18 Blumenvasen für die Frühlingszeit

11/05/2017 17:16 CEST | Aktualisiert 17/05/2017 11:06 CEST

Kaum zeigt sich der Frühling in all seiner bunten Blütenpracht, hat man die Qual der Wahl: Von bauchigen Vasen über solche mit sanften Rundungen bis hin zu skulptural geschwungenen Formen, von Modellen aus Keramik bis hin zu solchen aus Holz oder Messing. Vasen gibt es in zahlreichen Farben und Stilen - gewiss ist für Ihren herrlichen Frühlingstrauß in unserer Auswahl auch ein Modell dabei.

Mehr Ideen für die Frühlingsdeko entdecken

ferm Living, Collect Vasen-Set

ferm Living, Collect Vasen-Set - 94 €

1. Vasenset „Collect", Ferm Living

Vier in eins: Das Vasenset „Collect" von Ferm Living besteht aus vier bunten Keramikvasen mit Gummi-Farbbeschichtung. Die Vasen können entweder einzeln oder im Ensemble Ihre Frühlingsblumen beherbergen. Die größte Vase dient dabei als Basis, in der die anderen drei arrangiert werden können.

Die „Collect"-Vasen sind in verschiedenen pastelligen bis bunten Farben erhältlich. Ein frühlingshafter Blickfang auf dem Esstisch oder dem Fensterbrett.

Alba Vase, Design House Stockholm
Von Connox

Alba Vase, Design House Stockholm

2. „Alba Vase", Design House Stockholm

Mit ihren sanften Rundungen setzt die Vase „Alba" von Design House StockholmRanunkeln, Rosen oder Tulpen besonders kunstvoll in Szene. Sie erinnert an eine weibliche Figur, deren Taille durch einen Ledergürtel betont wird. „Ich benutze den Gürtel als ein Symbol für einen Akt der Begegnung und für das Definieren der formlosen und sich schnell verändernden Welt, in der wir momentan leben", sagt Designerin Anna Kraitz. „Alba" gibt es außerdem in einer mintfarbenen Variante.




Elevated Vase Rosa Muuto

Elevated Vase Rosa Muuto

3. Vase „Elevated", Muuto

Ein bunter Blumenstrauß - vielleicht auch ganz in Rosa - sieht in der mundgeblasenen Vase „Elevated" von Muuto besonders frühlingshaft-frisch aus. Geerdet wird die bauchige Kuppel von einem massiven Holzsockel aus Esche. Die Vase ist 22 Zentimeter hoch und in drei pastelligen Farben erhältlich.



Closely Separated Vase

Closely Separated Vase - 98 €

4. „Closely Sparated", Muuto

Die „Closely Separated"-Vase von Muuto aus Fayence-Keramik gleicht einer Skulptur. Entstanden ist der Entwurf, als Designer Michael Geertsen Schalen, Becher und Schüsseln ineinanderfließen und sich von der daraus entstehenden Form überraschen ließ. Die Vase soll uns an die Schönheit, die im Unharmonischen liegt, erinnern - und daran, wie alte Dinge zu etwas Neuem werden können, wenn man die Perspektive verändert. Die Vase gibt es auch in Cremeweiß.

Tota, Aytm
Von AYTM

Tota, Aytm - 110 €

5. „Tota", Aytm

Handgefertigt aus grau getünchtem Glas und Messing, bietet die Vase „Tota" der Dänen von Aytm eine kleine Öffnung, in der kurzstielige Blumen besonders gut arrangiert werden können. „Tota" kann auch als Obstschale genutzt werden.

Vase in gold, 2er Set, Broste Copenhagen

Vase in gold, 2er Set, Broste Copenhagen 39,90 €

6. Vasenset „Felix", Broste Copenhagen

Die zwei Vasen „Felix" von Broste Copenhagen erstrahlen in glänzendem Messing - und lassen Blumen edel und frisch zugleich wirken. Die retro-moderne Form der Vasen passt zu vielen Stilen und bringt den Frühling auf ansprechende Weise auf Fensterbank, Couchtisch und Co.



Celebrate Pearl Vase

Celebrate Pearl Vase - 18 €

7. „Celebrate", Holmegaard

Hyazinthen, Traubenhyazinthen und Amaryllis passen in die Vase „Celebrate" des dänischen Labels Holmegaard. Der Design-Gedanke dahinter: Das Zusammenspiel zwischen Blumen und Licht soll neu interpretiert werden. Passend zur Vase „Celebrate" gibt es in der Serie auch Teelichtbehälter.

High & Low Containter, Pulpo

High & Low Containter, Pulpo - 270 €

8. „High & Low Container", Pulpo

Schlicht in ihrer Form zeigen sich die „Container Vasen" von Sebastian Herkner für Pulpo. Die mundgeblasenen Glaskorpusse haben es in sich: Bei der Herstellung in traditioneller böhmischer Handwerkskunst wird unter Druck flüssiges Silber zugegeben. Auf diese Weise entsteht ein spannendes Lichtspiel aus den Farben Orange, Altrosé, Silber und Blau. Blumen legen mit den „Container Vasen" in verschiedenen Größen gewiss einen glanzvollen Auftritt hin!

Vase Wavy Purple, Kare Design

Vase Wavy Purple, Kare Design - 64 €

9. „Wavy Purple", Kare Design

Die Vase „Wavy Purple" von Kare Design erinnert an ein sanftes Rinnsal aus Wasser. In der Vase aus zart-violett gefärbtem Glas sehen vor allem langstielige Blumen wie Lilien, Rosen oder Ranunkeln gut aus. Die Vase ist zudem in schwarz getöntem Glas erhältlich.

