BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Jessica Bolewski Headshot

Gemüsepuffer mit 5 Zutaten

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Es muss nicht immer Fleisch sein! Als Beilage zu Salat, Dip und Gemüse oder natürlich auch als Hauptgericht schmecken Gemüsepuffer einfach wunderbar! EAT SMARTER hat Ihnen fünf Gemüsepuffer-Rezepte mit Zucchini, Süßkartoffel oder Rote Bete zusammengestellt. Bei der Auswahl an bunten Pufferrezepten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Beste daran: Neben den Beilagen und Basiszutaten wie Salz, Pfeffer und Öl benötigen Sie für diese Gemüsepuffer-Rezepte gerade einmal fünf Zutaten! Also nichts wie ran an die Gemüsereibe und lospuffern!

1. Brokkoliküchlein mit Gurkendip

2017-05-10-1494423222-1083180-brokkolikuechleinmitgurkendip4548822.jpg

Zum Rezept ►

Für diese feinen Gemüsepuffer wird der Brokkoli erst gekocht, dann mit der Gabel zerdrückt und mit Mehl und Eiern vermengt. Geriebener Emmentaler verleiht den Puffern eine angenehme Würze und sorgt für Cremigkeit. Der frische Gurkenquark passt perfekt dazu!

2. Süßkartoffelpuffer auf Löwenzahn mit gerösteten Haselnüssen

2017-05-10-1494423480-5241852-suesskartoffelpufferloewenzahn8543.jpg

Zum Rezept ►

Wir alle kennen die klassischen Kartoffelrösti, die auch Reibedatschi, Gemüsepuffer oder Reibekuchen genannt werden. Diese Variante mit Süßkartoffeln sollten Sie unbedingt einmal ausprobieren!

3. Gelbe-Zucchini-Reibekuchen

2017-05-10-1494423539-4435463-gelbezucchinireibekuchen448500.jpg

Zum Rezept ►

Die hübschen Gemüsepuffer aus Kartoffeln, gelben Zucchini, Eiern und etwas Mehl gelingen ganz leicht und sind eine leckere vegetarische Abwechslung zur Fleischbeilage. Genießen Sie die Gelben-Zucchini-Puffer mit einem leckeren Dillquark. Auch grüner Salat oder gedünstetes Gemüse schmeckt wunderbar zu den Reibekuchen.

4. Rösti mit Rote Bete, Kokosnuss & Meerrettichsahne

2017-05-10-1494423592-8711122-roestimitrotebetekokosnussundmeerrettichsahne460854.jpg

Zum Rezept ►

So haben Sie Gemüsepuffer bestimmt noch nicht gegessen! Die Kartoffelrösti mit Roter Bete werden mit Kümmel gewürzt. Zu den Puffern wird ein außergewöhnlicher Dip aus Sojasahne, Kokosnuss, Meerrettich und Zitrone serviert - lecker!

5. Topinambur-Gemüse-Puffer

2017-05-10-1494423636-6036049-topinamburpuffer454142.jpg

Zum Rezept ►

Die leicht süßliche Knolle bringt Abwechslung in die Pfanne! Die Topinamburpuffer sind besonders für Diabetiker eine gute Alternative zu Kartoffeln. Die bräunlich-violette Knolle enthält nämlich keine Stärke, sondern den Ballaststoff Inulin, welches den Blutzucker kaum beeinflusst.

Fotos: Westermann + Buroh Studios

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.