Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform fĂŒr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Karin Wess Headshot

Wie committet bist du?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SUCCESS YOUNG WOMAN
Portra Images via Getty Images
Drucken

Committet zu sein bedeutet, jede andere Option außen vor zu lassen. Nicht lĂ€nger zu suchen, sondern sich voll und ganz auf diese eine Sache einzulassen.

Wenn du einen freien Parkplatz siehst, ĂŒberlegst du ja auch nicht noch stundenlang, ob du nun diesen oder den anderen nehmen sollst. Schon gar nicht, wenn du's eilig hast oder schon spĂ€t dran bist. Du nimmst ihn. Du bist committet.

Committet zu sein bedeutet, dass du aufhörst, nach anderen Optionen zu suchen. Dass du dich voll und ganz auf diesen einen Weg konzentrierst und einlÀsst.

Committet zu sein bedeutet nicht, keinen Plan B zu haben, sondern es bedeutet, den eigenen Plan flexibel zu lassen. Nicht starr und stur dieses eine Ziel verbissen und verkrampft zu verfolgen, bis du ausgebrannt bist, sondern dich und deinen Weg unterwegs anzupassen, um dein Ziel zu erreichen. Auf deine Art!

Wenn du nicht nur mittelmĂ€ĂŸig oder gut, sondern großartig sein willst, dann musst du dich committen.
Committen zu deinen Zielen.
Deinen PlÀnen.
Deinen TrÀumen.
Deiner Vision.

Hast du dir selbst dieses Commitment, dieses ZugestÀndnis abgegeben?

Wenn ja, dann bist du auch bereit, die Dinge zu TUN!
Denn Commitment ohne die entsprechenden Taten ist nichts weiter als leeres GeschwÀtz!

Was also kannst du gleich als NÀchstes tun, um dir selbst zu beweisen, wie ernst du es mit deinen PlÀnen meinst? (Und, du solltest unbedingt einen Plan haben.)

Was kannst du anpacken, Àndern oder nicht mehr tun, um dir selbst dieses ZugestÀndnis zu geben?
Was kannst du tun, um zu zeigen, dass du vollends committet bist, deine eigenen Ziele zu erreichen - und nicht nur davon zu sprechen?

Denn darĂŒber reden ist leicht!
Das tun etwa 99 % aller Menschen.
Sie haben TrĂ€ume. WĂŒnsche. Wollen etwas verĂ€ndern.
Doch nur die allerwenigsten tun es tatsÀchlich.
Zu welcher Gruppe gehörst du?
Zu welcher Gruppe WILLST du gehören?
Zu welcher Gruppe WIRST du gehören?

Freilich kannst du immer wieder schauen, wo das Gras noch grĂŒner ist.
Wo also die Möglichkeiten noch besser, verlockender, aussichtsreicher oder sexyer sind.
Doch das Gras muss dort und da gemÀht werden. Es wird alles den anfÀnglichen Reiz verlieren und es wird sich zeigen, was letztendlich wirklich da ist.

Je lÀnger du suchst und von einer Option zur anderen springst, desto lÀnger wirst du brauchen, um vom Mittelfeld an die Spitze zu kommen.

Der Rasen auf der anderen Seite vom Zaun sieht vielleicht deswegen grĂŒner aus, weil sich jemand darum kĂŒmmert. Und war richtig. Laufend. Weil jemand committet ist! Und ganz ehrlich - diese Person hat's verdient! Denn wĂ€hrend die anderen ĂŒber den Zaun schauen und dabei den eigenen Rasen vernachlĂ€ssigen, findet sie heraus, wie das Gras noch schöner werden kann!

Der Erfolg in dem, was du jetzt gerade tust, liegt nicht an dem, WAS tu tust.
Es liegt an dir. Bist du wirklich committet, alles zu erreichen, was möglich ist? Oder suchst du schon wieder nach anderen, neuen, leichteren Möglichkeiten?

Wir wissen, dass Genies nicht geboren werden.
Sie werden zu Genies, weil sie committet sind.
Das Gleiche gilt fĂŒr dich!
Du kannst in allen Lebensbereichen großartig werden. Sofern du es tatsĂ€chlich willst.

Doch ...
Wie sehr willst du es?
Wie sehr willst du dich um deine Partnerschaft kĂŒmmern?
Wie sehr willst du mehr Zeit mit deinen Kindern verbringen?
Wie sehr willst du deine Finanzen in den Griff bekommen?
Wie sehr willst du erfolgreich sein mit deinem Business?
Wie sehr willst du gesund alt werden und schlank und fit sein?
Denn es ist letztendlich nur deine Entscheidung.

Es ist leicht, sich etwas vorzunehmen.
Es ist leicht, sich Ziele zu setzen. Und Deadlines.
Es ist aber noch viel leichter, die Dinge letztendlich NICHT zu TUN!
Und dem eigenen Schweinehund(en) Platz zu geben.
Doch erinnern wirst du dich eines Tages wohl lieber an die Dinge, die du getan hast, als an die, die du nicht getan hast.

Auf deine Art und Weise!

Bis bald
Karin

Blog www.karinwess.com

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂŒr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: