Huffpost Germany
Kate Bartolotta Headshot

10 Dinge, die ich meinen Kindern sagen möchte, bevor sie zu cool sind, um zuzuhören

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Print Article

Diese Woche wird meine Tochter zehn Jahre alt und zwei Dinge sind mir durch den Kopf gegangen:

  • Wie zur Hölle kann es sein, dass ich eine zehnjährige Tochter habe? Kommt mir irgendwann in nächster Zeit ein echter Erwachsener zur Hilfe?
  • Es gibt so viele Dinge, die ich ihr sagen möchte - jetzt, bevor sie auf die höhere Schule geht und zu cool ist, um mir zuzuhören.

Hier sind also zehn Dinge, die ich meiner Tochter und ihrem kleinen Bruder sagen möchte, bevor ich mich von einer Mami, die alles weiß, in eine Mami verwandle, die nichts mehr versteht.

1. Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.

Ich glaube aus tiefstem Herzen, was John Lennon einmal gesagt hat. Wir hatten schwere Zeiten und du wirst selbst hin und wieder schwere Zeiten erleben - aber das ist es wert.

Es formt den Charakter und lehrt uns, Mitgefühl zu zeigen. Ich kann heute einige der besten Dinge in meinem Leben auf Momente zurückführen, die hart waren als ich sie durchlebt habe.

Wenn etwas unmöglich erscheint oder wenn du glaubst, dass du dich niemals besser fühlen wirst, behalte einfach im Hinterkopf, dass du eines Tages mit Staunen darauf zurück blicken wirst. Alles wird am Ende gut sein.

2. Das ganze Alkohol-und-Drogen-Ding dreht sich gar nicht um Alkohol und Drogen.

Du wirst Sachen ausprobieren. Und das ist okay für mich. Die Meisten von uns tun das. Ob es eine Zigarette ist, die du dir von einem Freund schnorrst, den du für cooler als dich selbst hältst, ob du dich auf einer Party betrinkst oder ob du Gras rauchst, weil du das Gefühl hast jeder außer dir hätte es schon mal ausprobiert. Aber die Sache ist die: all diese Dinge führen nur dazu abwesend zu sein.

Aber präsent zu sein und zu erleben, was um dich herum wirklich passiert ist eine ziemlich tolle Sache. Und wenn du versuchst, dieses Gefühl "uncool" zu sein mit Alkohol oder Drogen (oder Essen oder Shopping) zu unterdrücken wirst du feststellen, dass es dadurch nicht verschwindet. Am Ende wirst du dich damit auseinandersetzen müssen. Und wenn du es tust, wirst du merken, dass das Leben exponentiell besser wird.

(Eine kleine Randnotiz: Wenn die Dinge aus dem Ruder laufen und du nicht weißt was du tun sollst: ruf mich an. Und wenn es dir zu peinlich ist mich anzurufen ruf deinen Onkel Charles an.)

3. Finde heraus was du liebst und mach es dir zu eigen.

Wenn du dein Leben damit verbringst dich selbst danach zu definieren was andere Menschen lieben wirst du dich miserabel fühlen. Finde heraus was dich dazu bringt innerlich Musik zu hören und was dein Herz zum Anschwellen bringt und dann tu es. Finde andere Menschen die es auch lieben.

Wenn du Zeit damit vergeudest so zu tun als würdest du etwas lieben, weil andere Leute, die du cool findest, es lieben, wirst du am Ende von den falschen Menschen in deinem Leben umgeben sein. Liebe was du liebst und sei du selbst.

4. Hab keine Angst Fehler zu machen.

Ich habe dieses Zitat von Neil Gaiman immer geliebt:

"Wenn du Fehler machst, dann machst du neue Dinge, probierst Neues aus, lernst, lebst, setzt dich durch, änderst dich, änderst deine Welt."

Wir können nichts Wertvolles erschaffen ohne dabei Fehler zu machen. Kein Gemälde, keine Beziehung, keine Karriere - kein Leben.

Wenn du wartest bis du alles ausgeknobelt hast, bevor du etwas probierst wirst du für immer warten. Ich bin selbst noch nicht aus allem schlau geworden, aber ich bleibe dran. Die Fehler sind kein Scheitern. Sie gehören zum Lernen dazu.

5. Du verdienst Respekt.

Du verdienst ihn von mir, von deinem Vater, von deinen Freunden und Lehrern - von jedem Menschen in deinem Leben. Der beste Weg Respekt von anderen zu bekommen ist dich selbst zu respektieren.

Sprich deutlich und halte den Kopf gehoben. Und wenn jemand in deinem Umfeld respektlos ist sprich ihn darauf an.

Wenn sich nichts ändert schränke die Zeit und den Einfluss ein, den derjenige auf dein Leben hat. Wir brauchen Menschen in unserem Leben, die uns herausfordern und die anderer Meinung sind, damit wir neue Perspektiven entdecken.

Aber wir müssen uns nicht ständig von Menschen runterziehen lassen, die uns nicht respektieren.

6. Der erste, der dir ins Auge fällt, ist nicht "der Eine".

Und wahrscheinlich ist es auch nicht der Zweite oder der Dritte oder der Vierte. Weißt du warum?

