Konstantin Kuhle
Updates erhalten von Konstantin Kuhle
 
Jahrgang 1989, Studium der Rechtswissenschaft in Hamburg und Paris, seit 2014 Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen (JuLis)

Beiträge von Konstantin Kuhle

Früher war nicht alles besser: Etwas mehr Mut und Optimismus würden dem Bundestagswahlkampf gut tun

(2) Kommentare | Veröffentlicht 19. September 2017 | (22:15)

"Früher war alles besser" - nur allzu oft müssen sich junge Menschen diesen Satz von älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern anhören.

Doch gerade in der Woche vor der Bundestagswahl verschleiert allzu viel Nostalgie die wirklich wichtigen Fragen. Nicht umsonst kamen solche Themen im TV-Duell zwischen Angela Merkel und ihrem Herausforderer...

Beitrag lesen

Konstantin Kuhles Wahlkampf-Blog: Warum die FDP keine anti-europäische Partei ist

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. August 2017 | (18:03)

Konstantin Kuhle kandidiert in Göttingen für den deutschen Bundestag. Sein Opponent Jürgen Trittin sagte gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung", die FDP sei eine anti-europäische Partei.

Aber das lässt Kuhle nicht stehen – und wehrt sich gegen die Vorwürfe seines Gegenkandidaten.

"Soll etwa in der europäischen Union alles so...

Beitrag lesen

Konstantin Kuhles Wahlkampf-Blog: Deshalb ist es von Vorteil, Parteimitglied zu sein

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. April 2017 | (21:32)

Momentan treten viele Menschen in politische Parteien ein. Konstantin Kuhle kandidiert für den Deutschen Bundestag und erklärt, welche Vorteile mit einer Parteimitgliedschaft verbunden sind.

Ich kandidiere für den Deutschen Bundestag. Wie funktioniert das als junger Mensch? Welche Themen sind mir wichtig? Und welche Hürden muss ich als Kandidat nehmen?

In meinem Video-Blog oben berichte ich für euch regelmäßig darüber.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg
Ihr habt auch ein spannendes Thema? Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de....
Beitrag lesen

60 Jahre Europäische Union: Am Puls der Zeit?

(5) Kommentare | Veröffentlicht 25. März 2017 | (16:01)

An diesem Samstag jährt sich zum 60. Mal die Unterzeichnung der Römischen Verträge, mit denen die Unterzeichnerstaaten im Jahre 1957 die Vorgängerorganisationen der heutigen Europäischen Union schufen.

Zur Feier des Tages wollen sich die Staats- und Regierungschefs in Rom versammeln, um mit einer gemeinsamen Erklärung an den Geist der...

Beitrag lesen

Ich möchte in den Bundestag – und ihr werdet mich dabei begleiten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. März 2017 | (18:15)

Ich kandidiere für den Deutschen Bundestag. Wie funktioniert das als junger Mensch? Welche Themen sind mir wichtig? Und welche Hürden muss ich als Kandidat nehmen?

In meinem Videoblog oben berichte ich für euch regelmäßig darüber.

(jds)

Lesenswert:
Beitrag lesen

Ich wünsche mir Diskussionen mit der AfD in jeder Schule

(7) Kommentare | Veröffentlicht 15. Februar 2017 | (21:44)

Konstantin Kuhle ist 28 Jahre alt und Jurist. Er kandidiert bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 im Wahlkreis Göttingen als Direktkandidat für die FDP. Für die Huffington Post nimmt er in kurzen Videokommentaren auf, was ihn aktuell bewegt.

Diesmal teilt er seine Beobachtungen zur Bundespräsidentenwahl am vergangenen...

Beitrag lesen

Liebe Freihandelshasser, ihr seid dekadente Nationalisten

(7) Kommentare | Veröffentlicht 17. September 2016 | (17:42)

In sieben Großstädten wird heute gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA demonstriert. Über beide verhandelt die Europäische Union mit den USA und Kanada seit Jahren.

Befürworter der Abkommen haben inzwischen einen schweren Stand. Selbst Sigmar Gabriel, Bundeswirtschaftsminister einer der exportstärksten Volkswirtschaften der Welt, hält das Abkommen für „de facto...

Beitrag lesen

Schluss mit der organisierten Mutlosigkeit in der EU

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Juli 2016 | (21:03)

"Im Vergleich zu manchen nationalen Parlamenten ist das Europäische Parlament gegenüber den anderen Institutionen relativ stark." Ich traute meinen Ohren nicht - vor knapp fünf Jahren, im Herbst 2011, verbrachte ich ein Auslandssemester in Paris.

Während dieser Zeit befand sich die Eurozone auf dem Höhepunkt der

Beitrag lesen

Türkei: Die rote Linie war längst überschritten

(3) Kommentare | Veröffentlicht 20. Juli 2016 | (17:45)

Demokratie und Rechtsstaat sind fragile Errungenschaften. Das halten uns dieser Tage der gescheiterte Militärputsch in der Türkei sowie die völlig unverhältnismäßige Reaktion der Regierung Erdogan vor Augen.

In der Nacht zu Samstag versuchten Teile des türkischen Militärs die demokratisch legitimierte Ordnung im Land zu beseitigen und die...

Beitrag lesen

Fünf Schritte, die die EU jetzt unternehmen muss

(4) Kommentare | Veröffentlicht 24. Juni 2016 | (17:45)

Bei der Volksabstimmung in Großbritannien konnten sich am gestrigen Donnerstag die Befürworter eines Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union durchsetzen. Die Entscheidung der Briten ist dabei mehr als ein Warnschuss für die EU.

Ein „Weiter so" darf es auch für die verbleibenden Mitgliedsstaaten...

