BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Karl-Heinz Hänel Headshot

Sizilien für Segelfreunde

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Erst hätte ich es fast "übersehen", absichtlich, denn das Coverfoto sprach mich überhapt nicht an, blassrosa Plastikbodden und im Titel Text steht zu lesen"... in der anderen (Hand) das Eis", das sah aus und las sich wie eine Bloggergeschichte eines Mädchens... Doch eigentlich ist die Geschichte ganz O.K., bei Amazon hat das Buch zweimal 5 Sterne bekommen und wird nur gedruckt, wenn es auch gekauft wird...

ein sommer lang sizilien ein sommer lang sizilien
Sein Buch "Ein Sommer lang Sizilien" habe ich mir angeschaut.

Nach dem abrupten Ende seiner beruflichen Karriere im Frühsommer 2014 beschließt Thomas Käsbohrer, nach Antalya zu reisen. Doch statt den dreistündigen Flug zu wählen, entscheidet er sich für die langsame Route. Er fährt mit dem Bus von München ins slowenische Izola und besteigt dort sein kleines Segelboot LEVJE.

Thomas Käsbohrer segelt fünf Monate von Slowenien über Italien und Griechenland ins südtürkische Antalya.

Während dieser Reise entsteht der Blog www.marepiu.blogspot.de - und aus diesem Blog heraus die unbändige Freude, die Geschichten zu sammeln, die wie Sandkörnchen an den Stränden der besuchten Küsten auf ihn warten. Der Blog marepiu.blogspot.de folgt locker der Route, die Thomas Käsbohrer und sein Schiff LEVJE durch das Mittelmeer zurücklegen. In seinem Buch "Ein Sommer lang Sizilien" beschreibt er Häfen, Land und Leute, so wie er sie erlebte und kennen lernte. Fotos, auf die er sich im Buchtext bezieht, sind auf der Website zu sehen. Faktisch für Segler nicht gerade eine Erbauung, aber immerhin eine schöne Kurzweil. Er selbst beschreibt sein Werk so:"Und vergiss nicht: Es ist bloß Geschreibsel". Im Anhang gibt's praktische Tipps für Häfen und weitere Online-Adressen, verlegt und zu ordern auf Millemari.de