Mehr
Karl-Heinz Goedeckemeyer
Updates erhalten von Karl-Heinz Goedeckemeyer
Karl-Heinz Goedeckemeyer ist unabhängiger Finanzanalyst & Wirtschaftspublizist in Frankfurt/Main. Nach dem BWL-Studium war er in der Konsumgüter-, Chemie- und Finanzdienstleistungsbranche in vielen Positionen tätig. Seit 2008 arbeitet er als Finanzanalyst vorwiegend in der Immobilienbranche. Daneben verfasst er als freier Autor Beiträge zu aktuellen Themen aus der Banken- und Immobilienbranche. Seit Anfang des Jahres 2014 ist er ehrenamtlich für die Stiftung zur Verhütung von Verkehrsunfällen tätig.

Beiträge von Karl-Heinz Goedeckemeyer

Gran Canarias Hotelmarkt dürfte im Topsegment weiter wachsen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. April 2017 | (23:00)

Ähnlich wie auf den Balearen hat sich auch der Tourismus- und Hotelmarkt auf den Kanarischen Inseln - und hier insbesondere Gran Canaria, die nach Teneriffa zweitgrößte Insel auf den Kanaren, in den vergangenen Jahren als bevorzugte Reisedestination auf sich aufmerksam gemacht.

Der Hotelmarkt profitierte in den vergangenen Jahren von der...

Beitrag lesen

Gran Canaria: Preise für Apartments und Ferienwohnung dürften weiter steigen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. April 2017 | (19:52)

Nach einer langen Talfahrt sind die Immobilienpreise in Spanien in den vergangenen beiden Jahren wieder moderat gestiegen. Laut dem Statistikamt INE erhöhten sich die Hauspreise in 2016 um 4,5% im Vergleich zum Vorjahr. Auch auf den kanarischen Inseln konnten die Hauspreise mit einem Plus von 3,3% im vergangenen Jahr weiter...

Beitrag lesen

Spaniens Hotelmärkte zeigen starke Signale einer Erholung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. Januar 2017 | (20:37)

Der Tourismus in Spanien boomt. Wegen der Krisen und Anschläge in konkurrierenden Zielmärkten rund ums Mittelmeer verzeichnet der spanische Tourismus neue Rekorde, heißt es in einer Studie der Deka Bank. Laut Recherchen des Hotelinformationsportals Tophotelprojects stieg die Zahl der Übernachtungen im vergangenen Jahr um mehr als vier Prozent auf 308...

Beitrag lesen

Dubai überschreitet 100.000 Zimmer-Grenze

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. Januar 2017 | (15:17)

Mit der Eröffnung des Hotels „The Westin Dubai", Al Habtoor City, hat Dubai Ende Oktober letzten Jahres die magische Grenze von 100.000 Hotelzimmern überschritten. Zugleich stieg die Anzahl der Hotels und Hotelapartments auf aktuell 676, was einen Anstieg um 5% im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Offiziellen Angaben zufolge stieg Dubais...

Beitrag lesen

Ferienimmobilien können mit einem anhaltenden Wachstum aufwarten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 26. Oktober 2016 | (19:47)

Der Tourismus in Deutschland ist ein Wachstumsmarkt. Wenngleich nicht alle touristischen Destinationen im selben Maße davon profitieren, zeigt der Trend, darauf deuten die steigenden Übernachtungszahlen hin, nach oben. Neben Hotels werden Ferienhäuser und Ferienwohnungen zusehends beliebter vor allem bei jungen Paaren und Familien mit Kindern. Auf dem Touristik...

Beitrag lesen

Irlands Ostküste: Eine Reise in die Vergangenheit

(0) Kommentare | Veröffentlicht 2. Oktober 2016 | (22:39)

Die historische Ostküste Irlands wird durch Burgen, Schlösser, Kirchen und Gärten geprägt. Wer sich näher auf die Geschichte einlässt erfährt auch viel über Emigration und Schiffskatastrophen. Der schnellste Weg an die irische Küste führt mit dem Flugzeug von Deutschland nach Dublin oder Cork.

Cork ist die größte Grafschaft des...

Beitrag lesen

Oberstdorf: Hotels mit kreativen Businessmodellen versuchen sich neu zu positionieren

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. August 2016 | (15:31)

Der Tourismus in Deutschland ist ein Wachstumsmarkt, der durch Zuwächse gekennzeichnet ist. Der Anteil der Deutschen die im eigenen Land Urlaub machen steigt seit vielen Jahren stetig. Die Reisepräferenzen der Deutschen können kurz mit den Worten „Berge oder Meer" beschrieben werden. Das beliebteste Reiseziel ist Bayern und innerhalb des südlichsten...

Beitrag lesen

Das Gasteinertal bietet Erholung und Entspannung pur

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. August 2016 | (15:40)

Um Stress abzubauen suchen Menschen nach tiefer Erholung und Entspannung. Wie wichtig es ist, sich Gutes zu tun, auf das eigene Leben zu schauen rückt zusehends in das Bewusstsein der Menschen. Nicht erst im reifen Alter, sondern oft schon mit 30 oder 40 ändert sich der Blickwinkel und viele schenken...

Beitrag lesen

Qatar Airways will mit der Expansion in Australien das Wachstum ankurbeln

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Juni 2016 | (00:14)

Im internationalen Luftverkehrsmarkt hat sich der Wettbewerb stark intensiviert. Während die europäischen Airlines um +5,1% (gemessen in verkauften Passagierkilometern) im vergangenen Jahr wuchsen (Vergleich zum Jahr 2014), legten die Airlines aus dem Nahen Osten mit +10,0% am stärksten zu.

Die deutschen Fluggesellschaften sind dagegen mit +1,9% Wachstum erneut abgeschlagen....

Beitrag lesen

Athens Hotellerie profitiert von steigenden Besucherzahlen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. Mai 2016 | (19:29)

Athen ist noch nicht lange Touristenmetropole. Die griechische Hauptstadt hatte im Jahr 2015 ca. vier Millionen ausländische Besucher (+20% ggb. 2014), somit ist der Tourismus eine nicht unbedeutende Einnahmequelle. Deutlich aufwärts geht es auch mit dem Tourismus im Allgemeinen, trotz der negativen Berichterstattung in den Medien.

Nach Angaben der griechischen...

Beitrag lesen

Dublins Norden ist eine Reise wert

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Mai 2016 | (20:23)

Für Reisende ist Dublin mit einer Bevölkerung von knapp über 500.000 überschaubar und bequem. Inklusive der Vororte und Satellitenstädte leben in Dublin ca. 1,4 Mio. Menschen. Die Innenstadt erhält ihre Struktur nicht nur durch den Fluss, sondern auch durch die zahlreichen Brücken. Die Stadt ist daher auch für Touristen die...

Beitrag lesen

Seattle erlebt Touristik- und Hotelboom

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. Mai 2016 | (16:00)

Bisher zog es Touristen vornehmlich an die Ostküste der USA oder nach Kalifornien oder Florida. So allmählich entdecken USA-Liebhaber auch andere Regionen wozu auch der Nordwesten von Amerika zählt. Zu den Städten, die stärker in den Blickpunkt von internationalen Touristen und Geschäftsreisenden rücken gehört auch Seattle. Die Stadt reagiert darauf...

Beitrag lesen

Tote im Straßenverkehr: Bäume in Kurven können Leben kosten

(1) Kommentare | Veröffentlicht 7. April 2014 | (17:49)

Weltweit passieren 3.300 Verkehrsunfälle pro Tag. Auch in Deutschland ist die Zahl der Menschen, die jährlich ihr Leben auf der Straße verlieren relativ hoch, wenngleich der Trend rückläufig ist. Eine Stiftung in Frankfurt hat sich diesem Thema seit vielen Jahren angenommen und unterstützt Personen, Polizei und Staatsanwaltschaft bei der Aufklärung...

Beitrag lesen