Mehr
Ines Costa
Updates erhalten von Ines Costa
Ines Costa ist TV-Journalistin in Elternzeit. Seit der Geburt ihrer Tochter Leni ist zu Hause nichts mehr wie es war. Auf inkaverliebt.com schreibt die Autorin über ihr kunterbuntes Familienglück mit Mann, Kind und zwei Hunden.

Außerdem finden die Leser sie auch auf Instagram unter: https://www.instagram.com/inka.inlove/ (@inka.inlove)

Beiträge von Ines Costa

Was ich bei der Geburt meines zweiten Kindes anders machen werde als bei der ersten

(1) Kommentare | Veröffentlicht 8. September 2017 | (16:06)

Schwangerschaftswoche 39 hat begonnen. Der errechnete Geburtstermin rückt also in sichtbare Nähe und mit ihm steigt nicht nur die Vorfreude auf das Baby, sondern auch der Respekt vor der bevorstehenden Geburt.

Der ungeplante Kaiserschnitt

Einmal durfte ich diese Erfahrung bereits machen. Zehn Tage nach Termin wurde Lenis Geburt...

Beitrag lesen

Du wirst für immer mein erstes Kind sein

(0) Kommentare | Veröffentlicht 6. September 2017 | (17:30)

Seit zweieinhalb Jahren bist du der Mittelpunkt unserer rosaroten Welt, die ich so liebe. Mit dem Moment deiner Geburt hast du unsere Herzen geöffnet, wie niemand zuvor.

Seitdem bringst du so unfassbar viel Sonne in unser Leben, dass ich mir lange Zeit kaum vorstellen konnte, wie sich dieses Gefühl des...

Beitrag lesen

Vom Loslassen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. Februar 2017 | (14:43)

Fast zwei Jahre ist es her, dass dieser Schnappschuss von uns gemacht wurde. Es ist eines der ersten Fotos von uns zu dritt. Leni ist auf diesem Bild kaum zwei Tage alt.

2017-02-08-1486542727-7745005-mamabloggerinstagramminimonday.jpg

Damals, als sie mir nach der Geburt auf die Brust gelegt...

Beitrag lesen

5 Dinge, die mich in der Schwangerschaft zum Heulen brachten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. Dezember 2016 | (23:31)

So eine Schwangerschaft kann einen emotional ganz schön aus der Bahn werfen. Die Hormone spielen verrückt und manchmal gehen die Gefühle so richtig mit einem durch.

Ich bin ohnehin ein sehr sentimentaler Mensch und es braucht nicht viel, bis die Tränen bei mir kullern, aber die knapp zehn Monate mit...

Beitrag lesen

Hätte ich nur geahnt...

(0) Kommentare | Veröffentlicht 26. November 2016 | (23:08)

Liebe Leni,

heute wirst du eins.

Bevor du auf der Welt warst, lauerten an jeder Ecke Warnungen. Warnungen vor den unerträglichen Schmerzen während der Geburt. Warnungen vor schlaflosen Nächten. Warnungen, dass unser Leben bald nicht mehr dasselbe sein würde.

Hätte ich nur geahnt, was mir wirklich...

Beitrag lesen

Warum unsere Tochter keine Spielküche zu Weihnachten bekommt

(3) Kommentare | Veröffentlicht 22. November 2016 | (15:34)

Sie ist für viele Kinder das große Highlight zu Weihnachten: Die Spielküche. Egal wo ich mich nach Geschenkideen erkundige, wird sie genannt. Ob in der Kinderkrippe, im Freundeskreis oder im Netz.

Auch wir haben überlegt, ob wir Leni zu Weihnachten mit einer Kinderküche überraschen sollen. Ein schönes Spielzeug, das Rollenspiel...

Beitrag lesen

Wenn ein Spielzeug unbezahlbar wird

(0) Kommentare | Veröffentlicht 7. Juli 2016 | (16:38)

Darf ich vorstellen: Teddy. Der beste Zuhörer, Spielgefährte und ein wahrer Freund zum Pferde stehlen. Die ein oder andere Träne hat er mir in meiner Kindheit von der Wange gewischt und nachts die bösen Monster von meiner Bettkante verjagt.

