Mehr
Fabio Ornato
Updates erhalten von Fabio Ornato
Ich bin im wahrsten Sinne des Wortes ein Aprilscherz (geboren am 1. April 1989) - und dennoch bringe ich den nötigen Ernst mit, die Themen anzusprechen, die allzugern von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft unter den Teppich gekehrt werden möchten.

Beiträge von Fabio Ornato

Vom Leben "illegaler" Flüchtlinge in Deutschland (Teil 2)

(6) Kommentare | Veröffentlicht 14. Mai 2017 | (20:21)

2017-05-09-1494331829-8465829-AlessandroDiMaioLizenzCCBYNC3889182091_ecf4622409_o.jpeg
Insbesondere weibliche Flüchtlinge, die "illegal" ins Land reisten, müssen sich prostituieren. Foto: Alessandro Di Maio (CC BY-NC)

Wie weit gehen Menschen, um ein Ziel zu erreichen? Wie weit gehen sie, wenn sie Angst haben, getötet zu werden, und wie weit, wenn sie...

Beitrag lesen

Vom Leben "illegaler" Flüchtlinge in Deutschland (Teil 1)

(9) Kommentare | Veröffentlicht 13. Mai 2017 | (17:41)

2017-05-09-1494328598-3881526-EinsteinBeggar.jpg
Nicht selten leben "illegale" Flüchtlinge auf der Straße. Foto: Einstein

Wie weit gehen Menschen, um ein Ziel zu erreichen? Wie weit gehen sie, wenn sie Angst haben, getötet zu werden, und wie weit, wenn sie einfach nur billigen Spaß wollen? Viele Monate...

Beitrag lesen

Bewegend: Löwe berührt zum ersten Mal Gras

(3) Kommentare | Veröffentlicht 16. Mai 2015 | (20:09)

2015-05-15-1431701536-3366151-ranchodosgnomos4_ohnetext.jpg

Dreizehn Jahre lang war ein Löwe in einem winzigen Zirkuskäfig gefangen. Dann retteten ihn Tierschützer und er fühlte zum ersten Mal Gras unter seinen Tatzen. Ein bewegender Moment auch für die Tierschützer.

Die Rettung erfolgte bereits vor neun Jahren, doch erst jetzt veröffentlichten die Tierschützer ein beeindruckendes Video von dem Moment, in dem das Tier zum ersten Mal im Leben Erde und Gras unter seinen Tatzen spürte. Grund genug, sich noch einmal an die schwierige Rettungsaktion zu erinnern.

Katastrophale Haltungsbedingungen 2015-05-15-1431701753-6619919-will_historia0001_ohnetext.jpg
Es begann alles mit einer Überprüfung des Zirkus Koslow, bei der die Behörden in Rio de Janeiro (Brasilien) feststellten, dass die Tiere unter katastrophalen Verhältnissen leben müssen. Ganz besonders der Löwe "Baby" war in einem desolaten Zustand. Der ausgewachsene Löwe kauerte in einem dunklen, zementierten Käfig von gerade einmal 2,50m Länge und 1,50m Breite. Die Behörden beschlagnahmten die Großkatze, doch noch bevor das Tier von Zoowärtern abgeholt werden konnte, flüchtete der Zirkus.

Der Kampf um den Löwen
Tierschützer der Rancho dos Gnomos ("Farm der Zwerge") wollten nicht, dass der Löwe vom Regen in die Traufe kommt. "Ob Zirkus oder Zoo: die Tiere leiden immer", so die Tierschützer. Doch die Behörden weigerten sich, ihnen den Löwen zu überlassen.

Aus der Zeitung erfuhr auch ein wohlhabendes, tierliebes Ehepaar von der Beschlagnahmung und setzte sich für "Baby" ein. Es nahm den langen, bürokratischen und auch juristischen Marathon auf sich, um für diese und später auch weitere Großkatzen die beste Lösung zu erstreiten. Mit Erfolg! Die Behörden stimmten einer Übersiedlung des Löwen in die "Farm der Zwerge" zu. Diese wurde erweitert und großkatzengerecht eingerichtet. Der erste Neuzugang sollte der Zirkuslöwe "Baby" werden.

Zum ersten Mal Gras unter den Tatzen
Der inzwischen wiedergefundene Zirkus wurde dingfest gemacht und Zoo-Mitarbeiter übernahmen den Löwen-Transport zur "Farm der Zwerge". Dort angekommen betrat "Baby" zum ersten Mal einen natürlichen Boden: Erde und Gras. Und zum ersten Mal in seinem Leben war er in der Lage, zu rennen. Ein überaus bewegender Moment nicht nur für "Baby" und seine Retter:

Aus Baby wurde Will
"Baby" wurde zu ehren des Ehepaares, welches so viel Geld und Energie in dessen Rettung investiert hatte, in "Will" umbenannt und ziert seitdem die Fahne, die die Tierschützer bei Protesten gegen Zirkusse und Zoos schwenken.



Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Video: Seine Besitzer schlugen ihn: Elefant weint bei seiner Rettung nach 50 Jahren Gefangenschaft

Hier geht es zurück zur...

Beitrag lesen

Kita-Streiks in Dresden

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Mai 2015 | (17:01)

2015-05-11-1431366049-8910204-kindergarten421623.jpg
Foto: EME / pixabay

Streik in Kitas
- Die Streiks an Kindertagesstätten in Sachsen haben sich heute noch einmal ausgeweitet. In Dresden und Freital legten insgesamt rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Arbeit nieder. Nach Leipzig, Chemnitz und Freital...

Beitrag lesen

Heute ist der Tag des Baumes

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. April 2015 | (21:36)

2015-04-25-1429952559-527592-KaiserLotharLinde.jpg
Eine Kaiser-Lothar-Linde in Königslutter am Elm. Foto: ArtMechanic unter CC

Heute ist der internationale Tag des Baumes. Einer von vielen hundert Gedenktagen im Jahr. Aber warum ist gerade er einer der wirklich bedeutenden Gedenktage? Und weshalb hat er sich zu...

Beitrag lesen

Smartphone-Streit endet blutig

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. April 2015 | (01:41)

2015-04-22-1429725663-776412-16945564390_b6251a1478_o.jpg
Was ist besser? iPhone oder Android? Foto: Kārlis Dambrāns

Android oder iOS? Diese Frage zwischen zwei Freunden eskalierte und endete schließlich im Gefängnis.

Es ist absolut keine Seltenheit: Immer wieder diskutieren Smartphone-Besitzer darüber, welches Handy nun das bessere ist: das...

Beitrag lesen

Wie eine Pizza zum Symbol der Homophobie wurde

(1) Kommentare | Veröffentlicht 7. April 2015 | (21:56)

2015-04-06-1428310967-2266121-800pxGirls_kissing_MarcoGomes.jpg
Ob Mann und Frau, Mann und Mann oder Frau und Frau - Liebe ist Liebe. Foto: Marco Gomes

Vermutlich ist es das Gesetz mit der kürzesten Halbwertszeit der Geschichte. Am 26. März 2015 wurde im US-Bundesstaat Indiana der "Religious Freedom...

Beitrag lesen

Die Vegan-Pioniere: Sie kreieren Pflanzenfleisch!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 31. Januar 2015 | (16:00)

2015-01-26-VirginiaSteak.jpg
Sieht aus wie Fleisch, fühlt sich an wie Fleisch, schmeckt fast wie Fleisch, ist aber besser für Natur, Tiere und die Gesundheit: Seitan.

Vegan ist sprichwörtlich in aller Munde. Eine Mensa nach der anderen bietet vegane Speisen an, überall schießen vegane Restaurants...

Beitrag lesen

Die Vegan-Pioniere: Sie versorgen den Markt!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. Januar 2015 | (16:00)

2014-12-14-ave_stapler.jpg
Der vegane Großhandel AVE versorgt nicht mehr nur vegane Läden, sondern auch Supermärkte mit Köstlichkeiten aus aller Welt.

Vegan ist sprichwörtlich in aller Munde. Eine Mensa nach der anderen bietet vegane Speisen an, überall schießen vegane Restaurants wie Pilze aus dem Boden...

Beitrag lesen

Die Vegan-Pioniere: Sie machen Druck!

(1) Kommentare | Veröffentlicht 17. Januar 2015 | (22:19)

2014-08-04-Quickmaster464DIQM464_l.jpg
Deutschlands erste und bislang einzige vegane Werbeagentur und Druckerei macht mächtig Druck.

Vegan ist sprichwörtlich in aller Munde. Eine Mensa nach der anderen bietet vegane Speisen an, überall schießen vegane Restaurants wie Pilze aus dem Boden und eine vegane Supermarktkette eröffnet europaweit...

Beitrag lesen

Die Vegan-Pioniere: Sie liefern nach Hause!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Januar 2015 | (16:59)

2014-12-21-zustellung.jpg
Deutschlands erster veganer Versandhandel ging bereits 1991 an den Start. Foto: Maik Grabosch / pixelio.de

Vegan ist sprichwörtlich in aller Munde. Eine Mensa nach der anderen bietet vegane Speisen an, überall schießen vegane Restaurants wie Pilze aus dem Boden und eine vegane...

Beitrag lesen

Die Vegan-Pioniere: Sie machen Appetit!

