, woraufhin sich das Reisen zu meiner Leidenschaft entwickelte. Nach diesem unvergesslichen Erlebnis entschied ich mich für ein Studium der Psychologie an der Universität Hildesheim, welches ich in diesem Jahr mit dem Bachelor abschließen und im Herbst voraussichtlich in einer anderen Stadt in einem Masterstudiengang fortsetzen werde. Für das geschriebene Wort habe ich mich schon immer fasziniert und dementsprechend bereits lange davon geträumt, eigene Artikel zu veröffentlichen und meine Gedanken mit anderen Menschen zu teilen. Seit etwa einem Jahr versuche ich mich beispielsweise auch an Poetry Slams. Ein großes Interesse gilt darüber hinaus dem Sport, insbesondere dem Fußball.

Beiträge von Lennart Görlich

Der Zauber der Kindheit - und weshalb wir ihn uns bewahren sollten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. September 2017 | (21:54)

In etwa zwei Wochen ist es soweit. Ich zähle die Tage (zu dem Zeitpunkt, an dem ich diesen Artikel verfasse, sind es noch genau 15). Ich zähle die Tage, wie ich es früher getan habe, vor meinem Geburtstag, dem Weihnachtsabend, dem letzten Schultag vor den Sommerferien.

In etwa zwei...

Beitrag lesen

Der Sinn des Lebens ist leben - das war's?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Juni 2017 | (19:31)

Was ist der Sinn des Lebens? Um diese Frage zu beantworten, könnte ich an dieser Stelle die Weisheiten unzähliger Philosophen, Dichter und Denker zitieren, die ebenso unzählige Antworten liefern würden, ohne der vermeintlich wahren Bedeutung unseres Seins über Jahrtausende hinweg auch nur einen winzigen Schritt näher gekommen zu sein.

...
Beitrag lesen

Wisch und weg - wieso ich die Frau meines Lebens nicht über das Internet kennenlernen will

(2) Kommentare | Veröffentlicht 7. Juni 2017 | (17:07)

Jemanden kennenzulernen ist heute unglaublich einfach. Theoretisch jedenfalls.

Unserem digitalen Zeitalter haben wir es zu verdanken, dass mittlerweile wenige Klicks oder sogar ein simples Wischen über das Display unseres Smartphones genügen, um unser Interesse an einer anderen Person zu bekunden oder selbige in das Reich derjenigen zu verbannen, deren erster...

Beitrag lesen

"Instagram ist das Make-up fürs Leben": Warum wir online nicht unser wahres Gesicht zeigen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Mai 2017 | (22:05)

Jeder kennt es, die meisten haben es. Instagram ist die wohl bekannteste und am meisten genutzte Plattform, um sein Leben in Form von Bildern und Videos mit seinen Freunden und, wenn man denn möchte, mit der ganzen Welt zu teilen.

In gewisser Regelmäßigkeit erwische ich mich selbst dabei, wie ich...

Beitrag lesen