Huffpost Germany
Isabel Foxen Duke Headshot

10 Wege, wie Sie aufhören, sich fett zu fühlen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
FETT
Thinkstock

1. Denken Sie daran, dass Sie ein verdammtes Genie sind, zum Brüllen komisch und total beliebt.

2. Brezeln Sie sich richtig auf und nehmen Sie sich übermäßig viel Zeit für Frisur und Make-up, nur um Lebensmittel einkaufen zu gehen oder andere weltliche Aufgaben zu erledigen.

3. Nennen Sie fünf echte Interessen, die Sie haben, abgesehen von Essen und Abnehmen. Ernsthaft, fünf. Fällt Ihnen das schwer? Strengen Sie sich an.

4. Erinnern Sie sich noch an die Dance-Hits aus den 90ern? Sammeln Sie das verdammte Zeug bei Spotify und gehen Sie in Ihrem Schlafzimmer dazu ab. Ja, lassen Sie alles raus.

5. Schreiben Sie eine Liste mit 10 Dingen, die Sie vor Ihrem Tod tun wollen. Nehmen Sie sich den aufregendsten Punkt vor, der Ihnen einfällt. Das kann heißen, dass Sie endlich mal EINEN Schritt nach vorne machen auf dem Weg zu Ihrem Ziel. (Wenn Sie zum Beispiel in der Carnegie Hall singen wollen, fangen Sie mit der Tonleiter an).

6. Masturbieren Sie. Regelmäßig. (Oder haben Sie Sex, wie auch immer.)

7. Hüllen Sie sich von Kopf bis Fuß in etwas Oberbequemes, zum Beispiel warmes Badewasser, frische Bettlaken oder einen alten Kaschmir-Overall. Erinnern Sie sich an die? Ich bin einfach auf dem 90er-Trip.

8. Lassen Sie wenigstens für einen Moment lang den Gedanken zu, dass es einen Gott gibt. Glauben Sie nicht, Ihr Gewicht wäre ihm scheißegal? Ich meine, kommen Sie schon. Mit welchen anderen Gaben hat Sie das Universum gesegnet, Sie Glückliche?

9. Googlen Sie „fat activism". Ja, diese Bewegung gibt es wirklich.

10. Denken Sie an jemanden in Ihrem Leben, der Sie bedingungslos liebt. Eltern? Geschwister? Der Streber, der in der siebten Klasse total in Sie verknallt war? Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, Sie würden sich selbst durch die Augen dieser Menschen sehen.

**Anmerkung: "Sich fett fühlen" und dick "sein" sind zwei verschiedene Dinge. Es kann Menschen mit jeder Kleidergröße passieren, dass sie sich fett fühlen und bezieht sich nur auf das Gefühl der Unsicherheit und auf emotionales Unbehagen, das auftritt, wenn man sich nicht mit dem eigenen Körper wohlfühlt.

Mehr Blog-Artikel darüber, wie Sie aufhören, sich in der Nähe von Essen wie ein Irrer zu benehmen, finden Sie hier. Alles wird gut.


Auch auf HuffingtonPost.de: Kolumbien - Dieses Baby wiegt 20 Kilo


TOP-BLOGS