(1) Kommentare | Veröffentlicht 3. Januar 2015 | (15:30)

2014-08-03-RauchertofumitRotwein.png
Deutschlands erste Tofurei macht auch nach über dreieinhalb Jahrzehnten noch mächtig Hunger.

Vegan ist sprichwörtlich in aller Munde. Eine Mensa nach der anderen bietet vegane Speisen an, überall schießen vegane Restaurants wie Pilze aus dem Boden und eine vegane Supermarktkette eröffnet europaweit...

Beitrag lesen

Der Druck von Rechts

(1) Kommentare | Veröffentlicht 25. November 2014 | (18:25)

2014-11-24-krien93_0.jpg
Hartmut Krien bei einer NPD-Wahlkampfkundgebung am 22. August 2009 in Dresden.
Just kegelten Wähler aus Leipzig und Dresden die NPD aus dem Landtag. Doch das ist keinesfalls eine Entwarnung. Der Druck von Rechts wächst stetig. Die Zahl der Demonstrationen und auch...

Beitrag lesen

Picknick auf Opas Asche

(1) Kommentare | Veröffentlicht 13. November 2014 | (20:26)

2014-11-12-cemetry_landscape.jpg

Seit rund 80 Jahren herrscht in Deutschland der Friedhofszwang. Das heißt: Sarg und Urne müssen auf einem Friedhof die letzte Ruhe finden. Was wir aus beispielsweise amerikanischen Filmen kennen, dass Oma und Opa in einer schicken Urne auf dem Kaminsims stehen, ist hier...

Beitrag lesen

Agrarwende: Was ist artgerecht?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 6. Juli 2014 | (21:40)

2014-07-06-IMG_0539_kleiner.jpg
3.000 Menschen demonstrierten in Dresden für mehr Verbraucher-, Umwelt- und Tierschutz. Foto: Vanessa Thiel

20 Traktoren mitten in Dresden? Viele Passanten trauten am Samstag ihren Augen nicht. Doch wenn Natur- und Tierschutzvereine gemeinsam mit Öko-Bauern demonstrieren, sieht das eben etwas anders aus....

Beitrag lesen

Dresden: Keine Tickets mehr für Bus und Bahn?

(1) Kommentare | Veröffentlicht 26. Mai 2014 | (19:27)

2014-05-24-StraenbahnHaltestelle_Postplatz_Dresden.jpg

Wenn es nach dem Willen der Piratenpartei geht, braucht man künftig für die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs kein Ticket mehr. Was wie ein Witz klingt, wird in immer mehr Städten Realität und auch die Dresdner Verkehrsbetriebe nehmen den Vorschlag ernst.

"Mobilität ist häufig...

Beitrag lesen

Granaten und Mikroperlen: Unsere Gewässer sind dramatisch vermüllt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Mai 2014 | (17:24)

2014-05-11-Autowrack.JPG

Der Zufall hat es mal wieder ans Tageslicht gebracht: Weil für die Reparatur einer Brücke von Offenbach nach Frankfurt der Grund des Main nach gegebenenfalls störenden Objekten abgesucht werden musste, zeigte sich, wie zugemüllt der Fluss doch eigentlich ist. Insgesamt befinden sich unsere...

Beitrag lesen

Kurzfilm-Hit: Der witzigste Mord aller Zeiten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. April 2014 | (21:23)

Wer hat sich nicht schon dermaßen über jemanden aufgeregt, dass er daran dachte, ihn umzubringen? Und sei es nur für eine Sekunde. Ich will hoffen, dass alle meine Leserinnen und Leser sich wieder beruhigt haben, bevor der Gedanke in die Tat umgesetzt wurde.

Jack Cucchiaio hatte dieses Glück nicht. Eines...

Beitrag lesen

Milch macht... krank!

(28) Kommentare | Veröffentlicht 27. April 2014 | (22:27)

2014-04-22-Milch_landscape.jpg

Was wurde uns über Jahrzehnte hinweg nicht alles versprochen: Milch mache stark, fit, gesund, schön und schließlich auch müde Männer munter. Und auch, wenn der Werbeslogan schon seit vielen Jahren gar nicht mehr eingesetzt wird: "Die Milch macht's" ist auch heute noch Groß...

Beitrag lesen

Handy laden in unter 1 Minute?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. April 2014 | (20:40)

2014-04-09-iPhone5s_PF_3UP_HERO_PRINT.jpg

Wer kennt das nicht: Du bist eh schon spät dran und stellst nun auch noch fest, dass das Smartphone so gut wie leer ist. Das Laden dauert Stunden, zum Termin solltest du aber auch nicht zu spät kommen.

Findige Entwickler aus Israel haben...

Beitrag lesen