Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Jürg Montalta Headshot

Die Zeit ist reif

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
Justin Case via Getty Images
Justin Case via Getty Images

Eine Idee erobert die Welt Mit dem etwas sperrigen Namen „Bedingungsloses Grundeinkommen", aber attraktiv für Millionen Menschen. Doch anders als Marx und Engels im „Kommunistischen Manifest" wollen die Initiatoren der Bewegung die Arbeits- und Lebenswelt nicht via mörderischem Klassenkampf umkrempeln, sondern mittels des demokratischsten aller Instrumente, der Volksabstimmung.

„Nur" 23 Prozent freuten sich die Gegner nach der Schweizer Volksabstimmung über das bedingungslose Grundeinkommen. Ich dagegen weiß, das ist ein sensationelles Ergebnis, haben wir doch vor nicht allzu langer Zeit mit nicht mehr als 15 Prozent gerechnet. Ein Hauptziel war ohnehin, in einer breiten, weltweiten Öffentlichkeit eine Debatte über das Thema Grundeinkommen anzustoßen.

Grundeinkommen: Das Feld der Befürworter wird größer

Aber Zahlen sind nicht alles. Viel wichtiger ist, wir haben in den letzten Monaten Herzen und Köpfe geöffnet für eine längst fällige Diskussion, die weit über die Schweiz hinaus reicht. Zum Beispiel nach Deutschland, wo eine aktuelle Studie zu dem Ergebnis gekommen ist, dass eine klare Mehrheit der Befragten der Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens positiv gegenüber steht. Die Aktion „Grundeinkommen abstimmen", sammelte über 110.000 Stimmen pro Volksabstimmung für ein Grundeinkommen in Deutschland.

Liest man alle Ergebnisse der Schweizer Volksabstimmung, wird überaus klar, dass die Debatte über ein Grundeinkommen, das bedingungslos die Existenz und gesellschaftliche Teilhabe jeder und jedem in der Bevölkerung sichern soll, jetzt erst richtig anfängt. 62 Prozent der Schweizer sind jedenfalls davon überzeugt, sogar 53 Prozent Nein-Voter.

Bleibt die beruhigende Erkenntnis: Die Saat wurde gelegt. Immer größer wird das Feld der Befürworter. Freuen wir uns in den nächsten Monaten auf ganz praktische Projekte zum Grundeinkommen in den Niederlanden, in Finnland, in Kanada und in Namibia.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Deutschland steht vor einer dramatischen Krise - und die wird uns alle betreffen

Lesenswert: