Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform f├╝r kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Jennifer Ball Headshot

An meinen Exmann: Diese Dinge hast du verpasst

Ver├Âffentlicht: Aktualisiert:
BALL
An meinen Exmann: Diese Dinge hast du verpasst. | Jennifer Ball
Drucken

N├Ąchsten Monat w├Ąre unser 20. Hochzeitstag. W├Ąre. Das ist das Wort, auf das es hier ankommt.

Wenn es nur gehalten h├Ątte. Wenn ich nur erkannt h├Ątte, was los war; wenn du nur den Mut gehabt h├Ąttest, mit mir ├╝ber deine Gef├╝hle zu sprechen. Dar├╝ber, was du vermisst. Was du dir w├╝nschst.

Wenn nur.

Die Erinnerungen verblassen

Aber das ist jetzt Schnee von gestern. Die Erinnerungen sind tr├╝b, die Zeit und die Erfahrung haben sie verbleichen lassen. Ich kann mich kaum noch daran erinnern, wie es war, mit dir verheiratet zu sein.

Es ist peinlich, aber ich kann mich kaum noch den Klang deiner Stimme erinnern.

Ich denke nur noch sehr selten an dich. Kurz nachdem du uns verlassen hattest, war das anders. Wenn ich jetzt an dich denke, dann gleicht es Ausschnitten aus einem Urlaub vor langer Zeit oder einem alten Film.

Die Erinnerung an dich und daran, wie du uns verlassen hast, ruft in mir keinen Schmerz mehr hervor. Kein verzweifeltes ÔÇ×Oh nein, bitte nicht", sondern vielmehr ein ÔÇ×Ach ja, das ist auch noch passiert."

Ich habe an dich gedacht

Heute Abend habe ich an dich gedacht. Als ich an dem Esstisch sa├č, den gro├čen, schweren, rustikalen Tisch von Pottery Barn, den wir zusammen gekauft haben, kurz bevor du uns verlassen hast.

An dem Tisch waren heute Abend alle Pl├Ątze besetzt. Unsere vier Teenager und einige ihrer Freunde waren da und haben zusammen eine riesige Portion Spaghetti und Knoblauchbrot verdr├╝ckt. Das Licht im Zimmer war warm und ihr Lachen erf├╝llte den Raum mit einer herzlichen, ausgelassenen Stimmung - wie an einem Lagerfeuer an einem k├╝hlen Herbstabend.

Aus irgendeinem Grund muss ich bei Abendessen dieser Art immer an dich denken. Der Anblick all meiner Kinder wie sie zusammensitzen, sich nicht streiten, Witze machen, S├Ątze sagen wie ÔÇ×Kannst du mir bitte das Brot r├╝berreichen?" und wie sie die Spaghetti genie├čen... das ist ein Anblick au├čergew├Âhnlicher Sch├Ânheit.

Du hast diese Abende verpasst

Das ist etwas, das du verpasst hast. Diese Abendessen in der Woche. Ich bin mir sicher, dass du diese Abendessen auch kennst, du erlebst sie zusammen mit deiner neuen Familie. Aber du hast diese Abende verpasst, mit diesen Kindern.

Du hast diese Abende verpasst und noch so viel mehr.

Du hast die ruhigen Morgenstunden verpasst, in denen du deine gro├čartigen S├Âhne dabei h├Ąttest beobachten k├Ânnen, wie sie noch vor der Morgend├Ąmmerung ihre Hausaufgaben erledigen (wusstest du, dass sie ihre Hausaufgaben meist am fr├╝hen Morgen machen? Das hast du verpasst). Du h├Ąttest h├Âren k├Ânnen, wie deine wundersch├Âne Tochter immer wieder die Snooze-Taste ihres Weckers dr├╝ckt.

Du konntest ihnen an der Haust├╝r nicht ÔÇ×Tsch├╝ss" sagen und du konntest nicht h├Âren, wie sie dir ein ÔÇ×Ich hab dich lieb" und ÔÇ×Bis sp├Ąter!" zurufen. Du hast auch die Wutausbr├╝che verpasst, das T├╝renknallen und den schrecklichen Klang von ÔÇ×ICH HASSE DICH" und ÔÇ×DAS IST SO UNFAIR!", aber wei├čt du was? Das geh├Ârt auch dazu, wenn man Kinder hat. Und du hast es verpasst.

Du hast all die Liebe verpasst

Ich wei├č, dass du eine zweite Chance als Vater bekommst. Und dieses Mal machst du es wahrscheinlich besser. Das ist gut. Gut f├╝r dich, gut f├╝r dein Kind.

Aber du hast so viel verpasst. Du hast Lebensjahre mit diesen Kindern verpasst. Unseren Kindern. Deinen Kindern. Du wei├čt nicht, wie sie ticken, du hast verpasst, sie aufwachsen zu sehen, du konntest nicht beobachten, wie sie Fortschritte machen und dazulernen. Du hast die Frustration, den ├ärger und die Wut verpasst. Alles, was die Liebe nur noch so viel s├╝├čer macht.

Du hast das hier verpasst:

ball

Und das:

ball

Und das:

ball

Und das:

ball

Und das:

ball

Und das:

ball

Und das:

ball

All diese Sekunden und Minuten hast du verpasst. All die Tage und die Jahre.

Sie werden nie mehr dieses Alter haben. Eine 17-j├Ąhrige Molly, die im Schneidersitz am Strand sitzt, wird es nicht wieder geben. Einen 16-j├Ąhrigen Henry, der sich sein Halloween-Kost├╝m aussucht, wird es auch nicht wieder geben.

Es wird nie wieder einen 12-j├Ąhrigen William geben, der sich an seinen besten Freund kuschelt. Charlie wird nicht noch einmal seinen Schulabschluss machen. Und keines unserer Kinder wird noch einmal 11 Jahre alt sein und in einer warmen Juli-Nacht Wunderkerzen in der Hand halten.

Ich bin geblieben

Ich war so traurig, als du uns verlassen hast. Und als die Trauer verflogen war, da war ich w├╝tend. Und als die Wut verraucht war, da beschloss ich, alles in mich aufzusaugen, was du hinter dir gelassen hast. Alles, was du nicht f├╝r n├Âtig befunden hast, es l├Ąnger in deinem Leben zu behalten. Ich habe es in mich aufgesogen und es geliebt. Ich bin geblieben.

Und dar├╝ber bin ich unglaublich froh.

Dieser Artikel erschien zuerst in der Huffington Post USA und wurde von Cornelia L├╝ttmann aus dem Englischen ├╝bersetzt.

Auch auf HuffPost:

Das sollte jeder wissen: Warum Frauen die M├Ąnner verlassen, die sie lieben

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes f├╝nfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in S├╝deuropa, Afrika oder S├╝dasien. Doch was fehlt ihnen wirklich? Wie kann man ihnen wirkungsvoll helfen?

Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org nennt die Huffington Post einige spannende Projekte, die jeder unterst├╝tzen kann.

Die Initiative Anderes Sehen e.V. etwa k├╝mmert sich um die fr├╝hkindliche F├Ârderung von blinden Kindern - ein Bereich, den die beiden Gr├╝nder zuvor als zutiefst vernachl├Ąssigt erfahren haben.

Nun setzen sie sich f├╝r Chancengleichheit f├╝r blinde Kinder ein. Anderes Sehen e.V. bietet Blindenst├Âcke f├╝r Kinder, die ihre ersten Schritte wagen, und entwickelt liebevoll gestaltete Tast-Bilderb├╝cher.

Zudem hat die Initiative die Echoortungsmethode Klicksonar nach Deutschland geholt und bietet hierf├╝r Schulungen an. Auch die Aufkl├Ąrung von Betreuungspersonen und die Bereitstellung von Vorschulmaterialien geh├Âren zum Angebot von Anderes Sehen e.V.

Unterst├╝tze das Projekt jetzt und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden f├╝r Dein soziales gemeinn├╝tziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.