Beitrag lesen

Das dickste Fell

(1) Kommentare | Veröffentlicht 20. März 2016 | (15:08)

Guido Westerwelle war im Herbst 2009 seit ein paar Wochen neuer Außenminister als er die Jungen Liberalen auf ihrem Bundeskongress in Saarbrücken besuchte. Nach seiner Rede und der obligatorischen Fragestunde schenkten wir ihm einen kleinen Globus und ein Nackenkissen, damit er auf den zahlreichen Flügen im neuen Amt...

Beitrag lesen

"Es ändert sich nichts" ist keine Ausrede

(3) Kommentare | Veröffentlicht 13. März 2016 | (15:20)

2016-03-07-1457334724-8422025-HUFFPOST.jpg

Heute wählen die Bürgerinnen und Bürger in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz neue Landesparlamente. Viele junge Menschen entscheiden sich bewusst gegen die Teilnahme an einer Wahl.

Manche wollen damit zum Ausdruck bringen, dass sich angeblich „ohnehin nichts ändert"....

Beitrag lesen

Fünf Schwachstellen, die die Flüchtlingsfrage in Deutschland offenbart

(2) Kommentare | Veröffentlicht 20. Januar 2016 | (13:40)

Im Jahr 2015 sind über eine Millionen Menschen aus dem arabischen Raum und anderen Regionen nach Deutschland eingereist, um als Flüchtlinge anerkannt zu werden. Viele fliehen vor Krieg und Verfolgung. Andere haben keine Chance auf ein Bleiberecht.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Seit bekannt geworden ist,...

Beitrag lesen

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk - wider die staatliche Bespaßung

(9) Kommentare | Veröffentlicht 20. November 2015 | (19:38)

Theoretisch ist es ganz einfach: In einer Demokratie bedarf es eines öffentlichen medialen Forums, mit dessen Hilfe sich jeder Bürger über politische und gesellschaftliche Fragen informieren kann - etwa, um bei der nächsten Wahl eine Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Partei treffen zu können.

Auf dieser Grundlage wurde...

Beitrag lesen

Lasst uns Junge doch erst mal machen!

(4) Kommentare | Veröffentlicht 10. August 2015 | (23:29)

Weil Wolfgang Bosbach der Kanzlerin widerspricht, weil er angekündigt hat, er werde im Falle eines erneuten Rettungspakets für Griechenland aus Protest sein Bundestagsmandat aufgeben, wird er nicht nur in Talkshows als einer der vermeintlichen letzten aufrichtigen Politiker verehrt, als echter, kantiger Typ eben.

Dass Bosbach nun doch...

Beitrag lesen

„Der Grieche hat jetzt lange genug genervt"- Europa und der große Knall

(3) Kommentare | Veröffentlicht 18. Juli 2015 | (15:44)

„Der Grieche hat jetzt lange genug genervt", sagte der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Thomas Strobl vor einigen Tagen anlässlich aktueller Verhandlungsergebnisse der europäischen Staats- und Regierungschefs zur griechischen Schuldenkrise.

Hinter diesem verbalen Ausrutscher steckt die Sehnsucht nach einer Art von Ereignissen, die es auf dem europäischen Kontinent glücklicherweise seit...

Beitrag lesen

5 Gründe für eine kluge Legalisierung von Cannabis

(3) Kommentare | Veröffentlicht 14. Mai 2015 | (15:33)

Am kommenden Wochenende diskutieren die Freien Demokraten bei ihrem Bundesparteitag in Berlin über die Frage, ob Erwerb und Besitz von Cannabis legalisiert werden sollten.

Vorweg sei gleich eines klargestellt: Natürlich gibt es wichtigere Themen als weiche Drogen - vom Flüchtlingsstrom nach Europa bis zur anhaltenden Krise europäischer Staatshaushalte....

Beitrag lesen

Deutschland muss Chancenland für Flüchtlinge werden!

(16) Kommentare | Veröffentlicht 9. April 2015 | (15:39)

Hoyerswerda, Mölln, Solingen und Rostock-Lichtenhagen - diese Orte stehen für das Aufflammen ausländerfeindlicher Gewalt Anfang der Neunzigerjahre. Ist nach dem Brandanschlag auf die geplante Flüchtlingsunterkunft in Tröglitz in Sachsen-Anhalt nun zu befürchten, dass sich dieses dunkle Kapitel wiederholt?

Unsere Gesellschaft ist sensibler geworden, wenn es um die Verhinderung...

Beitrag lesen

Pegida zwingt zum Kampf um die Mitte der Gesellschaft

(9) Kommentare | Veröffentlicht 29. Dezember 2014 | (14:15)

Montags gehen in Dresden und anderswo Bürger auf die Straße, um gegen die angebliche "Islamisierung des Abendlandes" zu demonstrieren. Die Reaktionen in Presse und Politik verlaufen entlang eines ritualisierten Schemas. Im ersten Schritt werden die Demonstranten wahlweise als "Spinner" und "Nazis" bezeichnet oder es wird Verständnis...

Beitrag lesen

Die drei größten Lügen zum Rentenpaket der Großen Koalition

(3) Kommentare | Veröffentlicht 2. Juli 2014 | (14:16)

Kurz vor der Europawahl hat die schwarz-rote Bundesregierung ihr Rentenpaket durch den Deutschen Bundestag gepeitscht. Dank der Fußball-Weltmeisterschaft ist diese Gräueltat an der jungen Generation schnell in Vergessenheit geraten. Die Rente mit 63 und die Mütterrente sind jedoch auf Sand gebaut - und die Lügen über das Rentenpaket werden die...

Beitrag lesen