Mehr

Eric Hegmann
Updates erhalten von Eric Hegmann
 
Working for Love! Seit etwa 15 Jahren veröffentliche ich Bücher und Texte sowie TV- und Radio-Beiträge zu Partnersuche und Partnerschaft und berate Singles und Paare.

Alle Bücher und Veröffentlichungen: www.eric-hegmann.de


www.facebook.com/Autor.Eric.Hegmann

Beiträge von Eric Hegmann

Kann ein Sextape Schwung in Ihr Liebesleben bringen?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. September 2014 | (18:14)

Haben Sie sich schon einmal beim Sex gefilmt? Im Film "Sex Tape", der am 11. September in deutschen Kinos anläuft, versuchen Cameron Díaz und Jason Segal als verliebtes aber erschöpftes Paar ihr eingeschlafenes Liebesleben aufzufrischen.

Dazu turnen sie alle Kapitel des "Joy of Sex"-Kamasutra nach und filmen sich dabei. Während "SexTape" als Film bei der US-Kritik durchfiel (und zwar mit Schwung) weil er gut gemeint aber schlecht gemacht sei, lässt sich dennoch nachdenken: Kann ein Paar ein Sexvideo nutzen, um wieder mehr und besseren Sex zu haben?

Wie bei vielen Fantasien erweist sich auch ein Homeporno eher als schöne Idee als eine tolle Erfahrung. Eben habe ich einen Text gelesen, der Paaren zur Pornoabstinenz rät. Der Grund: So würden die Partner auf geschönte, künstliche Bilder konditioniert. Stattdessen sollten sie zu eigenen Sextapes masturbieren, das sei realistischer.

Ich persönlich fürchte, dieser Realismus ist für uns Normalmenschen ohne Modellmaße nicht so animierend, aber hey, jeder, wie er mag, schließlich liegt das im Auge der Betrachter. Die meisten Menschen reagieren bereits verstört, wenn sie ihre eigene Stimme hören. Der eigene Anblick beim Liebesspiel ist daher vielleicht geneigt, dieses Empfinden zu verstärken.

Und dabei geht es gar nicht unbedingt um Selbstbewusstsein und Selbstwahrnehmung. In der Regel ist Homeporn schlecht beleuchtet, muss ohne Regie auskommen und die Bildführung ist wenig abwechslungsreich: Totale. Interessanter wird es, wenn die Partner sich bei Regie und Kamera abwechseln (und sich danach jemand die Mühe gibt, das Material zusammenzuschneiden). Handycams sind auch im Profiporno beliebt.

Apropos: Pornodarsteller spielen eine Rolle, natürlich haben die Sex, aber nach Drehbuch, das auf einer kommerziellen Erwartungshaltung im Ablauf und beim Höhepunkt basiert. Dazu verbiegen sie sich vor der Kamera. Denn die eher gängigen Stellungen eignen sich weniger für aufregende Bilder. Das führt zum Problem bei der Privataufnahme: Mit den Gliedmaßen nicht die spannenden Ausschnitte verdecken, den richtigen Winkel finden, und innerhalb diesem Sex zu haben, ist schwierig ohne Anweisungen eines Kameramannes. (Wenn Sie sich von einer dritten Person beim Sex filmen lassen, dann haben sie dieses Problem natürlich nicht, aber vermutlich ist dann Ihr Sexleben auch nicht allzu eingeschlafen).

Bei gutem Sex lassen sie sich fallen und es ist ihnen zurecht gleichgültig, an welcher Stelle ein Pickel, ein Muttermal oder der erste Wintervorrat zu sehen ist. Das ändert sich womöglich, wenn Sie sich dabei zusehen. Ein Film ist etwas anderes als ein Schlafzimmerspiegel.

Das Gute am eigenen Sextape: sie hatten wieder Sex und um etwas Gutes zu tun, muss man es machen, das gilt besonders für Sex. Ihre Libidokurve steigt nicht an durch Enthaltsamkeit, sondern durch sexuelle Aktivität. Insofern ist jeder erste Schritt eine gute Idee. Nur sollte der vielleicht nicht gleich ein Stabhochsprung sein.

Keine Frage: Ein Sextape kann Ihnen helfen, Neues auszuprobieren und sich auf ein gemeinsames Lustexperiment einzulassen. Alleine, dass sich ein Paar darauf verständigt, sexuell etwas Neues auszuprobieren, ist gut. Ein Sextape kann aber auch dazu führen, dass Sie Selbstzweifel bekommen und dass was Sie sehen, ihren eigenen Ansprüchen nicht gerecht wird.

Das Risiko ist gewaltig, und wie die Chancen stehen, dass Sie sich ihr Tape gemeinsam ansehen und darüber Lust auf Sex miteinander verspüren, nicht so irrwitzig groß, wie uns Hollywood glauben machen will.

Und dann ist da noch Ding mit der Sicherheit. Was Sie auch tun: nicht in die Cloud damit. Nein.

Aber vielleicht sehen Sie sich den Film "Sex Tape" erst einmal an und entscheiden dann. Ganz im Sinne dieser Studie. Haben Sie Spaß!


So bleibt die Liebe frisch:

Beitrag lesen

11 Dinge, die Sie Ihrem Partner häufiger sagen sollten

(2) Kommentare | Veröffentlicht 1. September 2014 | (17:15)

Eine der Säulen einer Partnerschaft ist Wertschätzung. Natürlich ist noch wichtiger als Gutes zu sagen, Gutes zu tun. Aber Ihre Partnerin oder Ihr Partner wird sich freuen und geliebt fühlen, wenn Sie regelmäßig einige dieser Dinge aussprechen:


1. Danke, dass du für mich da bist

Besonders wenn Sie...

Beitrag lesen

Gemeinsame Kinobesuche statt Scheidungsrichter

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. August 2014 | (11:04)

Eine Studie will belegen, dass gemeinsame Kinobesuche die Paarzufriedenheit deutlich erhöhen und die Scheidungsrate verringern. Ein kleiner Dämpfer für Filmjunkies: Nicht jeder Streifen taugt und sprechen müssen Sie mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner auch noch danach.

Der Kinoabend gehört zum US-amerikanischen Dating-Ablauf wie Sex...

Beitrag lesen

Und jetzt? Wenn sich Beziehungen verändern

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. August 2014 | (13:39)

Leben ist Veränderung. Ebenso Beziehungen. Liebe verändert sich. Ihr Körper, Ihre Libido, Ihre sexuellen Wünsche. Auch Ihre Ziele und Hoffnungen. Je früher Sie beginnen, Energie aus diesen Veränderungen zu ziehen statt sie zu fürchten, umso besser für Sie, Ihren Partner und die Chance auf eine weiterhin harmonische und dauerhafte Beziehung.

...
Beitrag lesen

Nicht sicher, ob er verliebt ist?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. August 2014 | (11:17)

Die Liebe braucht gutes Timing. Selbst wenn Herz und Bauch ja sagen, kann der Verstand immer noch abblocken, weil die Zeit nicht passt. Oder er ist sich noch nicht sicher, ob er seine Freiheit gegen Beziehungsglück tauschen möchte.

Die Liebe kommt zu denen, die warten können und sie ist es...

Beitrag lesen

Was Frauen wollen: einmal den Traumprinzen bitte!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. August 2014 | (18:43)

Aktuelle Studien haben es wieder belegt: Männer sind kompliziert und suchen eine Partnerin, die attraktiv und fürsorglich erscheint und Frauen machen es sich einfach: Sie suchen Mr. Perfect.

Frauen wählen, Männer werden gewählt. Zumindest in diesem Kulturkreis. Doch zuvor müssen sich die Alpha-Männchen gegen die Betas durchsetzen,...

Beitrag lesen

Single? Selber schuld

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. Juli 2014 | (16:14)

Immer mehr Singles? Ja! Weil die Phasen des Alleinlebens länger werden und weil viele Partnersuchende falsche Strategien verfolgen. Aber dafür bleiben Paare länger zusammen.

