Fabian Boehlke
Updates erhalten von Fabian Boehlke
Ich bin Jahrgang 1992 und mache gerade meinen Master in Geschichte. Meine wissenschaftlichen Schwerpunkte finden sich v. a. in der Neueren Geschichte. Politik war für mich schon immer wichtig, aber gerade in neuerer Zeit ist bei mir der Eindruck gewachsen, es sei notwendig, selber Diskussionen anzuregen oder Akzente zu setzen. Ich betrachte die Welt – wie alle anderen Menschen auch – bis zu einem gewissen Grad voreingenommen und nicht völlig neutral. In meinem Falle möchte ich besonders darauf schauen, wie eine bürgerlich-konservative Perspektive für Deutschland aussehen kann in der das Gute bewahrt, aber die Zukunft auch nicht aus dem Blick gelassen wird.

Beiträge von Fabian Boehlke

Was heißt "konservativ" im 21. Jahrhundert? - Ein Versuch der Erklärung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. September 2017 | (01:02)

Nicht erst seit der Einführung der Gleichgeschlechtlichen Ehe in Deutschland vor einigen Wochen wird darüber diskutiert, was in der heutigen Zeit eigentlich „konservativ sein" bedeutet. Die Gesellschaft entwickelt sich weiter und hat sich auch immer weiter entwickelt, dass dürfte wohl kein Wissenschaftler und auch niemand sonst bestreiten. Doch was meint...

Beitrag lesen

"Weltfremde Ansichten"- Die Grüne Jugend verkompliziert ein schwarz-grünes Projekt

(1) Kommentare | Veröffentlicht 28. August 2017 | (23:13)

Schwarz-Grün liegt latent in der Luft, so könnte man die Situation vor der Bundestagswahl wohl beschreiben. Niemand möchte eine Neuauflage der Großen Koalition. Ob es für Schwarz-Gelb alleine reichen wird, oder kann - was wohl die beste Variante wäre - ist fraglich.

Umso mehr wird darüber diskutiert, ob die...

Beitrag lesen

Subsidiarität statt "Mehr Europa"

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. August 2017 | (23:07)

„Mehr Europa" lautet der Spruch, der allgegenwärtig ist.

Der ehemalige Parlamentspräsident Martin Schulz, Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker oder andere hohe Repräsentanten der EU, alle haben ihn schon wiederholt ausgesprochen, sei es beim „Brexit", in der Finanzkrise, der Euro- und Schuldenkrise, der Flüchtlingskrise oder beim Erstarken des amerikanischen Protektionismus unter Trump.

...
Beitrag lesen

Die AfD, Björn Höcke und die Realpolitik

(1) Kommentare | Veröffentlicht 30. Juli 2017 | (23:00)

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat in den letzten Tagen und Wochen auf viele Weisen für Aufsehen erregt. Es ging etwa um mutmaßlich gefälschte Briefe in Niedersachsen, Querelen innerhalb des sächsischen Landesverbands wo einige Mitglieder sogar versuchen wollten - zwar erfolglos, aber dennoch -, der Parteichefin Frauke Petry den Wahlkreis...

Beitrag lesen

Die Einheit der CDU - Die Parteiführung und die Gründung des Freiheitlich-Konservativen Aufbruchs

(2) Kommentare | Veröffentlicht 17. Juli 2017 | (00:08)

In der Präambel des Grundsatzprogramms der CDU steht geschrieben:

die CDU ist die Volkspartei der Mitte. In ihr sind auch heute die politischen Strömungen lebendig, aus denen sie nach 1945 entstanden ist: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative.
In neuerer Zeit wird immer wieder der Vorwurf laut, die CDU...

Beitrag lesen