Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Inas Mariam Al Naqib Headshot

Frieden schaffen - mit morphogenetischen Feldern!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
PEACE HIPPIES
Colin Hawkins via Getty Images
Drucken

Frieden schaffen - mit morphogenetischen Feldern!
Bitte unterstützt das Friedenscamp vom 08. bis 12. Juni 2016 in Ramstein.

Jetzt wird sich der eine oder andere Leser bestimmt fragen, was sind morphogenetische Felder, und wie können diese Felder Frieden schaffen? Wie kann man damit das Friedenscamp unterstützen?

Morphogenetische Felder sind Energiefelder. Energiefelder, die durch unsere Gedanken, Willen und Gewohnheiten geformt und gesteuert werden.

Wie baut man morphogenetische Felder auf?

Ganz einfach, wenn wir alle die gleichen Gedanken zur gleichen Zeit erzeugen, können wir eine Gruppenenergie aufbauen.

Wenn wir gemeinsam an Frieden denken, erzeugen wir dadurch Frieden für die Menschheit.

Wenn wir also als Gemeinschaft für eine positive Veränderung unserer Welt eintreten, können wir auch unsere Welt positiv verändern.

Je mehr Menschen die gleichen Gedanken haben, umso größer wird das Energiefeld und hat schließlich so eine große Wirkung, dass man sich diesem Energiefeld nicht entziehen kann.

Gleiche Gedanken haben also eine sehr große Macht.

Genau hier liegt auch schon der Schlüssel für eine positive Veränderung unserer Zukunft, durch morphogenetische Felder.

Da Energiefelder immer existent sind, bietet es sich an, sich der Vergangenheit zu bedienen.
Ein Lied hat schon einmal dazu beigetragen die Sklaverei zu beenden. Amazing Grace konnte die Fesseln der Sklaverei sprengen.

Mehr Informationen findet ihr hier: Projekt Morphogenetische Felder bei der Vereinigung Blauer Opal
http://www.blaueropal.de/unsere-projekte/morphogenetische-felder

Nach umfangreichen Analysen und Recherchen sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass Amazing Grace unser Schlüssel zu einer friedvollen neuen Weltordnung sein wird.

Darum bitte ich euch, findet euch in Gruppen zusammen und singt oder summt Amazing Grace, wenn ihr wieder schreckliche Meldungen hört wie zum Beispiel:

- zynische Erfolgsmeldungen von der Predator Drohne
- Drohnenangriffe
- vom Krieg per Mausklick
- von den zynischen Regeln des Krieges
- vom Tod aus der Luft
- von gezielten Tötungen durch Drohnen
- von den 19.000 Drohnen der Amerikaner
- von den Kriegsverbrechen der USA und anderen Kriegstreibern
- vom Tod aus „heiterem" Himmel
- Krieg in Syrien, Irak, Afghanistan....wir leben in einer Zeit, in der die Weltkarte noch nie so blutüberströmt war wie heute.
- ein Ereignis, das dich belastet

Übertönt die Machthaber mit der Kraft eurer Gedanken! Bald wird keiner mehr diese Kriegstreiber beachten.

Hier findet ihr bereits durchgeführte Flashmobs Amazing Grace bei der Vereinigung Blauer Opal.
http://www.blaueropal.de/videos-links-quellen/videos/flashmob-amazing-grace

In der Zeit vom 08. bis 12. Juni 2016, findet das Friedenscamp „Stopp Ramstein" statt.

Ich bitte euch darum, unterstützt in Gedanken alle aktiven Teilnehmer. Singt oder summt dazu Amazing Grace, unerheblich ist euer Aufenthaltsort. Wichtig ist, dass wir alle die gleichen Gedanken zur gleichen Zeit erzeugen.
Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen.
Stopp Ramstein: Kein Drohnenkrieg!

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: