BLOG

Star Wars Nerds: Was würde Ihr Chef wohl dazu sagen?

28/09/2015 14:52 CEST | Aktualisiert 28/09/2016 11:12 CEST

Was passiert, wenn man die Büroverschönerung den Nerds überlässt? Das hier: Voller Vorfreude auf den anstehenden Star Wars Film "Das Erwachen der Macht" machen sich eine Handvoll Büro-Jedis daran, ihre Helden aus dem Science-Fiction Epos mit farbigen Klebezetteln ins Leben zu rufen.

Was braucht man dazu?

• Vier Nerds

• Fünf Stunden Zeit

• 3.597 Post-it Notes

Am besten eignen sich Darth Vader, R2D2, Yoda, und ein Sturmtruppler, da die intensiven Farben der Haftnotizen in diesen Bildern am besten zur Geltung kommen.

2015-09-24-1443110345-5471368-01Inanofficefarfaraway.jpg

Was muss man vor Beginn beachten? Sobald man sich für eine Wand entschieden hat, sollte man diese ausmessen. Die genaue Berechnung für das Raster kann man auf dem Blog nachlesen und dann ein paar Hilfslinien auf der Wand nachzeichnen. Die Planung nimmt circa eine Stunde in Anspruch.

2015-09-24-1443110575-5834631-18Thenwestartedwork.jpg

Es kann losgehen! Ob man oben, unten, links oder mittig anfängt, scheint keinen Unterschied zu machen. Das Team wird zeitgleich mit den verschiedenen Designs fertig.

2015-09-25-1443169554-6586534-37Theteam.png

Es ist nicht das erste Mal, dass kreative Köpfe ihre Lieblingscharaktere mit Post-it Notes darstellen. Ben Brucker hat mit Hilfe der kleinen bunten Haftnotizen schon etliche Comic Helden ins Leben gerufen bzw. an die Wand geworfen.

Lesenswert:

Video:„Star Wars: Das Erwachen der Macht": Fans aufgepasst: Das ist der neue "Star Wars"-Trailer

Video: "Gewöhnt euch dran": Rassismus-Eklat um Star Wars? Schwarzer Star reagiert ganz cool

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft