Ernst-Günther Tietze
Updates erhalten von Ernst-Günther Tietze
Ich wurde 1931 in Berlin geboren und hatte dort später eine Führungsaufgabe bei den Christlichen Pfadfindern (heute VCP). Nach dem Ingenieurdiplom ging ich 1957 nach Hamburg zu den Elektrizitätswerken. Von 1958 bis zu ihrem Tod 2001 war ich mit Karin verheiratet, wir hatten vier Kinder.

Beruflich habe ich ein Konzept zur computergesteuerten Überwachung des gesamten Hamburger Stromnetzes erarbeitet und realisiert. Darauf folgten viele Beratungsaufträge für ähnliche Projekte, die mich bis Thailand führten.

Um Zeit für Reisen mit Karin zu haben, ließ ich mich 1991 vorzeitig pensionieren und setzte die Beratungstätigkeit in geringerem Umfang freiberuflich fort. 1995 veröffentlichte ich ein Fachbuch über diese Technik, die zweite Auflage erschien 2006. Ab 2000 habe ich mehrere Romane geschrieben, die ich zunächst über BoD und jetzt bei epubli veröffentlichen ließ.

Einzelheiten sind in meiner Webseite www.eg-tietze.de zu finden.

Beiträge von Ernst-Günther Tietze

Licht und Schatten Kapitel 6

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. Juni 2017 | (18:41)

Aus Kapitel 6 Nue Liebe, Teil 2

Evamaria legte sich sofort ins Bett und schlief ein, während Timo den Jungen versorgte. Dann setzte er sich zu seiner Frau ins Schlafzimmer und beobachtet ihren Schlaf....

Beitrag lesen

Licht und Schatten Kapitel 6

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. Juni 2017 | (22:17)

Aus Kapitel 6 Neue Liebe, Teil 1

Freitag konnten Timos Mitarbeiter sich wieder der Prüfung von Batterien widmen. Timo nutzte die Gelegenheit, gleich am Ende der Gleitzeit Feierabend zu machen und in die Klinik...

Beitrag lesen

Licht und Schatten Kapitel 5

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Juni 2017 | (00:21)

Aus Kapitel 5 Chance, Teil 2

Montag früh meldete Timo sich beim Direktor, der mit ihm zum Batterieprüffeld ging und ihn den Mitarbeitern dort als neuen Abteilungsleiter vorstellte. Einer der Männer hielt ihm mit...

Beitrag lesen

Licht und Schatten Kapitel 5

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. Juni 2017 | (23:06)

Aus Kapitel 5 Chance, Teil 1


Mittwoch wurde Timo zum Direktor der E-Entwicklung gerufen, sein Abteilungsleiter war auch dort. „Wir haben ein Personalproblem", begann der Direktor das Gespräch, „der Leiter des Batterieprüffeldes ist krankheitsbedingt nicht mehr arbeitsfähig und muss ersetzt werden. Aufgrund Ihrer Spionagesache haben wir uns mit...

Beitrag lesen

Licht und Schatten Kapitel 4

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. Juni 2017 | (18:22)

Aus Kapitel 4 Schulbeginn, Teil 2

Als Timo und Marcus Samstag früh in die Klinik kamen, erwartete Evamaria sie auf dem Bett sitzend und ging mit ihnen an einem Rollator ein paar Schritte auf dem Gang. Timo freute sich mit ihr über diesen Fortschritt und lobte ihre Energie. „Der Arzt...

Beitrag lesen

Licht und Schatten, Kapitel 4

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. Juni 2017 | (21:40)

Aus Kapitel 4 Schulbeginn, Teil 1

Als Oma Susanne Marcus Montag vom Kindergarten abholte, erzählte er aufgeregt, die Kindergärtnerinnen hätten für ihn und die anderen Kinder, die morgen in die Schule kommen, eine Abschiedsfeier mit...

Beitrag lesen

Licht und Schatten Kapitel 3

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Juni 2017 | (19:10)

Aus Kapitel 3 Spionage, Teil 2

Mittags rief das Krankenhaus bei Timo an, seine Frau sei verschwunden. Die Schwester, die ihr das Mittagessen bringen wollte, habe ein leeres Bett und einen Brief gefunden. Der Pförtner...

Beitrag lesen

Licht und Schatten, Kapitel 3

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Juni 2017 | (16:48)

Aus Kapitel 3 Spionage, Teil 1


Nachdem Timo seinen Sohn mit einer Geschichte zum Schlafen gebracht hatte, wollte er den Abend nicht schon wieder einsam in der Wohnung beenden und ging in die nahe Weinstube. Er saß noch nicht lange vor seinem Trollinger und dachte erfreut an Evemies...

Beitrag lesen

Licht und Schatten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Juni 2017 | (00:39)

Aus Kapitel 2 Unfall, Teil 3

Sie war noch halb wach, als sich die Tür des Zimmers leise öffnete. Im Dämmerlicht der Nachtleuchte sah sie eine ältere Dame mit freundlichem Gesicht zu ihrem Bett kommen...