Es liegt daran, dass du "die Eine" bist. Liebe ist nicht irgendwas da draußen, das irgendjemand dir geben kann. Es ist bereits in dir. Es ist dieser goldene Teil in jedem von uns, der uns lebendig macht. Und die besten Momente des Lebens geschehen, wenn wir uns wahrhaft mit einem anderen Menschen verbinden und diese Liebe, die wir in uns tragen, mit dem Anderen teilen.

Aber vergiss nie zuallererst dich selbst zu lieben. Wenn du dich selbst liebst und respektierst ist es unendlich viel leichter andere zu lieben.

Du wirst viele großartige Menschen in deinem Leben kennenlernen und ich hoffe, dass du zumindest einmal im Leben jemanden triffst mit dem du diese Liebe teilen kannst und eine echte Partnerschaft findest.

Bevor du das tust verlieb dich in dein eigenes Leben. Denn niemand außer dir kann das für dich tun.

7. Romantik ist großartig und es ist nicht dasselbe wie Liebe.

Sex mit einem geliebten Menschen ist eine wundervolle Sache. Und es ist nicht die einzige Sache. Du wirst Küsse erleben, die du bis zu den Zehenspitzen spüren wirst und du wirst dir denken "Oh mein Gott, ich liebe ihn", aber in Wahrheit ... hast du den Kuss geliebt.

Du wirst jemanden kennenlernen und etwas fühlen, dass sich wie Film-Liebe anfühlt - aber eigentlich ist es nur phänomenale Chemie. Du wirst diesen Lebensabschnitt mit Menschen erforschen, die nicht ewig in deinem Leben bleiben werden und das ist keine schlimme Sache.

Das Leben ist eine Serie von Geschichten und die Art und Weise, wie sich unsere Geschichten kreuzen ist faszinierend. Manchmal bleiben Menschen für die ganze Geschichte in unserem Leben. Manchmal sind sie nur ein Kapitel.

Nur ein mutiger Mensch erkennt, wann ein Kapitel zu Ende geht und es Zeit ist weiter zu gehen.

8. Freundlichkeit ist immer eine angemessene Antwort.

Wenn du erwachsen wirst, wirst du viele Dinge vergessen, die dir in der Schule und an der Uni wichtig vorkamen.

Du wirst dich nicht erinnern was deine Durchschnittsnote war. Du wirst dir deine alten Schulfreunde auf Facebook ansehen und dich fragen, wie du diesen einen Typen jemals toll finden konntest. Du wirst durch die alten Jahrbücher blättern und dich fragen, was zur Hölle du dir nur bei dieser Frisur gedacht hast.

Aber du wirst die Menschen niemals vergessen, die aufrichtig nett zu dir waren, die geholfen haben, als du verletzt warst, die dich geliebt haben - selbst in Zeiten, in denen du dich alles andere als liebenswert gefühlt hast. Sei dieser Mensch für deine Freunde.

9. Ich habe keine Antworten auf alle Fragen, aber ich werde dir immer zuhören.

Im Moment denkt ihr beiden, ich habe auf alles eine Antwort. Das wird sich schon bald ändern - aber im Grunde freue ich mich darüber.

Eines der größten Geschenke, das meine Eltern mir gemacht haben, war es, mir zu zeigen, dass Erwachsene nicht stehen bleiben. Sie wachsen weiter. Sie lernen weiter. Wenn sie merken, dass ein Weg nicht funktioniert stehen sie auf und versuchen es mit einem anderen Weg.

Wahre Größe heißt, die Dinge loszulassen, die nicht gelingen und offen für neue Möglichkeiten zu sein. Du wirst deine eigenen Fehler machen und deine eigenen Antworten finden. Und während du diese Erfahrung machst werde ich immer da sein, um dir zuzuhören.

10. Es ist nie zu spät, dein Leben so zu leben, dass du stolz darauf sein kannst.

Wenn du nichts anderes von mir lernst, dann wenigstens das. Wir haben diese eine Chance. Für einen Kurswechsel gibt es keine Altersbeschränkung. Und in einem Leben festzustecken, das nicht authentisch ist, ist eine tragische Verschwendung.

F. Scott Fitzgerald hat es am besten ausgedrückt:

Es ist nie zu spät - oder in meinem Fall zu früh - der Mensch zu sein der du sein willst. Es gibt dafür kein Zeitlimit. Halte inne, wann immer du möchtest. Du kannst dich ändern oder so bleiben wie du bist. Es gibt keine Regeln dafür. Wir können das Beste oder das Schlechteste daraus machen. Ich hoffe, du machst das Beste daraus. Und ich hoffe, du wirst Dinge sehen, die dich aufschrecken lassen.

Ich hoffe, du wirst Dinge fühlen, die du noch nie gefühlt hast. Ich hoffe, du wirst Menschen treffen, die eine andere Sichtweise haben. Ich hoffe, du lebst ein Leben, auf das du stolz bist. Wenn du herausfindest, dass das nicht der Fall ist, hoffe ich, dass du den Mut haben wirst, noch einmal von vorne anzufangen.

Ich liebe dich. Zieh los, mache großartige Fehler und verliebe dich in dein Leben.



 
Sponsored Post