BLOG

Prophezeiung: Krieg ohne Waffen

19/08/2015 09:31 CEST | Aktualisiert 19/08/2016 11:12 CEST
Pacific Press via Getty Images

Es wird noch in diesem Jahrhundert einen Krieg der Flüchtlinge und Armen geben. Millionen werden sich auf den Weg in Richtung Europa machen, um hier im Land der Reichen und der im Überfluss lebenden einen sicheren Lebensplatz zu bekommen.

Sie werden die Grenzen überwinden mit ihren Kindern und niemand wird sie daran hindern können. Sie werden gewaltlos und in solchen Massen kommen, dass wir alle näher zusammenrücken müssen.

Es wird wenig Alternativen für uns geben, denn die Probleme werden für uns riesig werden. Alle die kommen werden sich nicht selbst ernähren können. Krankheiten und Seuchen werden ausbrechen und was wollen wir machen, wollen wir die Menschen. wenn sie hier sind einfach auf den Straßen sterben lassen.

Verhindern lässt sich ein solcher Einwanderungstsunami nur, wenn vorbeugende Maßnahmen durch Europa vorgenommen werden, damit es erst gar nicht zu diesem Einwanderungstsunami kommt und wenn das nicht gelingt, wird das passieren, was ich heute prophezeie. Autor greenwelt.de

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

MEHR:

Gesponsert von Knappschaft