BLOG

Warten auf den Frühling

25/02/2017 18:31 CET | Aktualisiert 25/02/2017 18:31 CET

Egal, wie es draußen aussieht - es regnet gerade in Strömen - steht für die Trendscouts und Designer schon lange der Sommer an. Wer jetzt kein Konzept hat, für den ist es schon zu spät. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass es ein glamouröser Sommer wird:

Die führende Deko Messe Ambiente in Frankfurt zeigte mediterranes, schwarz weiß, Blautöne in allen Variationen, Ananas, Flamingo, Kaktus, Naturthemen, insbesondere Rattan. Ich hatte erwartet, mehr Einhörner als Trendthema zu sehen, aber auch die echten Einhörner sollen ja eher scheu und selten sein. Vielleicht kommt das noch.

All die genannten Themen lassen sich indoor wie auch outdoor verwirklichen.

Im natürlichen Sonnenlicht darf man auch gerne etwas glamouröser werden:

Tischdekoration in Pastellfarben - rose, türkis, gelb und creme. Ein noch kleiner Trend wird vielleicht in den nächsten Jahren größer; zu wünschen wäre es ihm. Die Beachbars an den Style Hotspots haben es uns in den letzten Jahren vorgemacht:

Hochwertige, unzerbrechliche Outdoor Sektkelche und andere Trinkgefäße in strahlenden Farben. Wer hätte schon etwas dagegen in der Natur Glasscherben und Plastikmüll zu reduzieren? Erst Recht auch im eigenen Garten. Hoffen wir also, dass dieser Sommer uns kein Strich durch die Rechnung macht.

2017-02-23-1487871121-6903340-IMG_5789.JPG

Der Urlaub zuhause, das Restaurant an frischer Luft, das Frühstück unter freiem Himmel - wer würde das nicht lieben? Und falls doch einmal Regenwolken aufziehen - dafür gibt es vom Tischtuch bis zum Sitzsack alles in wasserfest. Und für den Rest sind Schirme da, die in stabil, groß und schön auch nicht die Welt kosten.

Bis zum nächsten Mal verbleibe ich

Eure Hanna

https://www.instagram.com/achillesberlin/

https://www.facebook.com/AchillesBerlin/

http://achillesberlin.com/de/wir-uber-uns/

Sponsored by Trentino