BLOG

Das Bergdorf Qeparo in Süd-Albanien

26/06/2016 16:04 CEST | Aktualisiert 27/06/2017 11:12 CEST

Auf dem Boden der altgriechischen Stätte "Agios Athannasios"

2016-06-18-1466243679-728681-HuffPoAlba07594.JPG

Wanderung von Kuhdes nach Qeparo.

2016-06-16-1466068119-6270322-HuffPoAlba07613.JPG

Auf dieser Tour führte uns Guide Ricardo von der Agentur zbulo

2016-06-18-1466243732-4198965-HuffPoAlba07610.JPG

Das Dorf "Qeparo Fshat" liegt 700m oberhalb des gegenwärtigen Ortes "Qeparo Fushe".

2016-06-18-1466243935-9199894-HuffPoAlba07606.JPG

Den von Kuhdes kommenden Wanderer begrüßen mächtige Friedhofs-Zypressen.

2016-06-18-1466243997-6867519-HuffPoAlba07623.JPG

Der malerische Weg durch das alte Dorf wirkt laut Trescher-Reiseführer gespenstisch.

2016-06-18-1466244070-1962086-HuffPoAlba07615.JPG

Aus Sicht des Albanischen Tourismus-Verbandes ein traumhaft schöner Ort.

2016-06-18-1466244130-5437677-HuffPoAlba07637.JPG

Zwischen den meist verlassenen Häusern ist der Besucher für sich allein.

2016-06-18-1466244176-7154890-HuffPoAlba07619.JPG

Wenn man auf Bewohner trifft, könnten diese als Zweitsprache griechisch sprechen.

2016-06-18-1466244259-4085725-HuffPoAlba07625.JPG

Weiter ins Tal hinab erreicht man das Kloster des heiligen Dimitrius.

2016-06-18-1466244329-1856222-HuffPoAlba07632.JPG

Viele frühere Wohnstätten fielen dem zerstörerischen Kommunismus zum Opfer.

2016-06-18-1466244399-2871305-HuffPoAlba07634.JPG

Die überwachsenen Überreste sind ein Eldorado für Maler und Fotografen.

2016-06-18-1466244505-8336779-HuffPoAlba07627.JPG

Auch an Architektur interessierte Entdecker finden die eine oder andere Überraschung.

2016-06-18-1466244550-367026-HuffPoAlba07624.JPG

Irgendwann gelangt man an den höchsten Punkt und hat einen Ausblick zur Küste.

2016-06-18-1466244597-6166407-HuffPoAlba07644.JPG

Die verzweigten Wege zwischen den Häusern scheinen einem Labyrinth zu gleichen.

2016-06-18-1466244647-9317380-HuffPoAlba07616.JPG

"Das andere unentdeckte Albanien" ist ein Projekt zur Förderung des Landes.

2016-06-18-1466244698-5565933-HuffPoAlba07622.JPG

Daran beteiligen sich: die GIZ

2016-06-18-1466244740-3592136-HuffPoAlba07626.JPG

sowie die National Tourismus Agency Albania

2016-06-18-1466244777-7950058-HuffPoAlba07643.JPG

sowie die Vertretung der Deutschen Botschaft in Albanien

2016-06-18-1466244811-2155347-HuffPoAlba07628.JPG

projektübergreifend war von der AGEG-Tourism.de vor Ort: Joachim Chwaszcza

2016-06-18-1466244844-5788719-HuffPoAlba07620.JPG

Text und Fotos Copyright © Karl-Heinz Hänel Blog.Liebhaberreisen.de

2016-06-18-1466244883-3517301-HuffPoAlba07617.JPG

Hier finden Sie alle meine Fotoreportagen in der deutschen Huffington Post online

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Sponsored by Trentino