Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Karl-Heinz Hänel Headshot

Wanderung in der Blütezeit des Juli

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Piemont: Wanderung im Val Stura, westlich von Ferrere

Die Sommermonate eignen sich für eine Auszeit in den Französischen Seealpen. Stille und natürliche Geräusche von Wind und Tieren sind alles, was der Wanderer unterwegs zu hören bekommt. Und was verspicht ein Ort auf einem Titelbild? Die gewünsche Einsamkeit, Ruhe abseits des in manchen Bergen stattfindenden Trubels? Das ist im 150 Seelen zählenden Ferrere / Sturatal , dem höchstgelegenen Dorf der Val Stura möglich.
2016-07-26-1469545078-9321353-09219.JPG
Malerisches Ferrere im Stura Tal, Piemont © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Von dem kleinen Dorf Ferrere aus (zu 12010 Cuneo zugehörig), welches auf dem Titel des Piemont MM-Wanderführer vom Michael Müller Verlag zu sehen ist, machte ich
2016-07-26-1469545154-3903686-09225.JPG
in Ferrere, Stura Tal, Piemont © Copyright by Karl-Heinz Hänel

eine Bergwanderung mit, hoch in die Französischen Seealpen und setzte den Fuß nach 3,5 Std. bergauf in der Höhe von 2.591 m auf den Collet de Tortisse und gelangte

2016-07-26-1469545180-5071764-09267.JPG
Blick auf den Monte Rosa in Wolken über der Val Stura bei Ferrere © Copyright KHH

auf französichen Boden, um den Panoramablick auf den Monte Rosa zu geniessen.

2016-07-26-1469545208-4631560-09224.JPG
Ausblick in Ferrere, Stura Tal, Piemont © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Der sehr kleine Ort Ferrere ist auf Google-Maps eines der vielen "Enden der Welt" und in Google-Satelit obendrein in Wolken gehüllt, so dass man sich besser gleich auf einer guten Wanderkarte orientieren sollte. Für unsere untrainierte Pressegruppe war es "zuviel des Guten", hin und zurück über 6 Std. ohne professionellen Proviant und zudem in einer selbst den zwei uns begleitenden Guides eine zu schnelle Wanderung.

2016-07-26-1469545606-444087-BlogPiemont09363.JPG
Ariane mit verletztem Fuß in Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Das konnte nicht gut gehen. Und so passierte es fast am Ende der Tour, dass mangels nötiger Konzentration ein Unfallopfer zu beklagen war, Bänderriss oder schlimmeres?

Was zu beachten ist, wenn man eine Wanderung plant, rät der MM-Wanderführer

2016-07-26-1469545664-8568764-Panini.jpg
Panini im rifugiobecchirossi.com © Copyright by Rifugio Becchi Rossi

Gastronomisch bietet der kleine Ort Ferrere das Rifugio Becchi Rossi, dass auch ansprechende Zimmer vermietet, eine herzhafte piemontesisch okzitanische Küche. Ein schattiger Biergarten und leckere Panini für € 2,50 lockt Wanderer, doch die Gruppe war ganz ohne Verzehr lediglich auf den Toiletten des Gasthauses (wie peinlich...).

Das im Piemont MM ausführlich beschriebene kleine Schmuggler-Museum "Museo del Contrabbandiere" ist für Besucher eintrittsfrei geöffnet, Spenden willkommen.

2016-07-26-1469546101-7530640-BlogPiemont09353.JPG
Im Schmuggler-Museum von Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Die Bilder im Haus des Schmugglers zeigen Dinge aus der früheren Zeit des Dorfes.

2016-07-26-1469546174-8766942-09347.JPG
Im Schmuggler-Museum von Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469546201-726526-09349.JPG
Im Schmuggler-Museum von Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469546229-2348007-09348.JPG
Im Schmuggler-Museum von Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

In der Natur hört man nur ihr Pfeifen oder sieht sie kurz mal von hinten, wenn ein Italiener trotz Leinenpflicht seinen Hund los lässt, der seinem Jagdtrieb folgend los rennt. Das Schmuggler-Museum von Ferrerepräsentiert ein ausgestopftes Exemplar.
2016-07-26-1469546255-4350797-09344.JPG
Wanderung ab Ferrere, Stura Tal, Piemont © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Die Wanderung zweigte links von der im Piemont MM beschriebenen Route ab, also der im Führer alternative Rückweg "P33" und bot eine weniger anstrengende Alternative.

2016-07-26-1469546279-3066606-09249.JPG
Seealpen bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Dieses und die folgenden Bilder geben einen Eindruck von der Landschaft im Juli.

2016-07-26-1469546300-7229816-09251.JPG
Seealpen bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Die grandiosen Bilder sind hier in Kürze zu sehen, jetzt ist dort in den Bergen

2016-07-26-1469546330-1074503-09255.JPG
Seealpen bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz

ein Blütenmeer, umschwärmt von Millionen Schmetterlingen, also nix wie los...

2016-07-26-1469546356-1856443-09293.JPG
Frühlings-Enzian im Stura Tal, Piemont © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469546770-1733226-09335.JPG
In den Seealpen bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469546833-341268-09259.JPG
In den Seealpen im Stura Tal bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469546807-8713831-09256.JPG
In den Seealpen im Stura Tal bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469546858-4554208-09272.JPG
In den Seealpen im Stura Tal bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469546885-7635977-09273.JPG
In den Seealpen im Stura Tal bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469546918-7440933-09264.JPG
In den Seealpen im Stura Tal bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469546956-926630-09296.JPG
Seen: Laghi di Vens, 2.380 m, Piemont © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Noch etwas weiter gen Frankreich gelangt man an die Seen: Laghi di Vens, auf 2.380 m

2016-07-26-1469546995-4763378-09295.JPG
Seen: Laghi di Vens, 2.380 m, Piemont © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469547304-5363936-09266.JPG
Flora in den Seealpen Stura Tal bei Ferrere © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469545012-3691611-09290.JPG
Am Collet de Tortisse © Copyright by Karl-Heinz Hänel

2016-07-26-1469547346-7524683-09339.JPG
zurück in Ferrere im Stura Tal, Piemont © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Das Fazit meiner Wanderung: Wer sich die Zeit nimmt, erlebt eine wunderbare Auszeit, sei es mit oder ohne Übernachtung in dem kleinen und stillen Ferrere am Ende der Val Stura und auf den Rundwanderwegen von dort aus hinauf bis zur Französischen Grenze, mit einer wenig besuchten Natur und vielen Eindrücken der Flora und Fauna.
Ermöglicht wurde die Wanderung durch die ATL: Azienda Turistica Locale del Cueese

Hilfreich für einen ersten Überblick: ... der Piemont MM-Wanderführer

Text und Fotos Copyright © Karl-Heinz Hänel Blog.Liebhaberreisen.de

Hier finden Sie alle meine Fotoreportagen in der deutschen Huffington Post online

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: