Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Gabriel Wolf Headshot

#musicconnect - Die Ă„ra der Rebellen ist tot - Lang lebe der USB!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DAVID BOWIE
ASSOCIATED PRESS
Drucken

Die hier genannten Themen kann ich nur anreiĂźen, denn jede einzelne Ă„ra verdient eigene BĂĽcher, die es auch bereits gibt! Es wĂĽrde den Rahmen sprengen, in die Tiefe zu gehen und wĂĽrde sich auch zu sehr in Details verlieren.

Vieles spreche ich erst garnicht an, was sich aber Viele aus den Zeiten auch selber erklären können. Natürlich gab es eine Fülle mehr an Musik, Künstlern oder Bewegungen und mein Beitrag ist auch sehr grob.

Aber meiner Meinung reicht es für die Endaussage völlig aus! Ich gehe auf die, meiner Meinung nach, Prägnantesten ein Zeiten. Wer interesse hat, kann sich aber selber informieren und bei Bedarf auch selber in die Tiefe gehen!

Es ist eine Tradition, dass Musik ein Ventil der Zeit ist, welches gegenwärtige Konflikte widerspiegeln. Man spricht von „Bewegung"! Jede Bewegung bringt auch Rebellen mit sich! (Rebeller frz.= sich empören, sich auflehnen, lat. aus re= wieder bellum= Krieg)

2016-11-14-1479133685-384518-Rebellen5.jpg

Die erste Bewegung war der Rock'n'Roll. Er entstand durch Sklaven. Erst Elvis war der erste Weiße, der ihn benutzte. Er sang wegen der Musik, doch es war auch eine Rebellion! Er lernte den Rassismus an eigener Haut kennen. Rock`n Roll half später durch den Vietnamkrieg und hielt die Soldaten bei Laune!

2016-11-14-1479133729-4958152-Rebellen2.jpg

Als er vorbei war, wurden sie erwartet von Hippies, auch „Blumenkinder" genannt! Sie wurden mit einer Rebellion für Frieden und Liebe konfrontiert! Unter den Rebellen Jimi Hendrix, Joe Cocker und auch Jim Morisson! Die Gang Zeiten, der Halbstarken waren vorbei und wurden von einer Aera der Drogen abgelöst!

Alle sprachen über Freiheit. Easy Rider kam in die Kinos! Wurde legendär auch wegen der Musik:

Born To Be Wild!

Der Höhepunkt jener Zeit und Bewegung war Woodstock! Ein unerfreulicher Höhepunkt war der Tod von Roman Polanskis Frau Sharon Tate, wie von der Charles Manson Sekte bestialisch abgeschlachtet wurde!

Der Spruch „Death to Pigs" welcher mit Blut an die Wand des Familienhauses Polanskis geschrieben wurde, leitete das Ende der Hippiebewegung ein! Dieser Spruch wurde bezeichnend! Mit Pigs waren die Reichen gemeint!

2016-11-14-1479133821-5696400-Rebellen6.jpg

Es ging in die 80er Jahre. Es folgten gleich zwei Bewegungen! Frustrierte Jugendliche, die nicht richtig Instrumente spielen konnten, es aber trotzdem taten wurden Zeit richtend! Die „No Future" Generation war geboren! Punker! Sie schrien alles heraus!

Gleichzeitig streifte ein Jemand durch die Ghettos und versuchte für Hoffnung zu sorgen und schaffte es auch! Afrika Bambaata. Der Breakdance entstand. Graffiti, Scratchen, Mixen, Rappen war eine neue Welle. Er hiess die Gangs sich in den Aktivitäten zu messen, sttat sich gegenseitig zu erschiessen! Eine Bewegung der Hoffnung und gegen Armut!

2016-11-14-1479133877-916434-Rebellen1.jpg

Irgendwo dazwischen gab es auch Reggae fĂĽr Frieden fĂĽr den Bob Marley der grosse Initiator war!

2016-11-14-1479133927-379079-Rebellen.jpg

„Metaller" wurden populär, als die Musik begann elektronisch zu werden! (Sie bestehen noch heute darauf, dass sie „Richtige Musik" machen!) Sie sangen die Dinge wie sie waren, ohne sie zu beschönigen! Eine Rebellion gegen Verlogenheit und mehr!

2016-11-14-1479134001-3226249-madonna1b.jpg

Auch die Pop Bewegung, allen voran Madonna, Michael Jackson und auch Prince, sind bis heute wegweisend!
Madonna emanzipierte mit ihrer FreizĂĽgigkeit den weiblichen Pop und sorgte fĂĽr den einen oder anderen Skandal! Heute schockt nicht mal mehr Miley Cyrus!

2016-11-14-1479134047-8642168-miley.jpg

Wir kommen so langsam in die 90er, der sogenannten „Generation X", die dann aber mehr und mehr zu einer Modeerscheinung wurde! Piercen und Grunge Look war Inn...aber auch jetzt noch! Spitzbart und Adiddas Klamotten!

Der Techno war eine Bewegung der Unzufriedenheit! Man lebte zum Wochenende hin! Es wurden Pillen eingeworfen um abzuschalten! Drogen waren seit den 70ern ein Teil fast jeder Musikbewegung, doch am schlimmsten war der Missbrauch in der Technoszene!

