Mehr
Ilona Böhnke
Updates erhalten von Ilona Böhnke

Beiträge von Ilona Böhnke

Wir sperrten den Kindergarten nur noch zu zweit auf - weil wir jederzeit mit einem Einbruch rechnen mussten

(3) Kommentare | Veröffentlicht 28. September 2017 | (22:30)

Kindergärten sind anscheinend eines der beliebtesten Ziele bei Einbrechern. Anders kann ich mir nicht erklären, warum ich schon so viele Einbrüche erlebt habe.

Zum Beispiel in meinem letzten Kindergarten.

Am Anfang sah noch alles ganz normal aus. Doch als ich um Viertel vor 7 den Hintereingang des Kindergartens öffnete, viel...

Beitrag lesen

Wir lassen kein Kind leiden, nur weil die Eltern weniger Geld haben - doch wir geraten an unsere Grenzen

(6) Kommentare | Veröffentlicht 20. September 2017 | (22:55)

Es gibt Armut in Deutschland - ganz reale und existenzielle Armut. Armut, die krank macht, weil sie das alltägliche Leben so stark beeinflusst. Armut, unter der in Deutschland tausende Menschen leiden - und viel zu oft trifft es Kinder.

Wir Erzieher bekommen das im Kindergarten ungefiltert mit. In den...

Beitrag lesen

Kindern sind Herkunft und Behinderung egal - das müssen wir von ihnen lernen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 13. Juli 2017 | (22:34)

Inklusion ist ein großes Reizthema. Die Eltern sind unzufrieden, weil sie glauben, die Kinder würden nicht gleich behandelt werden, die Lehrer ächzen unter den besonderen Anforderungen und auch die Schüler scheinen ihre Probleme damit zu haben.

Das gilt für alle, egal, ob es um Kinder mit Behinderung oder mit Migrationshintergrund...

Beitrag lesen

Was Kindergartenkinder jede Woche leisten müssen, wäre bei Erwachsenen verboten

(9) Kommentare | Veröffentlicht 23. Juni 2017 | (17:02)

Zu große Gruppen, unrealistische Personalschlüssel und an allen Ecken und Enden fehlt das Geld: Die Bedingungen in Kindertageseinrichtungen sind miserabel.

Oft wird in dem Zusammenhang von der Situation der Erzieherinnen und Erzieher gesprochen - doch am schlimmsten trifft es meistens die Kinder. Was viele Kindergartenkinder in Deutschland jede Woche...

Beitrag lesen

Deutschland versucht, die Betreuungskatastrophe zu verhindern - und macht dabei einen riesigen Fehler

(4) Kommentare | Veröffentlicht 13. Juni 2017 | (20:03)

Deutschland versucht die Betreuungskatastrophe zu lösen und macht dabei einen riesigen Fehler. Deutschland steuert von einer Bildungskatastrophe in die Nächste.

Aktuell finden 300.000 Kinder keinen Kita-Platz. Wenn die steigende Geburtenrate weiter anhält, wird es wahrscheinlich noch schlimmer werden.

Augenscheinlich wird gerade viel dafür getan, um die...

Beitrag lesen

Erzieherin klagt an: Ich erlebe jeden Tag, wie wenig Kinder in diesem Land wert sind

(12) Kommentare | Veröffentlicht 9. Juni 2017 | (17:49)

Nach fast 40 Jahren als Erzieherin kann ich den Satz "die Kinder sind unser höchstes Gut" nicht mehr hören.

So leer klingt diese Aussage, wenn man weiß, wie die Menschen behandelt werden, die sich beruflich um die Kinder kümmern.

Wir Erzieher tun wirklich alles für die Kinder. Weil sie toll...

Beitrag lesen

Während ihr auf der Arbeit seid, sagt euer Kind sein erstes Wort

(19) Kommentare | Veröffentlicht 23. Mai 2017 | (23:03)

In fast 40 Jahren als Erzieherin habe ich eine Menge Erziehungstrends mitbekommen. Ob Laissez-Faire, autoritärer oder überbehüteter Stil - ich habe schon viel gesehen und gehört.

Aktuell ist es In, auf Helikopterelten zu schimpfen. Die Eltern würden sich zu viel kümmern, die Kinder nicht allein zur Schule gehen lassen,...

Beitrag lesen

"Wir arbeiten Vollzeit und können trotzdem nicht davon leben" - Appell einer Erzieherin

(42) Kommentare | Veröffentlicht 3. Mai 2017 | (16:09)

34 Jahre habe ich als Erzieherin gearbeitet. 38, wenn man die Ausbildung mitzählt. Seit meinem 16. Lebensjahr kümmere ich mich also um die Kinder Deutschlands. Hunderten habe ich dabei geholfen, einen guten Start ins Leben zu haben. In U3 Gruppen auch schon den Allerkleinsten.

Und ich habe die Kinder...

Beitrag lesen

"Die Eltern werden dir die Hölle heiß machen" - das habe ich in 40 Jahren als Erzieherin gelernt

(5) Kommentare | Veröffentlicht 26. April 2017 | (17:24)

Fast 40 Jahre war ich Erzieherin. Jetzt habe ich aufgehört und du fängst gerade an, in einem Kindergarten zu arbeiten.

Ich weiß genau, was jetzt vor dir liegt. Es wird hart. So richtig hart. So hart, dass du an manchen Tagen glauben wirst, dass du alles hinwerfen musst. Dass du...

Beitrag lesen