BLOG

Nationalgalerie Dublin zeigt große Vermeer-Schau

08/06/2017 11:37 CEST | Aktualisiert 08/06/2017 11:38 CEST

Nationalgalerie Dublin zeigt große Vermeer-Schau

Inspiration and Rivalry in der National Gallery of Ireland

Vermeer © Copyright Taschen Verlag großer Bildband Vermeer © Copyright Taschen Verlag

Rund 60 Gemälde aus der Schule der Genremalerei des Goldenen Zeitalters der Niederlande sind aus Sammlungen aus aller Welt in der National Gallery von Dublin zusammengeführt worden. Zehn Meisterwerke, ein Drittel des Gesamtwerks von Jan Vermeer, bilden den Mittelpunkt der Betrachtungen im Vergleich mit Sittenbildern anderer Maler, die in den Jahren 1650 bis 1675 wirkten. Die Ausstellung lotet aus wie sich die stark konkurrierenden Künstler jener Zeit aus dieser Haltung heraus gegenseitig inspirierten und versuchten, sich in technischer Finesse und ästhetischer Anmutung gegenseitig zu übertrumpfen. Der Delfter Meister Jan Vermeer gilt heute als größter Virtuose unter den Malern des Genres.

„Vermeer and the Masters of Genre Painting", Ausstellung vom 17. Juni bis 17. September 2017 in der National Gallery of Ireland Dublin.

Link: „Vermeer and the Masters of Genre Painting"

Wenn Ihnen der Weg nach Irland zu weit ist, hier eine Alternative:

Bildbände sind wie Bücher ein haptisches Erlebnis. Der seit 1980 in Köln gestartete Verlag des Benedikt Taschen ist das beste Beispiel dafür, dass gedruckte Qualität auch preiswert sein kann. Die Originalausgabe: „Vermeer Das vollständige Werk" kostet € 29,99

Sponsored by Trentino