Stockholm Vase, Stelton

Stockholm Vase, Stelton

10. „Stockholm", Stelton

Inspiriert von der klaren und doch rauen Landschaft Skandinaviens ist die Gefäß-Serie „Stockholm" von Stelton. Die Blumenvasen in zwei Größen sind aus Emaille und Aluminium gefertigt; das Muster aus blaugrün schimmernden Flächen soll an Wasserspiegelungen erinnern. Von der abwechslungsreichen Natur inspiriert, macht sich ein bunter und wilder Strauß gut in der Vase „Horizon".



Alvar Aalto Finlandia Vase 201 mm Lachsrosa Iittala

Alvar Aalto Finlandia Vase 201 mm Lachsrosa Iittala

11. „Savoy", Iittala

Zu den zeitlosen Vasen-Klassikern und bekanntesten Glasobjekten der Welt gehört zweifelsohne die „Savoy"-Vase von Alvar Aalto für Iittala. Sie gilt als Sinnbild für die finnische Glaskunst und ist in vielen Designmuseen der Welt ausgestellt. „Savoy" ist in verschiedenen Farben und Größen erhältlich - und jedes Jahr gibt es eine neue Farbe. 2016 ist es der Ton „Smaragdgrün".



Grass Vase L Normann Copenhagen

Grass Vase L Normann Copenhagen - 60 €

12. „Grass", Normann Copenhagen

Für Blumen, die man im Alltag oft übersieht, hat Normann Copenhagen die Vase „Grass" entworfen. Sie soll uns nicht nur ein Lächeln ins Gesicht zaubern, sondern auch die Natur in Form eines Grasbündels nach drinnen holen. Die Vase ist handgefertigt und aus Steingut. „Grass" ist in drei Größen erhältlich und passt mit einem schönen Frühlingsstrauß darin auf den Balkon, die Anrichte oder den Nachttisch. Ein echtes Centerpiece!

13. „Tank Vase", Tom Dixon

Die Vase „Tank" von Tom Dixon ist aus klarem, mundgeblasenem Glas gefertigt und mit edlen Kupferdetails versehen.

Die „Tank"-Vase ist so entworfen, dass darin ein kleiner, fülliger Strauß perfekt in Szene gesetzt wird. Neben der „Tank Vase" in der Größe Medium gehören noch zwei weitere Varianten zur Serie.



Nyhavn Vase, Normann Copenhagen

Nyhavn Vase, Normann Copenhagen

14. „Nyhavn", Normann Copenhagen

Hals und Fuß der Vase „Nyhavn" von Normann Copenhagen sind glänzend weiß und mit Reliefs verziert. Im Kontrast dazu steht die bauchige Mitte, die in einem matt-blauen Farbton gehalten ist. „Nyhavn" ist in vier Größen und acht Farben erhältlich.


Oval Vase groß - Farah Hernandez


Oval Vase groß - Farah Hernandez

Oval Vase groß - Farah Hernandez - 89 €

15. „Oval", Farah Hernandez

Inspiriert von alten japanischen Traditionen und dem Design holländischer Delfter Fliesen hat die gebürtige Spanierin Farah Hernandez die Porzellanvase „Oval" entworfen (über District Six). Leicht angeschliffen ist sie auch haptisch ein schönes Erlebnis. Das Decor wird per Hand aufgemalt. Am besten wirken zwei, drei einzelne Blumen darin - sie unterstützen die federleichte Anmutung der Vase. „Oval" ist in zwei Größen erhältlich.

Shibuya Vase orange/violett/rauch, Kartell

Shibuya Vase orange/violett/rauch, Kartell - 106 €

16. „Shibuya", Kartell

Sowohl für einzelne Blümchen als auch für ein üppiges Bouquet hat Christophe Pillet die Vase „Shibuya" für Kartell entworfen. Besonders ist die kontrastreiche Farb- und Formgebung der Vase; das Material Acryl soll an Muranoglas erinnern.

Die kegelförmige Öffnung lässt sich übrigens entfernen, damit man die Vase auch alternativ als Schüssel oder Schale nutzen kann. „Shibuya" gibt es in fünf verschiedenen Farbvarianten.

Steckvase Blumenallee, XXD

Steckvase Blumenallee, XXD - 29,90 €

17. Steckvase „Blumenallee", XXD Design

Fragen Sie sich, wie man Blumen so kerzengerade nebeneinander aufreihen kann? Die Stängel der Schnittblumen werden bei der Steckvase „Blumenallee" von XXD Design einzeln auf dünne Messingstäbe gestülpt. Durch sie werden die Blumen durch den Kapillareffekt auch mit Wasser versorgt. Flüssigkeit wird in die längliche Schale aus Aluminium gegossen. Auf die „Blumenallee" kann man fünf Schnittblumen aneinanderreihen - damit sorgen Sie bestimmt für Gesprächsstoff bei Ihren Gästen!

Weight Beton, Amazing Crocodile

Weight Beton, Amazing Crocodile - 99 €

18. „Weight D", Amazing Crocodile

Dass Beton und Stahl kombiniert nicht nur rough sein können, zeigt die Vase „Weight D" von Amazing Crocodile. In die Basis aus Beton (roh oder farbig) wird ein kleines Bouquet oder eine einzelne Blume gesteckt, das Gestell aus Stahl gibt dem Arrangement Halt.

Entdecken Sie viele weitere Vasen auf Houzz

Dieser Artikel wurde zuerst veröffentlicht auf Houzz.