BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Henry Lazarus Headshot

Liebe türkische Mitbürger, wir gehören zusammen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ERDOGAN
Murad Sezer / Reuters
Drucken

Das Thema Erdogan nimmt einfach kein Ende und so widme ich ihm erneut ein paar Zeilen.

Erdogan verirrt sich immer mehr in seine ganz eigene Scheinwelt und wie ein Irrlicht versucht er andere mit in den Morast seiner geistigen Abgründe zu locken. Was ihm leider auch ganz gut gelingt.

Dabei lügt er, wie ein Irrlicht vorgibt dem Verführten helfen zu wollen. Erdogan gibt, nennen wir es nett, Wahlempfehlungen.

Ein Eingriff in innere Angelegenheiten, die mich verstärkt glauben lässt, dass seine totalitären Machtansprüche nicht auf das eigene Land begrenzt sind.

Das Irrlicht Erdogan folgt den Werten der Sith

Er kennt nur Freund oder Feind. Wer nicht für ihn ist, der ist gegen ihn, Darth Erdogan. Man wünschte sich die ganze Posse sei nur ein besonders lehrreicher Film. Doch das ist es nicht.

Er hat viele Anhänger, die ihm auf seinem Irrweg folgen. Um sie zu begeistern, baut er diese Bilder auf, das Irrlicht brennt hell.

Mehr zum Thema: Erdogans Marschbefehl: Wie jetzt alle türkischen Zeitungen gegen die Kanzlerin hetzen

Er spricht vermehrt zu deutschen Bürgern mit türkischem Hintergrund. Erdogan will ihnen das Gefühl vermitteln, dass sie in Deutschland von Feinden umzingelt sind.

Respektvoller Umgang hat nichts mit Herkunft zu tun

Dass sie kein Teil dieses Landes sind. Weil sie eine andere Religion haben, weil sie anders aussehen und noch eine weitere Sprache sprechen. Aber all das ist belanglos für unsere Gesellschaft.

Wichtig ist nicht, wer in einem Land lebt, sondern ob man es schafft friedlich und respektvoll miteinander zu leben. Das hat mit Abstammung herzlich wenig zu tun.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

Deutschland ist längst multikulturell, das ist eine Realität, die trotz aller Unterschiede funktioniert.

Zumindest so lange wie wir keinem Menschen glauben schenken, der uns Dinge über uns selbst erzählen will, ohne uns aber zu kennen. Ihm kann ich nur erwidern:

Wir gehören zusammen

Glaubt diesem Mann nicht, ihr seid elementarer Teil unserer Gesellschaft, wie so viele andere Bevölkerungsgruppen unseres Landes.

Er will euch aus der Gesellschaft ausgliedern, der ihr aber genauso angehört wie alle anderen Mitbürger.

Erdogan will entzweien, was zusammengehört. Und das nur aus einem einzigen Grund: Für den eigenen Machterhalt.

Glaubt niemanden, der euch erzählt, dass ihr nicht zu dem Land gehört, in dem ihr geboren und aufgewachsen seid.

Mehr zum Thema: Türkischer Oppositionsführer entlarvt die ängstliche deutsche Politik gegenüber Erdogan

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die HuffPost ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

googletag.pubads().setTargeting('[cnd=cld]').display('/7646/mobile_smart_us', [300, 251],'wxwidget-ad');