Mehr

Günter Morsbach
Updates erhalten von Günter Morsbach
Günter Morsbach ist Herausgeber und Chefredakteur der kostenlosen Wochenzeitung "Reitender Bote". Politik, Marktwirtschaft und Freiheit, augenzwinkernd auf den Punkt gebracht.

Homepage: www.reitender-bote.de

Beiträge von Günter Morsbach

In Deubels Küche - Minister im Knast

(0) Kommentare | Veröffentlicht 17. April 2014 | (13:21)

Nicht immer gilt, "die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen". Politische Geldverschwendung kann auch mal bestraft werden. Professor Dr. Ingolf Deubel, Finanzminister unter Kurt Beck in Rheinland-Pfalz muss für das Abenteuer "Nürburgring-Vergnügungspark" in den Knast. 330 Mio. wurden verbrannt, der Park ging insolvent und wird nun abgerissen. Deubel...

Beitrag lesen

Der Fluch der dummen Wahlversprechen

(1) Kommentare | Veröffentlicht 10. April 2014 | (19:28)

SPD-Frontmann Ralf Stegner sagte kürzlich bei Jauch, hätte man das Rentenpaket nicht auf den Weg gebracht, wäre man des Bruchs von Wahlversprechen beschuldigt worden. Zur Erinnerung: Die SPD hat die Rente mit 63 versprochen, die Union die genauso unselige Mütterrente.

Daraus wurde dann ein Paket geschnürt, in dem diese...

Beitrag lesen

Schämt euch, Lufthansa-Piloten

(3) Kommentare | Veröffentlicht 4. April 2014 | (21:04)

Ich verstehe ja jeden, der für sich selbst etwas herausholen will, wenn es um mehr Leistung, mehr Qualifikation oder Aufstieg geht. Beim Pilotenstreik geht es um etwas anderes: Man will etwas aus den Wirtschaftswunder-Jahren konservieren, das durch den globalen Wettbewerb völlig überholt ist.

Nach dem Ruhestand mit 55 noch...

Beitrag lesen

Das Märchen von der Umverteilung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. April 2014 | (14:08)

Geschrieben von den Gebrüdern Grimmig und es beginnt wie alle Märchen mit:

Es war einmal eine Königin, die meinte, dass es an der Zeit sei, sich neu zu vermählen. Also sah sie sich im Lande um und erwählte einen Prinzgemahl mit stattlicher Leibesfülle und einem kleinen, aber kampfeslustigen Gefolge.

...
Beitrag lesen

100 Tage "Nice-to-have" Koalition

(0) Kommentare | Veröffentlicht 26. März 2014 | (14:23)

Nach 100 Tagen feiert sich die Große Koalition selbst, man habe doch in kurzer Zeit viel Gutes für die Deutschen auf den Weg gebracht. Wer sich nicht von den plumpen Jubelparolen anstecken lässt und kühl analysiert, dem kommt das kalte Grauen. Nehmen wir mal 4 zentrale Figuren des Kabinetts heraus....

Beitrag lesen

Bundes-Nebenverdienstkreuz für Gauweiler

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. März 2014 | (14:00)

Wer will denn schon ein Parlament haben, das nur aus Lehrern, Beamten, Gewerkschaftern und dem öffentlichen Dienst besteht? Haben wir auch nicht, denn immerhin 115 Unternehmer, Anwälte und Notare sind in die Volksvertretung gewählt worden. Jetzt wurden die gemeldeten Nebenverdienste der MdBs - wie in jedem Jahr - veröffentlicht. Spitzenreiter...

Beitrag lesen

Die Steinkrugkarriere

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. März 2014 | (14:10)

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, mit der EU-Kritik mal Pause zu machen. Aber die nachfolgende Geschichte ist zu irrwitzig, um sie zu ignorieren. Die 50.000 EU-Beamten saßen mal wieder zusammen und überlegten, wie man die Welt verbessern könnte, besonders Deutschland, insbesondere Bayern. „Viel gibt es da nicht zu verbessern,...

Beitrag lesen

Schläft die Friedensbewegung? Putins politisch korrekte Annexion

(1) Kommentare | Veröffentlicht 14. März 2014 | (16:01)

Stellen wir uns nur einmal kurz vor, eine Truppe aus Exilkubanern und US-Marineinfanteristen würden mit als Robinsonclub-Kreuzfahrtschiffen getarnten Truppentransportern und in neutralen Uniformen in Kuba landen und dort für einen Anschluss der Insel an die USA eintretenen. Kein Marktplatz in Deutschland oder sonstwo wäre dem Ansturm von Demonstranten gewachsen, keine...

Beitrag lesen

Sex-Spionage mit Gesichtserkennung?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. März 2014 | (18:17)

Aus den Unterlagen von Edward Snowden geht hervor, dass der britische Geheimdienst GCHQ jahrelang Bilder der Webcams von Millionen Yahoo-Kunden abgegriffen hat. Das Programm lief unter dem Codenamen „Optic Nerv". Darunter sollen sehr viele Sexaufnahmen sein. Zur Entschuldigung hieß es aus Geheimdienstkreisen, man habe die Bilder zur Entwicklung von Gesichtserkennungs-Programmen...

Beitrag lesen

Einmal Schweizer sein

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. Februar 2014 | (17:06)

Die erste große Aufregung über die Schweizer Volksabstimmung zur Regulierung der Zuwanderung ist im Abklingen. Langsam aber sicher wird sich das Thema in der Schweiz wie auch in der EU auf die Arbeitsebene verlagern um, und das ist sicher, praktische und praktikable Lösungen zu finden.

Ich bin Deutscher, aber hatte...

Beitrag lesen

Die Schwarzgeld-Connection

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Februar 2014 | (19:01)

Inzwischen ist es ja schon Tagesgeschäft, dass ein prominenter Mitbürger der Steuerhinterziehung beschuldigt wird oder eine Selbstanzeige geleistet hat. Das ganze hat sich zu einer Art Schwarzgeld-Profiteur-Vereinigung entwickelt, mit festen Regeln und Abläufen. Am Anfang steht die Tatsache, dass irgendwann jemand aus persönlichen Gründen Geld auf ein Konto in einem...

Beitrag lesen

Öffentliche Hinrichtung: Walter-Borjans gegen Alice Schwarzer

(1) Kommentare | Veröffentlicht 5. Februar 2014 | (15:24)

Alice Schwarzer hat gegen unsere Steuergesetze verstoßen, ein schlimmer Fehler.
Jetzt läuft die öffentliche Hinrichtung mit der Begründung, sie selbst habe oft genug moralisiert (in Frauenfragen). Gerade die Gutmenschen sind die Wortführer. Zum obersten moralischen Richter hat sich der Finanzminister von NRW, Dr. Norbert Walter-Borjans ernannt.

Der...

Beitrag lesen

Familienministerin Schwesig - offenbar eine Fehlbesetzung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 30. Januar 2014 | (15:20)

100 Tage gelten für neue Minister als Schonzeit, so lautet eine alte parlamentarische Regel. Aber wer in dieser Zeit mit halbgaren Ideen vorprescht, hat die Schonzeit verwirkt.

Eine steuerfinanzierte 32-Stundenwoche für Eltern und ein erhöhtes Elterngeld, sind zwei Kernprojekte der neuen Bundesministerin für Familie, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig (39)....

Beitrag lesen

Hyperaktive Anti-Rassisten mit zweifelhaftem Aktionismus

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. Januar 2014 | (15:00)

Schlimm genug, dass es Kundgebungen mit rassistischen Parolen gibt und Vereinigungen, die sich damit identifizieren. Schlimm, obwohl das nur eine verschwindend kleine Minderheit ist.

