BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Gunter Weißgerber Headshot

Verschweigemeinschaft - Flucht vor der Mitte

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ILLNER
Getty
Drucken

Lügenpresse? Verschweigegemeinschaft? Flucht vor der Mitte?

Herr Clauss von der Welt schrieb einen sehr treffenden Artikel zur Diskussion um die Medien gerade in der aktuellen Flüchtlingsdebatte.

Hierzu fallen mir sofort ARD und ZDF ein, weil die zaubern können: In der DDR gab es eine Aktuelle Kamera und eine Angelika Unterlauf. Beiden wurde nichts geglaubt. ARD und ZDF haben aus einer Angelika Unterlauf gleich zwei Angelika Unterläufer gezaubert: Anne Will und Maybritt Illner!

Anders als dem Original aus Ostzonenzeiten, der die Texte vorgeschrieben waren, verantworten Will und Illner ihren Strömungsklamauk selbst(herrlich). Die Pressefreiheit lässt dies natürlich zu.

Es liegt am eindeutig linkssoziologisch vorgestanzten Sendeformat der beiden Versuchspolitikerinnen.

Ernsthafte Journalisten legen allergrößten Wert auf Objektivität, so gut dies eben subjektive Menschlein überhaupt objektiv leisten können. Will und Illner sehen sich in der Rolle von Politikgestaltern, was sie von berufs wegen eindeutig nicht sein können.

ARD und ZDF sind aus Gründen der eigenen Glaubwürdigkeit aufgerufen, die Politikerinnen Will und Illner durch Journalisten zu ersetzen.

Sonst sehen am Ende nur noch die ARD- und ZDF-Mitarbeiter ARD und ZDF!

Obwohl sie von allen finanziert werden.

Das Ein-Fünftel-Vier-Fünftel-Problem: ZDF-Frau stellt CDU-Vize unglaubliche Frage - und der merkt es noch nicht einmal

Im Video: Hier zofft sich SPD-Chef Gabriel mit ZDF-Moderatorin Bettina Schausten

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter
blog@huffingtonpost.de
.

Hier geht es zurück zur Startseite