2016-07-01-1467357607-9159118-img_5961.jpg

Teddy hat unglaubliches Talent....

Beitrag lesen

Wenn Papa in Hollywood arbeitet...

(0) Kommentare | Veröffentlicht 17. Juni 2016 | (14:54)

James Hashimoto lebt den Traum jedes kleinen Jungen: Mit gerade mal fünf Jahren kämpft der kleine Actionheld mit weißen Haien, klettert die Fassade eines Hochhauses entlang und kämpft sich durch wilde Seestürme - ohne dabei jemals seinen Wohnort zu verlassen.

Wie das möglich ist?

...
Beitrag lesen

Drei Gründe, warum ich mein Kind nicht im Internet zeige

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Mai 2016 | (18:10)

2016-05-09-1462802623-3938771-HUFFPOST3.jpg

Bereits wenige Stunden nach dem Frauenarztbesuch erscheint das erste Foto von Emma auf Facebook. "Es wird ein Mädchen", schreibt die glückliche Mama unter das Ultraschallbild. 126 Freunden gefällt das. Emma selbst bekommt davon nichts mit, sie ist noch nicht einmal auf...

Beitrag lesen

5 Vorurteile über Kaiserschnitt-Mütter, die so nicht stimmen!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. April 2016 | (15:11)

Unsere Tochter kam per Kaiserschnitt zur Welt. Nach zwei Tagen im Kreißsaal und 16 Stunden künstlich eingeleiteter Wehen ging es einfach nicht vorwärts. Das Baby musste raus.

Hier sind 5 Vorurteile, die jede Kaiserschnitt-Mutter kennt:

2016-04-13-1460568957-1870370-IMG_8265.JPG

"Das...

Beitrag lesen

Mit dem Baby kommt das Chaos!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. April 2016 | (18:17)

Ein sauberer Fußboden. Aufgeräumte Schubladen. Eine nietenreine Bude. Das alles habe ich aufgegeben seit meine Tochter krabbeln kann.

Zugegeben: Wirklich ordentlich waren mein Mann und ich noch nie. Wir genießen es, in einem gewissen Chaos zu leben. Damit meine ich: Zeitschriften fliegen auf den Tischen herum und ab und...

Beitrag lesen

Die große Still-Diskussion: Warum Adele den Titel 'Mutter des Jahres' verdient hat!

(5) Kommentare | Veröffentlicht 1. April 2016 | (16:09)

"Diese Leute sollen sich alle mal schön selber f...! Denn es ist hart! Manche von uns können es einfach nicht!"

Es war ihre Antwort. Auf Starkoch Jamie Olivers Aussage, alle Mütter müssen ihre Kinder stillen.

Wie unter anderem auch Huffington Post berichtete, machte Sängerin Adele ihren Standpunkt während...

Beitrag lesen

Alles, was ein Kind braucht, ist eine Fernbedienung!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. März 2016 | (20:03)

Autorin Ines Costa ist Mutter einer fast einjährigen Tochter. Mit viel Humor stellt sie fest: Nicht immer muss es teures Spielzeug sein, um ein Kind erfolgreich zu fördern:

"Handy, Fernbedienung, ein Schlüsselbund und eine Packung feuchte Tücher: Nach zehn Monaten als Mama habe ich das Gefühl, mehr Utensilien...

Beitrag lesen

Klammeräffchen²: Alles ist vergänglich.

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. März 2016 | (15:03)

Liebe Leni,

momentan lässt du mir keine Sekunde Ruhe. Jetzt zum Beispiel, während ich versuche diesen Artikel zu schreiben, rüttelst du wie wild am Schreibtisch und willst meine volle Aufmerksamkeit. 110 %.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Wir haben bereits den ganzen Morgen auf deiner Decke gespielt....

Beitrag lesen