BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Gabriel Wolf Headshot

Bodyshaming, Beautybullying und Gesundheit

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2017-06-21-1498040283-3939290-shame3.jpg

Im SAT1 Frühstücksfernsehen sehe ich einen Beitrag, bei dem eine Frau aufgrund von Bodyshaming, sich halbnackt auf eine Einkaufsstrasse stellt und für Selbstakzeptanz wirbt. Natürlich gibt es jede menge Zuspruch. Es scheint ein Trend zu sein, plötzlich mit Makeln um Akzeptanz zu buhlen. Warum muss man das überhaupt tun? Wer hat irgendwas gesagt?

Keiner!

2017-06-21-1498040422-7297485-shame2.png

Kaum jemand zeigt heutzutage mit dem Finger auf dicke Menschen. Es ist der selbstgemachte Druck, weil im Internet nunmal hübsche Bilder eher ankommen! Da liegt der Hund begraben! Es geht um weniger oder mehr Likes!

Beautybullying. Die Hübschen können nichts dafür!

2017-06-21-1498040557-4901423-Shame.jpg

Fast scheint es, als sollten die sich schämen!

Dabei ist ihr Leben nicht weniger einfach. Im Gegenteil. Hübsche Frauen werden in den meisten Jobs nicht bevorzugt. Selbst bei der Bewerbung wird es eher schwierig. Das ist Fakt!

Sie gelten als Unruhestifter, weil die Männer und Frauen um sie herum ausflippen. Neid, Missgunst und falsches Gebuhle gehört zu ihrem Alltag. Chefs die mit Karriereversprechen andere Ziele verfolgen. Am Ende kann die Betroffene nur noch kündigen.

Mitleid hält sich in Grenzen. Klar. Sie sind ja auch hübsch! Mehr braucht eine Frau auch zum Leben nicht.

2017-06-21-1498040844-5802635-shame9.jpg

Mit Mitleid um Akzeptanz und gegen die eigene Gesundheit!

Heutzutage klopft jeder einem/ einer Übergewichtigen auf die Schulter und zeigt "Verständnis". Bloss nicht kritisieren oder angeblich diskreminieren! Dass die Gesundheit bei diesen Menschen leidet ist dabei völlig egal. "Bleib wie Du bist" Auch das gibt heutzutage jede Menge Likes. "Ich akzeptiere meine dicke Freundin wie sie ist" Ein falsches Signal!

2017-06-21-1498041247-9858982-shame4.jpg

Die Gesundheit sollte das wichtigste sein!

Ist man zu dünn, sollte man mehr essen. Ist man zu dick, sollte man Fitness machen! Wer sagt: Ich werde nie so aussehen, wie ein Heidi Klum Model, hat nicht verstanden, worum es geht. Es geht NUR um Gesundheit. DAS sollte die Richtlinie sein.

Ein Wohlsein in einem gesunden Körper macht Attraktiv.

2017-06-21-1498041478-7516177-SHAME7.jpg

Die Werte sollten im Blickfeld sein. Keine Schönheits OP. Keine Modelkarriere. Die Akzeptanz bei übergewichtigen Menschen ist definitiv gespielt. Sie sind immer gut, um sich als Gutmensch zu schmücken.

Innere Schönheit bla bla...

Sagt ein korpulenter Mensch "Ich finde mich schön!" wird applaudiert. Sagt ein hübscher Mensch "Ich finde mich schön!" wird Arroganz unterstellt.

Dieses Verhalten gegenüber diesen Menschen ist verlogen und nicht hilfreich.

2017-06-21-1498041846-6047085-shame6.jpg

Beobachtet doch mal in euren Betrieben, wer Karriere macht.

Ist denn wirklich Schönheit oder gar Leistung gefragt....?

© Gabriel "Knight" Wolf

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die HuffiPost ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.