Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Julius Zimmer Headshot

Das meinen Männer wirklich, wenn sie Frauen süß, sexy oder schön nennen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
FRAUEN
Getty
Drucken

Komplimente sind eine gar nicht so leichte Sache. Verschiedene Faktoren spielen eine wichtige Rolle, wenn man einer Frau ein positives Zugeständnis machen will.

"Hey Baby, hat's eigentlich weh getan, als du vom Himmel gefallen bist" oder „Na du Praline, willst ne Füllung?" sind keine Komplimente, sondern fallen eher unter die Kategorie "Anmachsprüche, die Mario Barth benutzt".

Ich habe allerdings auch schon von Fällen gehört, in den Frauen über diese Art von Sprüchen so lachen mussten, dass es tatsächlich zu einer erfolgreichen Kontaktaufnahme kam.

Was aber ist ein ehrliches Kompliment? Und was zur Hölle meinen wir Männer eigentlich mit den drei Standardkomplimenten "süß", "sexy" und "schön"? Wissen Frauen überhaupt etwas damit anzufangen, wenn wir unseren ganzen Mut zusammennehmen und alles auf die rhetorische Karte setzen?

Klar ist, "süß", "sexy" und "schön" sollen den Frauen unsere Zuneigung symbolisieren. Männer sagen diese Worte meistens nicht, um den Frauen den Tag zu versüßen, sondern auch, um zu zeigen: "Hey, du wirkst attraktiv auf mich!". Doch vielleicht braucht es eine etwas genauere Klärung der Begriffe.

"Du bist echt süß!"

Der zeitlose Klassiker unter den Komplimenten. Frauen könnten vielleicht etwas irritiert sein, da der Begriff "süß" auch gern benutzt wird, um etwas typisch Niedliches zu beschreiben. So wie "süße Babykätzchen", oder "das süße Nachbarskind von nebenan". Solltet ihr, liebe Frauen, allerdings diesen Begriff mal aus dem Mund eines heterosexuellen Mannes hören, dann lasst euch gesagt sein, das ist absolut nichts Negatives.

Süße Frauen sind etwas ganz Besonderes. Oft sind sie etwas schüchtern und nur selten drängen sie sich in den Vordergrund. Genau das macht sie so sympathisch. Natürlich wissen sie, was sie mit ihrem Lächeln bewirken können, doch sie setzen es mit Bedacht ein. Eine süße Frau verzaubert einen Mann ohne viel Aufwand. Sie ist einfach sie selbst.

Für mich verkörpert zum Beispiel Natalie Portman in dem Film "Garden State" genau diesen Typ Frau.

"Okay, du bist verdammt sexy!"

Sexy Frauen sind ein anderes Kaliber. Sie tragen ihr Selbstbewusstsein direkt nach außen, denn genau darin liegt ihr unschlagbarer Sexappeal. Wenn sie eine Bar betritt, dann bemerkt man sie sofort und ja, man würde wohl seinen Kumpel auf diese Dame aufmerksam machen.

Doch was heißt es für eine Frau, wenn ein Mann sie sexy nennt? Zunächst einmal, es muss gar nicht nur um Sex gehen. Diese Sorte Frau hat bestimmte Attribute und eine sehr starke Ausstrahlung.

Ihr Sexappeal signalisiert Unabhängigkeit und ist für Männer auch immer etwas rätselhaft. Eine Frau, die sexy ist zu erobern, stellt uns vor eine Herausforderung und genau das ist der Faktor, der viele Männer reizt.

Milla Jovovich ist ein perfektes Beispiel für so eine Femme Fatale. Sie ist tough, unabhängig und strahlt etwas Rätselhaftes aus. Kurz gesagt, sie ist verdammt sexy.

"Wow, du bist einfach schön!"

Womit wir bei der Königsdisziplin angekommen wären. Greift ein Mann zu diesem Adjektiv, um einer Frau ein Kompliment zu machen, ist er wohl wirklich überwältigt. Es gibt nämlich nur eine Möglichkeit diesen Satz überzeugend und nicht aufgesetzt rüberzubringen: Es muss authentisch sein und der kluge Mann weiß das.

"Schön" ist kein Wort, mit dem man eine Frau in einer Bar aufreißt und man sollte damit bloß nicht zu inflationär umgehen. Schönheit ist etwas Einzigartiges, etwas Natürliches. Schöne Frauen brauchen kein Make-Up, keine Maske oder Fassade, hinter der sie sich verstecken müssen. Sie sind süß, aber auch gleichzeitig sexy - und das macht die "schöne Frau" zu einer echten Hochzeitskandidatin.

Ein sehr gutes Beispiel für eine "schöne Frau" ist die britische Schauspielerin Emma Watson. Man könnte wohl sagen, sie hat das gewisse Etwas und genau das ist "einfach schön".

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Das passiert, wenn man Frauen auf Tinder sofort nach Sex fragt

Lesenswert: