BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Karl-Heinz Hänel Headshot

Fotoreportage Bangkok

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Eine Städtereise mit vielen Facetten

2016-03-01-1456837841-5842539-01BlogBangkok03427.JPG

Der erste Eindruck auf dem Internationalen Airport Bangkok...

2016-03-01-1456837882-53233-02BlogBangkok03430.JPG

Transfer zum Hotel, der Airport Rail Link ist schneller als der PKW-Verkehr...

2016-03-01-1456837910-3408225-03BlogBangkok03435.JPG

An der Taksin Bridge steigt man um in die Hotel-Shuttle-Boote. Eine gute Wahl ist das Royal Orchid Sheraton, alle 30 min pendelt das Shuttle-Boot hin und zurück...

2016-03-01-1456837994-5701680-04BlogBangkok04487.JPG

Auf dem Mae Nam Chai Phraya bekommt man einen ersten Eindruck vom Hotel...

2016-03-01-1456838094-3914362-05BlogBangkok03448.JPG

Wer oft die selbe Hotel-Kette nutzt, genießt Vorteile, z.B. einen Upgrade,

2016-03-01-1456838119-1281837-06BlogBangkok03456.JPG

kann zum Frühstück, zur Teatime und für Abend-Snacks die Club-Lounge nutzen...

2016-03-01-1456838155-1929467-07BlogBangkok04509.JPG

Das freundliche Sheraton-Team von links: Kaphong, Janejira, Ice, Na und Oh, sorgt für einen entspannten Aufenthalt, organisiert online das Bording für Weiter- und Rückflüge, recherchiert Fahrzeiten, z.B. mit dem Zug statt mit dem Taxi zum Airport, findet beste Verbingungen und Umsteigemöglichkeiten.

Den Tag ausklingen in der Lounge des Royal Orchid Sheraton...

2016-03-01-1456838231-3993328-09BlogBangkok04345.JPG

Während unseres Aufenthaltes im Royal Orchid Sheraton bediente uns rund um die Uhr das Team stets gut gelaut mit kulinarischen Köstlichkeiten und Erfrischungen...

2016-03-01-1456838264-8067631-10BlogBangkok03476.JPG

Vor dem Hotel befindet sich der Haus-Tempel, im Hintergrund ist die River City...

2016-03-01-1456838295-8636306-11BlogBangkok03467.JPG

Thai-Girls empfangen die Besucher der Shopping mall und verbreiten Konsumlaune...

2016-03-01-1456838322-7884058-12BlogBangkok04539.JPG

Street Live unmittelbar vor dem Sheraton und der River City...

2016-03-01-1456838349-871776-13BlogBangkok03472.JPG

Meeresfrüchte aller Art ...

2016-03-01-1456838373-482067-14BlogBangkok03471.JPG

Der Bezirk Samphan Thawong nördlich der River City, Fundgrube für Schrotthändler

2016-03-01-1456838396-344300-15BlogBangkok03590.JPG

Daran grenzt nördlich Chinatown an, das mit der Dunkelheit erst so richtig erwacht...

2016-03-01-1456838421-7078287-16BlogBangkok04386.JPG

Nach dem Chinesischen Neujahrsfest folgte am 22.02.16 eine Kerzenprozession...

2016-03-01-1456838447-2382985-17BlogBangkok04365.JPG

Der feierliche Umzug ging durch die Straßen von Chinatown...

2016-03-01-1456838477-5156451-18BlagBangkok04359.JPG

Die Nacht ist zum Speisen da, hauptsächlich auf den Straßen von Chinatown...

2016-03-01-1456838503-1081874-19BlogBangkok04395.JPG

Es gibt nichts Kulinarisches in der Thaiküche, was es hier nicht auch gibt...

2016-03-01-1456838563-5554025-21BlogBangkok04397.JPG

Dazwischen ist prominieren angesagt...

2016-03-01-1456838590-4596193-22BlogBangkok04401.JPG

Zu gucken gibt es reichlich...

