BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Dr. Frank Knoche Headshot

Bewerben ohne Bullshit: Wie Sie authentisch zum Traumjob kommen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
JOB INTERVIEW
sturti via Getty Images
Drucken

Alles schien für Michael Werner perfekt zu laufen. Seit fast vier Jahren war er nun schon Brand Manager bei einem internationalen Technologiekonzern in Hamburg. Michael Werner hatte ein hohes Ansehen im Unternehmen. Die Kollegen respektierten ihn und sein Chef gab ihm große Freiheiten. Mit drei Kollegen spielte er sogar gemeinsam Fußball.

Auch die Liebe seines Lebens hatte Michael Werner in Hamburg kennengelernt. Vor kurzem hatte er Cecilia - inzwischen schwanger - geheiratet. Es war ein tolles Fest, bei dem fast die gesamte Marketingabteilung seiner Firma präsent war. Sogar sein Chef mitsamt Gattin hatte die ganze Nacht mitgefeiert und das Fest erst im Morgengrauen verlassen. Das Leben von Michael Werner konnte nicht besser laufen. Eigentlich.

Eigentlich war alles perfekt - sowohl privat als auch beruflich. Seine Arbeit als Brand Manager machte ihm sehr viel Spaß. Sein Job war sicher. Die Abläufe in der Firma waren so gut eingespielt, dass er selten Überstunden machen musste und viel Zeit mit seinen Freunden und mit Cecilia genießen konnte. Aber irgendwie dachte Michael Werner, dass da noch mehr kommen muss. Er machte sich Gedanken über seine weitere Karriere.

Was ist überhaupt Karriere? Wie definiere ich das für mich? Wie werde ich im Job zufrieden? Welche Jobs passen überhaupt zu mir? Und wie komme ich an diese Jobs ran?

2017-09-08-1504863242-7038867-Cover.jpg

Diese und andere Fragestellungen thematisiert das Buch "Bewerben ohne Bullshit. Authentisch zum Traumjob".

Dieses Buch ist anders als andere Bewerbungsratgeber. Sie werden in diesem Buch keine Mustervorlagen für Anschreiben und Lebenslauf finden. Sie bekommen auch keine Tipps, was Sie beim Bewerbungsgespräch auf jeden Fall sagen sollten, um „garantiert" den Job zu bekommen.

Und dies aus gutem Grund: Eine Bewerbung sollte authentisch Ihre Stärken darstellen und nicht das, was Autoren eines Bewerbungsratgebers denken, was Unternehmen hören möchten. Dies macht Sie für Unternehmen beliebig austauschbar, da auch andere Bewerber entsprechende Ratgeber lesen.

In "Bewerben ohne Bullshit" lernen Sie sich selbst besser kennen und entwickeln Ihren persönlichen Weg, wie Sie ohne Bullshit zum Traumjob kommen.

Das Buch ist als E-Book, Paperback und Hardcover erhältlich: Für eine Leseprobe hier klicken

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die HuffPost ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

googletag.pubads().setTargeting('[cnd=cld]').display('/7646/mobile_smart_us', [300, 251],'wxwidget-ad');