Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Lauren Jarvis-Gibson Headshot

Warum die meisten Männer nicht mit starken Frauen klarkommen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
STARKE FRAUEN
iStock
Drucken

Eine Sache vorweg: Ich liebe Jungs. Seit meinem sechsten Lebensjahr sind sie ein wichtiger Teil meines Lebens und meiner Identität. Man könnte sogar behaupten, dass ich bis zu meiner College-Zeit richtig versessen auf Jungs war.

Doch seit ich erwachsen bin, beobachte ich einen Trend, der nicht aufzuhören scheint. Ich sah die Art von Typen, die Frauen auf der anderen Straßenseite zuriefen, sodass die Frauen auf einmal schneller liefen und ihr Handy aus der Tasche zogen - nur für den Fall.

Ich bekam mit, wie Männer zu Frauen "Schlampe" sagten, während sie sich aufplusterten und in ihrer Männerrunde lachten.

Ich beobachtete diese sogenannten "Männer", wie sie Frauen erniedrigten, sie wegen ihren sexuellen Neigungen bloßstellten und sie als Schlampen anprangerten, weil sie zum Vergnügen mit Männern Sex hatten.

Wir Frauen haben alle Sexismus erlebt

Ich habe diese Doppelmoral öfter erlebt, als mir lieb ist. Ich habe Sexismus gesehen, gehört und am eigenen Leib erfahren. Wir Frauen haben das alle.

Mehr zum Thema: Diese Sache tun alle Frauen, ohne dass du davon erfährst

Und die Wahrheit ist, dass manche Männer einfach nicht mit der Tatsache klarkommen, dass Frauen immer stärker werden. Sie scheinen es nicht zu begreifen, dass Frauen nicht geboren wurden, um ihnen zu dienen.

Sie können sich einfach nicht damit abfinden, dass Frauen sie heutzutage nicht mehr wie Könige behandeln.

Sogar heute, im Jahr 2016, fühlt es sich manchmal so an, als hätten wir gar keine Fortschritte gemacht. Was ist mit dieser Gruppe von Jungs, die denken, ihnen gehöre die Welt? Was ist mit den Männern, die denken, Frauen müssten den Haushalt schmeißen und um 18 Uhr geschminkt und mit perfekt gestylten Haaren mit dem Abendessen auf sie warten?

Ich weiß, dass nicht jeder Man so ist

Im Alter von 23 Jahren lernte ich Männer kennen, die mir mit ihrer Art wie sie mit und über Frauen redeten, Angst machten. Ich lernte Männer kennen, die dachten, die Welt drehe sich nur um sie und deren Stimmen mit so viel Selbstvertrauen erfüllt waren, dass sie jeden vor Angst erzittern ließen.

Ich weiß, dass nicht jeder Mann so ist. Ich weiß, dass es männliche Feministen gibt, die uns Frauen die gleichen Rechte wünschen, wie sich selbst. Ich weiß, dass es Männer gibt, die wissen, wie stark Frauen sind. Und ich weiß, dass nicht jeder Mann, den ich je getroffen habe, so ist.

Aber die Wahrheit ist, manche Männer kommen mit starken Frauen nicht klar.

Mehr zum Thema: 10 Gründe, warum starke Frauen es in der Liebe schwerer haben

Starke Frauen "brauchen" keinen Mann

Eine starke Frau braucht keinen Mann, der ihr hilft. Du brauchst ihr nicht mit den Einkaufstüten helfen. Du brauchst ihr nicht die Tür aufhalten. Du brauchst nicht den Typen verprügeln, der sie an der Bar anbaggert. Du brauchst nicht ihre Ehre verteidigen. Sie kann das alles selber.

Männer sind es so sehr gewohnt, die Beschützer zu sein. Die zu sein, die das Mädchen retten. Aber die Wahrheit ist, wir brauchen niemanden, der uns rettet. Und das haben wir noch nie.

Eine starke Frau wartet auf niemanden. Sie wartet nicht darauf, dass ihr Schwarm sie endlich nach einem Date fragt. Sie wartet nicht jahrelang schmachtend darauf, dass ein Mann ihre Liebe erwidert. Nein, sie kommt darüber hinweg, ihr Leben geht weiter. Sie bekommt was sie will, wann sie will.

Und sie wird sich nicht dafür entschuldigen.

Eine starke Frau macht nichts, was sie nicht will. Sie wird nicht beim ersten Date mit dir Sex haben, nur weil du sie unter Druck setzt. Sie wird nicht mit dir ausgehen, nur weil du das willst. Sie wird nicht weiter mit dir ausgehen, damit du dich besser fühlst. Sie spielt die Hauptrolle in ihrem eigenen Stück.

Und du bist nicht ihr Traumprinz.

Um mit einer starken Frau auszugehen, musst du selbstbewusst sein. Du musst "Mann" genug sein, um dich zu behaupten. Du bist nicht aus Stahl und sie ist es auch nicht. Du musst in der Lage sein, ihr deine Gefühle und deine Schwächen zu zeigen und du musst ehrlich zu ihr sein.

Du musst dich nicht mehr mit körperlicher Stärke beweisen. Du musst uns nicht mehr zeigen, wie stark du bist, indem du uns beschützt oder uns finanzielle Sicherheit bietest. Du musst einfach nur für uns da sein, wenn es hart auf hart kommt. Und du musst anerkennen, dass wir stark sind. Und wir sind zu so vielen vielen Sachen fähig.

Also, an alle Männer da draußen, die uns daten wollen:

Behandelt uns einfach mit Respekt. Hört uns zu. Tröstet uns, wenn wir Herzschmerz haben. Und wir werden exakt das gleiche für euch machen. Ich verspreche es.

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei Thought.is und wurde von Timea Sternkopf aus dem Englischen übersetzt. Für mehr Worte wie diese, schaut auf Quote Catalog vorbei.

HuffPost-Tarif

Europa-Flat, Daten-Flat: Einer der günstigsten Handy-Tarife auf dem Markt

Mit der Spar-Aktion der Huffington Post in Zusammenarbeit mit Chip und Tarifhaus bucht ihr einen Smartphone-Tarif, der preislich kaum zu schlagen ist und eine Vielzahl an Vorteilen bietet.
Mehr Infos findet ihr hier.

Wenn du eine Tochter hast, nimm dir drei Minuten Zeit, um dieses Video zu sehen