BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Karl-Heinz Hänel Headshot

Was kann man sich selbst mit Geld gutes tun?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

A-Rosa © Copyright A-Rosa

Keine Idee? Dann ist Reisen zumindest eine bessere Investition, als Sparen...

Reisen empfehle ich gegen den aktuellen Trend, wonach gutsituierte Deutsche lieber sparen, statt in Reisen zu investieren. Weniger betuchte hingegen haben zwar den Wunsch zu reisen, aber oft nicht die erforderliche Reisekasse. So bleibt für viele das Reisen ein Traum.

Reisen sind alternativlos. Markus Lanz kann das aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Denn den popilären Fernsehmoderator, Journalist und Fotografen führten zahlreiche Reportage-Reisen in die USA, nach Äthiopien, nach Gambia, nach Australien, Russland, Grönland und zu Fuß bis zum Nordpol.

Markus Lanz ist ein Verfechter des Reisens und zitiert gern mit einer Geschichte, wenn er diese Leidenschaft erklären soll. Er traf mal eine alte Dame, die seit dem Tod Ihres Gatten unermüdlich auf Kreuzfahrten war. Auf die Frage, ob sie vorhätte, ihr ganzes Erbe für Reisen auszugeben, soll sie ihm geantwortet haben: "Junger Mann, ich gebe kein Geld aus, ich investiere in Erinnerungen".

Wer von uns hätte eine schönere Begründung für das Reisen?