Beitrag lesen

Licht und Schatten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. Juni 2017 | (23:32)

Aus Kapitel 2 Unfall, Teil 2


Als am späten Nachmittag Evamarias Bewusstlosigkeit quälend langsam verflog, versuchte sie mühsam, ihre Gedanken zu ordnen. Mit einem Mal sah sie wieder den riesigen Geländewagen auf sich zu...

Beitrag lesen

Licht und Schatten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 2. Juni 2017 | (00:23)

Aus Kapitel 2 Unfall, Teil 1

Am Morgen überhörte Evamaria den Wecker, bis Marcus sie um 8 Uhr weckte, er müsse doch zum Kindergarten. Erschrocken sprang sie aus dem Bett, stopfte sich und ihm ein...

Beitrag lesen

Licht und Schatten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 31. Mai 2017 | (00:53)

Aus Kapitel 1 Fehltritt, Teil 3

Evamaria und Timo besuchten sich jetzt oft in ihren Wohnungen. In tiefem Ernst gelobten sie einander Treue, ihre unterschiedlichen Konfessionen waren kein Problem für sie. Timos Eltern akzeptierten erfreut...

Beitrag lesen

Licht und Schatten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 29. Mai 2017 | (21:47)

Aus Kapitel 1 Fehltritt, Teil 2

„Schön war es ja doch mit ihm, aber ich kann mit seinem Verrat nicht leben", dachte Evamaria, als sie den Hörer in die Halterung gesteckt hatte und sich wehmütig an den Beginn der langen, schönen Zeit mit ihm erinnerte:

Sie waren beide sechzehn und...

Beitrag lesen

Licht und Schatten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Mai 2017 | (23:39)

Aus Kapitel 1 Fehltritt, Teil 1

„Ich will bei Papi bleiben!" schrie der sechsjährige Marcus seine Mutter an und trampelte mit den Füßen auf den Boden, als der Vater ihn am Sonntagabend wieder zu ihr brachte. „Bei Papi ist es viel schöner, wir gehen ins Kino und essen Eis....

Beitrag lesen

Licht und Schatten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 26. Mai 2017 | (21:34)

Prolog

Licht und Schatten gibt es überall auf der Welt. In den Wüsten ist das Licht mörderisch und Schatten gibt es nur nachts. Demgegenüber sieht man an den Polen fast ein halbes Jahr so gut wie kein Licht.

Auch jedes Leben kennt Licht und Schatten, das sind Freude und...

Beitrag lesen

Ist die Türkei noch zu retten?

(2) Kommentare | Veröffentlicht 18. März 2017 | (19:09)

Türkische Regierungsmitglieder nehmen für sich das Recht in Anspruch, an beliebigen Orten in Europa für das Referendum zu werben, das dem Präsidenten Erdogan nahezu unbegrenzte Vollmachten gewährt.

Im Gegensatz zu anderen Präsidialdemokratien wie Frankreich oder die USA wird es keine Balance of Power geben, weil der Präsident gegen das...

Beitrag lesen

Liebe im Herbst, Kapitel 14

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. April 2016 | (00:13)

Aus Kapitel 14 Syrer

Fabian
Sonntagvormittag holten wir die Familie al Rahman aus der Flüchtlingsunterkunft ab. Der Vater stellte sich als Mehmet vor, er war Mitte 40, die Mutter Alina war ca. zehn Jahre jünger...

Beitrag lesen

Liebe im Herbst, Kapitel 13

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. April 2016 | (17:05)

Aus Kapitel 13 Medikation

Fabian
Trotz des nieseligen Dauerregens war die Familie schon kurz nach zwölf bei uns, sie begrüßten mich stürmisch und ich stellte Dagmar und sie einander vor. Justus ist inzwischen fast ebenso...

Beitrag lesen

Liebe im Herbst, Kapitel 12

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. April 2016 | (19:52)

Aus Kapitel 12 Fernsehen


Fabian

Mittwoch früh fuhr ich zur Klinik und kurz nachdem wir uns zärtlich begrüßt hatten, kam die Reporterin des MDR mit einem Redakteur. Sie zeigten uns das Video mit der Sendung ‚MDR aktuell' von vorgestern, in der sie über die Flüchtlingsunterkunft berichtet und Dagmar...

Beitrag lesen

Liebe im Herbst, Kapitel 11

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. April 2016 | (21:24)

Aus Kapitel 11 Flüchtlinge

Dagmar
Freitag weckte mich um 6 Uhr ein Anruf aus Weimar. Ob ich sofort kommen könne, fragte mich der Koordinator des Netzwerks für Integration, sie sollten am Wochenende 1.000 Flüchtlinge in...

Beitrag lesen