2016-03-01-1456838623-5796301-23BlogBangkok04402.jpg

Der Reiseführer "TOP10 Bangkok" empfiehlt für den Stadtteil Chinatown als erste Sehenswürdigkeit den Goldenen Buddha im Wat Traimit...

2016-03-01-1456838648-8025575-24BlogBangkok04376.JPG

An keinem anderen Platz auf der Welt kommt man 5,5 Tonnen Gold so nah...

2016-03-01-1456838678-3355434-25BlogBangkok04378.JPG

Hier erwirbt man gesegnetes Wasser, der Tempel ist auf der Flasche abgebildet...

2016-03-01-1456838706-6956792-26BlogBangkok04379.JPG

Tipp: Die Reiseführer "lonely planet Bangkok", sowie der "TOP 10 Bangkok", beschreiben einige Stadtteil-Spaziergänge, auch für die Vormittagsstunden...

Ein neuer Tag bricht an

2016-03-01-1456838182-3069190-08BlogBangkok03484.JPG

Zum Grand Palace und dem Wat Prah Kaeo, oder nicht?

2016-03-01-1456838737-1007638-27BlogBangkok03563.JPG

Wenn einem vor einer Sehenswürdigkeit bereits Reisegruppen entgegen kommen, ist man zu spät aufgestanden und muß Wartezeiten und Gedränge einkalkulieren ...

2016-03-01-1456838761-3466658-28BlogBangkok03567.JPG

Wer sich einen Tempel anschauen möchte, oder den im Reiseführer "DUMONT direkt Bangkok" als erstes Ziel aufgelisteten Wat Prah Kaeo mit dem Grand Palace ausgesucht hat, der sollte sehr früh aufstehen! Für den Wat Prah Kaeo inklusive dem Grand Palace muss man 500 Baht ( ca. 12 € ) bereit halten und unbedingt zur Öffnungszeit 08:30 h vor den Toren stehen.

2016-03-01-1456838788-4564935-29BlogBangkok03569.JPG

Wenig später wachsen Warteschlangen und Wartezeiten zur gefühlten Ewigkeit...

2016-03-01-1456838817-3102917-30BlogBangkok03564.JPG

Es geht auch anders, ruhiger und mit weniger anderen Touristen...

2016-03-01-1456838846-3903222-31BlogBangkok03526.JPG

Eine nicht so belebte Alternative und morgens sogar mit weniger Menschen zu teilen, ist der Wat Pho, der Tempel des liegenden Buddha, jedenfalls vor 10:00 h...

2016-03-01-1456838876-9527037-32BlogBangkok03531.JPG

Auch die Optik der Außenwände und die Fülle der Verziehrungen steht der des von Besuchern überlaufenen Wat Prah Kaeo in nichts nach...

2016-03-01-1456838918-9180292-33BlogBangkok03509.JPG

Elemente, Symbole, Farben und Muster faszinieren...

2016-03-01-1456838945-3787199-34BlogBangkok03513.JPG

Fast ungestört kann man die Details studieren...

2016-03-01-1456838974-1380094-35BlogBangkok03495.JPG

Im Eintrittsgeld ist eine Wasserflasche inbegriffen...

2016-03-01-1456838996-7553070-36BlogBangkok03516.JPG

Am Morgen sind Studien-Gruppen noch für sich...

2016-03-01-1456839024-9704368-37BlogBangkok03511.JPG

Für den Transfer zwischen den Sehenswürdigkeiten nahe des Flusses eignen sich am besten die Fährboote, ab 8:00 h werden auch sie von Station zu Station immer voller
2016-03-01-1456845158-5804605-BlogBangkok04229.JPG

Weitere Tempel und Bezirke wollen besichtigt werden, Fortsetzung folgt ...

Text und Fotos Copyright © Karl-Heinz Hänel Blog.Liebhaberreisen.de

Hier finden Sie alle meine Fotoreportagen in der deutschen Huffington Post online