Nachdenklich stimmt, mit welchem Fanatismus die Anti-Rassismus-Bewegung diese Minderheit mit zweifelhaften Aktionen aufwertet. Beispiele gefällig?

Ein Hersteller von Gummibonbons hat in Schweden eine „Piratentüte" mit Lakritzbonbons...

Beitrag lesen

Eiskalt abserviert: Die zynische Seite des Mindestlohns

(1) Kommentare | Veröffentlicht 17. Januar 2014 | (17:33)

Wer hätte das gedacht, gerade eine Koalition aus den beiden sozialen Volksparteien praktizieren die soziale Rücksichtslosigkeit. Dieser Anschlag auf die Portemonnaies und Zukunftschancen erfolgt geschickt getarnt, aber mit System und Härte. Beispiele gewünscht?
Mindestlohn: Flächendeckend und gesetzlich, das hört sich doch erst mal gut an. Davon wird zugegebenermaßen ein...

Beitrag lesen

Schwesig hat nichts begriffen

(1) Kommentare | Veröffentlicht 12. Januar 2014 | (15:19)

Wenn bei den fast endlosen Koalitionsgesprächen über den Fachkräftemangel als dringendstem Zukunftsproblem gesprochen wurde, muss Frau Schwesig wohl eine Auszeit genommen haben. Genauso beim Thema Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit. Oder braucht sie einfach noch einige Zeit, um für das Amt fähig zu werden? Kosten: kein Thema für sie, Personalprobleme: gibt's nicht,...

Beitrag lesen

Gabriel gewinnt Triple - Mann des Jahres

(0) Kommentare | Veröffentlicht 2. Januar 2014 | (13:48)

Am Wahlabend, es war der 22. September 2013, als das Ergebnis der SPD verkündet wurde, sahen die Frontleute Steinbrück, Steinmeier, Gabriel und Nahles ziemlich angeschlagen aus. Die Stimmung bei der Wahlfeier war gedrückt, Verzweiflung machte sich breit, da die Wähler nicht anders abgestimmt hatten, als die Meinungsforscher vorher prognostizierten.

...
Beitrag lesen

Türkei mit flächendeckender Mindestkorruption?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Dezember 2013 | (12:50)

Während bei uns die Weihnachtschöre erklangen und der Glühwein floss, ging es im EU-Partnerland Türkei richtig rund. Die staatliche Halkbank soll verdeckte Irangeschäfte gemacht haben. Dabei und im öffentlichen Bausektor sei offensichtlich viel Bares geflossen. Minister sollen mit ihren Kindern in einen Korruptionsskandal verwickelt, dessen Dimension erst in einigen Tagen...

Beitrag lesen

Schluss mit Hektik - leben, chillen, entschleunigen

(1) Kommentare | Veröffentlicht 24. Dezember 2013 | (13:46)

Die Hektik vor Weihnachten, Shoppen, bis die Karte glüht, Geschäftsessen, Mitarbeiterweihnacht, Baum kaufen, Menü zusammenstellen, die Feiertage organisieren, Weihnachtsprogramm durchziehen. War es das dann mit Weihnachten?

Nein, raus aus dem Termindruck, Handy ein paar Tage abschalten, Laptop in die Schublade und das Ich auf den Modus „Vorfahrt für die...

Beitrag lesen

Habemus Gouvernante!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. Dezember 2013 | (15:32)

Angela Merkel, 3. Teil

Es ist vollbracht, nach 86 Tagen mit einer nur beschränkt handlungsfähigen Regierung haben wir eine neu legitimierte Obrigkeit. Angela Merkel verdient für ihren politischen Weg Anerkennung und Respekt. Wir werden weiterhin dem GroKo-Regierungsprogramm der Gefälligkeiten, der sozialen Gießkanne und der teuren Nettigkeiten äußerst skeptisch gegenüberstehen und...

Beitrag lesen