Mehr
Klemens Ludwig
Updates erhalten von Klemens Ludwig
Studium der Theologie, Arbeit in diversen Menschenrechtsorganisationen. Befasst sich seit 1988 mit der Astrologie. Seit Oktober 2015 Erster Vorsitzender des Deutschen Astrologen-Verbandes (DAV). Geprüfter Astrologe DAV. Neben der Beratungspraxis Arbeiten und Publikationen zum kulturhistorischen Umfeld der Astrologie.

Mehr vom Autor gibt's hier und auf der Seite des Deutschen Astrologen-Verbandes (DAV).

Beiträge von Klemens Ludwig

Unser Erbe - Astrologie in der Öffentlichkeit

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. September 2017 | (01:40)

Was wird gemeinhin mit dem Preußenkönig Friedrich II. verbunden? Neben Drill und Militarismus sicher die Aufklärung. Der große Voltaire war sein Freund und ein gern gesehener Gast auf Schloss Sanssouci. Aber Astrologie? Wohl kaum. Ganz zu Unrecht.

In seinem Arbeits- und Schlafzimmer wurde der Monarch vom Tierkreis geradezu behütet....

Beitrag lesen

Die Aufklärung und die schwierige Toleranz

(4) Kommentare | Veröffentlicht 27. Januar 2017 | (15:57)

Um die Jahreswende ist der öffentliche Fokus mehr als sonst auf die Astrologie gerichtet. Das war nicht immer nur im Sinne einer seriösen Astrologie.

Die Unterhaltungs- und Promi-Prognosen der Boulevardpresse sind ebenso Bestandteil davon, wie die Polemiken der Skeptiker von der GWUP, die sich auf genau diese Prognosen stürzen,...

Beitrag lesen

Wie wir wurden, was wir sind

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. Mai 2016 | (11:57)

Wie wir wurden was wir sind - Ein astrologischer Rück- und Ausblick auf die Renaissance und was sie uns zu sagen hat

Heute ist viel von Werten die Rede: Werte, die in Gefahr sind, die verteidigt werden müssen, die sich überholt haben.... Um welche Werte geht es und woher kommen...

Beitrag lesen

Was sagen die Sterne über unsere Zukunft?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. Dezember 2015 | (17:10)

Den Sinn und Unsinn, die Chancen und Grenzen astrologischer Jahresprognosen im kollektiven Bereich habe ich in einem Blog vom 25. November dargestellt.

Noch spannender aber ist für die meisten Menschen die Frage nach den individuellen Prognosen für das neue Jahr. Sie sollen heute im Mittelpunkt stehen. Dazu zunächst einmal...

Beitrag lesen

Steht es in den Sternen? Sinn und Unsinn astrologischer Jahresprognosen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. November 2015 | (17:54)

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, und damit haben die Auguren Hochkonjunktur. Das war schon immer so, auch wenn Mark Twain einst spottete, „Vorhersagen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen".

Das schmälert keineswegs deren Popularität. Insbesondere um die Jahreswende wollen die Menschen einen Blick in die...

Beitrag lesen