BLOG

Die WhatsApp-Debatte der HuffPost: "Merkel bekommt jetzt die Quittung"

18/10/2016 18:31 CEST | Aktualisiert 19/10/2017 11:12 CEST
Getty, HUffPost

Politisch trennen sie Welten - und doch haben sie viel gemeinsam: Der konservative Ex-"FAZ"-Herausgeber Hugo Müller-Vogg und der Linken-Politiker Gregor Gysi. Denn beide gehen keinem Streit aus dem Weg - vor allem, wenn es um ihre politischen Positionen geht. Besonders gern streiten sie miteinander. Das tun sie nun regelmäßig. In der Huffington Post - per WhatsApp.

Diese Woche diskutieren Gysi (Nachrichten auf weißem Grund) und Müller-Vogg (grün) über die Zukunft von Kanzlerin Angela Merkel, Linken-Politikerin Sarah Wagenknecht und eine von vielen gefürchtete rot-rot-grüne Koalition auf Bundesebene:

2016-10-18-1476803275-5974029-Download5.png

Auch auf Huff Post:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Sponsored by Trentino