Der Körper wurde künstlich aufgeputscht, damit man die ganze Nacht oder auch das ganze Wochenende durchtanzen konnte! Dem Körper wurde ein falscher Eindruck vermittelt! Natürlich bleiben da die Folgen nicht aus!

Eigentlich sollte es um Liebe gehen, aber letztendlich, war jeder fĂĽr sich! Und so tanzten auch alle! Eine Illusion der Gemeinschaft und Freundschaft! Aber am Montag, wenn die Musik verklungen war, war alles vorbei!

Die Kriminalität wurde jünger! Es war eine Flucht, vor dem, was man sich letztendlich doch stellen musste! Ein einziger belangloser Rausch! Eines der Höhepunkte der Technoszene war das „Space Woodstock" und dann starteten auch schon die Technoparaden!

2016-11-14-1479134098-8642210-Rebellen3.jpeg

Wie die Flower Power Bewegung, endete auch diese mit Gewalt!

„Das Unglück bei der Loveparade 2010 ereignete sich am 24. Juli 2010 in Duisburg während der 19. Loveparade, worauf deren Organisator die Veranstaltungsreihe beendete.[1] Im Zugangsbereich der Veranstaltung kam es aufgrund fehlgeleiteter Besucherströme[2] und Planungsfehlern[3][4] zu einem Gedränge unter den Besuchern, in dessen Folge 21 Besucher starben und 541 weitere[5] verletzt wurden.[6][7] Weiterhin teilte der Selbsthilfeverein LoPa-2010 im Juli 2014 mit, mindestens sechs Überlebende der Katastrophe hätten sich auf Grund andauernder seelischer Belastungen das Leben genommen.[8]" Wikipedia

2016-11-14-1479134181-4011690-loveparade126_vgseapremiumxl.jpg

DSDS, DJs, Cover und Kopien! Eine unechte Zeit! Kopie der Kopie der Kopie!
Was haben wir jetzt? Während Originale wie Depeche Mode, für die es sogar Partys gibt, einen Aufschwung bekommen, oder sogar Heino, oder unzählige Andere, gibt es keine echte Bewegung! Jede Musikszene plätschert so vor sich hin, den Blick immer nach Amerika gerichtet! Es gibt immer noch Rocker, die sich aber mit Kriminalität hervortun! Hells Angels oder Bandidos. Es herrscht ein Rockerkrieg, der mit Freiheit wenig zu tun hat!

2016-11-14-1479134264-2267536-rebellen4.jpg

Die DSDS Shows, bei denen der eigentliche Star die Jury ist! Mit der letzten Sendung endetet auch die Karriere des Gewinners! Man sieht sie dann im Dschungel, Big Brother, Kochsendungen, Spieleshows oder auch Tanzshows.

2016-11-14-1479134473-7636987-david.jpg

Ist das was der DJ macht, eigentlich noch wirklich Kunst? Er muss keine Platten mehr bedienen. Alles kommt vom Stick. Die Technik hilft beim Mischen und bei den Übergängen! Wer einigermassen ein gutes Taktgefühl besitzt, kann DJ werden!

2016-11-14-1479134533-7148114-usbmusikkassettemitstickzumherausschieben16gb.jpg

Facebook ist überschwemmt! David Guetta ist ein Superstar, der allerdings auch produziert! Selbst er lässt manchmal einfach nur einen USB-Stick die Arbeit machen und hampelt für seine Fans! Ist das noch ernst zu nehmen?

2016-11-14-1479134581-581577-Rebellen7.PNG

Ich selber finde KPOP richtig gut! Es ist POP Trash, der viele verschieden Zeitebenen vereint! Bigbang und Stellar! Es ist innovativ. Die Mode bewegt sich im Gentleman Look mit androgynen Schminkereien auch bei Männern, wie Bsp. David Bowie in den 70ern!

Wir bewegen uns mit der heutigen Homophobie rückwärts! Androgyn gilt als unmännlich! Look who's talking! In der Hinsicht bewegt sich die deutsche Musik, vor allem Hip Hop, gerade in Richtung Dresden ... Tag der Deutschen Einheit!

Man braucht auch garnicht erst mit dem Finger auf den Islam zu deuten. Rechtsradikale verachten Schwule ebenfalls! Von der „Genderthematik" sind alle „genervt"! Es galt mal ans anregend...

2016-11-14-1479134620-2651350-001davidbowietheredlist.jpg

Die Choreographien sind einzigartig Spezial und wenn die Mädels tanzen, können Stars wie Beyonce, Rihanna oder sonst wer einpacken! Hier findet man Blut, Schweiss und Tränen!

2016-11-14-1479134674-6728240-Rebellen8.jpg

Auch höre ich mir gerne Popmusik aus aller Welt an! Die Mischung machts, ob nun Russisch wie zum Beispiel Serebro, Finnisch, Englisch oder Türkisch. Es gibt internationale Charts in die man hineinhören kann! Youtube machts möglich!

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Meiner Meinung nach wäre der nächste logische Schritt eine internationale Diskothek, die Musik aus aller Welt spielt! Durch das Internet sind wir so vernetzt, dass es keine Barrieren mehr gibt. So sollte auch die Musikkultur sein! Gemischt, Bunt und International! Das wäre eine Rebellion des internationalen Friedens!

2016-11-14-1479134723-9021441-SerebroMaximRussia1.jpg

#musicconnect!

© Gabriel „Knight" Wolf

Auch auf HuffPost:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂĽr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.