Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Karl-Heinz Hänel Headshot

Was macht eine Pressesprecherin so?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Eine Pressesprecherin übernimmt für ein Unternehmen den Kontakt zur Presse und den anderen Medien, was dann so als Medienarbeit bezeichnet wird.

2016-09-05-1473084537-430809-NicoleLerrahn.jpg
Seit dem 15. März 2016 spricht Nicole Lerrahn für die A-ROSA Flussschiff GmbH.

Häufig ist die Pressesprecherin Hauptansprechpartnerin eines Unternehmens für die Journalisten. Quelle und Details Wikipedia

Ein Traumjob also? Wie ergeht es jemandem in dem Job? Ist aller Anfang schwer?

Wir fragten Nicole Lerrahn zu ihrer neuen Tätigkeit nach einem halben Jahr Paxiserfahrung als Pressesprecherin für einen Flusskreuzfahrtenanbieter.

Frage:
Wie war das erste Halbjahr in Ihrem noch neuen Job als Pressesprecherin?
Nicole Lerrahn:
"Das erste Halbjahr ist unglaublich schnell vergangen und ich hatte einen wunderbaren Einstieg mit den ersten Projekten und Themen. Der Wohlfühl-Faktor hängt natürlich auch von der Zusammenarbeit mit den Kollegen an Bord und an Land ab und das stimmt hier einfach."

Frage: Ist der Job als Pressesprecherin nicht etwas stressig?

Nicole Lerrahn:
"Als stressig würde ich meinen Job eher nicht bezeichnen. Eher abwechslungsreich und alles andere als langweilig. Und dies ist letztendlich das Reizvolle daran."

Frage:
Wenn man für ein Unternehmen mit Kreuzfahrtschiffen tätig ist, ist das also ein Traumberuf mit viel herumkommen?

Nicole Lerrahn:
"Ja, es ist wirklich immer wieder eine schöne Abwechslung an Bord eines unserer Schiffe zu sein."

Frage:
Treffen Sie in Ihrem Job als Pressesprecherin da auch ganz persönlich mal mit Stars zusammen?

Nicole Lerrahn:
"Ja, den ein oder anderen Prominenten habe ich auch schon persönlich treffen dürfen."

Frage:
Was hat es mit Yvonne Catterfeld auf sich, die ist ja auf dem Titel vom Katalog 2017?

Nicole Lerrahn:
"Wir haben in 2013 einen Strategiewechsel eingeleitet. Im Zuge der Neuausrichtung ging es vor allem auch darum, Produkt und Kommunikation weiterzuentwickeln und neue Zielgruppen anzusprechen. Eine Markenbotschafterin sollte daher nicht nur zum Strategiewechsel passen, sondern diesen auch tragen. Mit Yvonne Catterfeld haben wir eine Markenbotschafterin gefunden, die authentisch, vielseitig, abwechslungsreich wie unser Produkt und gleichzeitig so „unique" wie unsere Marke ist."

Kürzlich fand eine Flusskreuzfahrt auf dem Rhein für Feinschmecker statt.

Mit an Bord war auch Pressesprecherin Nicole Lerrahn. Sie war zusammen mit von ihr eingeladenen Reisejournalisten auf einer Kulinarischen Flusskreuzfahrt, auf dem Rhein mit der MS Flora von der A-Rosa-Flusskreuzfahrtflotte unterwegs.

Frage:
Wenn Sie Journalisten mit an Bord eines Ihrer Flusskreuzfahrtschiffe nehmen, was möchten Sie damit erreichen?

Nicole Lerrahn:
"Das Thema Kulinarik spiel heute eine sehr große Rolle im Urlaub und auch speziell auf einem Kreuzfahrtschiff. Wir möchten darum das Thema einer großen Öffentlichkeit vorstellen und zeigen, was man alles an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes erleben kann. Und wie vielfältig das Angebot im Buffet- und Menubereich ist.

Auf einer Pressereise haben wir die Möglichkeit, mit Journalisten in Kontakt zu treten, diese einzuladen, um das Produkt „Kulinarik auf dem Flusskreuzfahrtschiff" persönlich kennen zu lernen und es letztendlich über diesen Weg den Lesern vorzustellen."

Hierzu hatte Nicole Lerrahn einen Pressetext verfasst:

"So schön ein ereignisreicher und vielleicht auch abenteuerlicher Tag auf der Reise mit einem Flusskreuzfahrtschiff sein mag, noch viel schöner ist es, sich abends in aller Ruhe kulinarisch verwöhnen und den Tag bei einem leckeren Essen und einem guten Tropfen Wein Revue passieren zu lassen."

„Eine Reise soll man mit allen Sinnen genießen, nicht nur mit den Augen und Ohren", sagt dazu Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH.
Für ihn ist es selbstverständlich, die Gäste auch kulinarisch zu verwöhnen. Vom abwechslungsreichen Buffet über ein serviertes 4-Gänge-Menü bis hin zu einer kulinarischen Reise auf Rhône, Rhein oder Mosel. Die Gäste können die Langsamkeit des Genießens entdecken."

In ihrer Funktion zeichnet sie aufgrund Ihrer Erfahrungen in der Unternehmenskommunikation und der touristischen Landschaft für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens verantwortlich und damit für die derzeit 11 Kreuzfahrtschiffe auf den Fahrtgebieten Donau, Rhein / Main / Mosel sowie Rhône / Saône.

So ist Nicole Lerrahn auch für kritische Fragen an das Unternehmen zuständig.
Karl-Heinz Hänel befragte Frau Lehrrahn für den HuffingtonPost-Blog bezüglich Umwelt und Kreuzfahrtschiffen hier

Text & Fotos ©: Karl-Heinz Hänel Blog.Liebhaberreisen.de

Sind Pressereisen Urlaub? Mehr dazu hier

2016-09-11-1473607578-2589747-HuffPoARosa00658.JPG
Dirk vom Gourmet-Blog an Bord der Flora von A-Rosa Foto ©: Karl-Heinz Hänel

Hier finden Sie alle meine Fotoreportagen in der deutschen Huffington Post online