Mingles hin, Flirt-Apps her. Das Statistische Bundesamt hat gerade frische Zahlen vorgelegt: Ehen in Deutschland halten wieder länger: 14 Jahre und 8 Monate...

Beitrag lesen

Paare im FLOW - das 6-Stufenprogramm zum Glück

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. Juli 2014 | (16:39)

Von FLOW haben Sie sicher bereits gelesen: Professor Mihály Csíkszentmihályis Strategien haben den Weg vom Leistungssport längst in die Berufswelt und in die Glücksforschung gefunden. Für Paare funktionieren Sie genauso!

FLOW ist ein anhaltendes Gefühl einer positiven Erfahrung. Euphorisierend, motivierend und vitalisierend. Ja, FLOW lässt sich auch als Glückszustand beschreiben.

...
Beitrag lesen

Es lebe der kleine Unterschied! Erfolgreiche Paare ergänzen sich

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Juli 2014 | (10:53)

Wie das Immunsystem muss ein Paar mit vielen Strategien auf Probleme reagieren können. Unterschiede helfen dabei. Und der Mut und der Respekt, sie als Ergänzungen wahrzunehmen.

„Unterschiede ziehen sich an". Ja, das tun sie. „Gleich und gleich gesellt sich gern." Und das. Der Volksmund behauptet sowohl als auch. Damit...

Beitrag lesen

15 gute Gründe, den Tag des Kusses zu feiern!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. Juli 2014 | (16:58)

Am 6.7. ist der Internationale Tag des Kusses. Endlich ein Feiertag, zu dem Sie weder Blumen noch Schokolade kaufen müssen. Möchten Sie noch ein paar Argumente zum Knutschen? Na dann:

1. Wir küssen uns statistisch in 70 Lebensjahren etwa 110.000 Minuten

2. Ein Viertel der Deutschen Paare küsst sich zum...

Beitrag lesen

Sie wollen sich wieder verlieben? Na dann los!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Juni 2014 | (16:56)

Warum sich zwei Menschen finden und lieben lernen: Schicksal? Zufall? Bestimmung? Es ist ganz gut, dass wir nicht jedes Geheimnis lösen können. Doch für alle, die nicht auf Amors Pfeil warten wollen: diese sieben Voraussetzungen sind fürs Verlieben sicher nicht hinderlich.

Und sie können stückweit erarbeitet werden.

...
Beitrag lesen

Fußball-Walk of Shame: Überlebenstipps von der Frau, die mich beim Bäcker ansprach

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. Juni 2014 | (20:07)


The Walk of Shame - Deutscher Titel "Mädelsabend"

Ich lebe auf St. Pauli. Hier gehen viele erst ins Bett, wenn ich gerade aufstehe. Aktuell sind es Überbleibsel der Public Viewing Partys und der anschließenden Reeperbahn-Tour. Sie sind leicht zu erkennen zwischen den anderen in Büro-Outfit und Schlabberlook für den Bäcker an ihren winzigen Sehschlitzen, der verlegten Frisur und natürlich dem Outfit der vorherigen Nacht.

The Walk of Shame nennen die Amerikaner ein wenig spöttisch aber auch mit gewissem Respekt jenen Gang am Morgen danach. Die Glücklichen können sich noch an den Heimweg und ihren Namen und nicht an die Details der vergangenen Nacht erinnern. Im besten Fall finden sie überhaupt ihre Kleidung, ihr Telefon und Beweise, dass sie und ihr Gastgeber die nötigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen hatten.

Die Frau, die mich morgens beim Bäcker ansprach, war ohne Frage auf dem Walk of Shame: ob ich ihr mein Telefon für einen Anruf leihen könnte, damit eine Freundin sie abholen könnte. Ich spendierte ihr während der Wartezeit einen Kaffee. Sie erzählte mir dafür, was sie beim nächsten WM-Fest garantiert anders machen würde.

1. Geldreserve einnähen
Rechne damit, dass du nur deine Kleidung beim fluchtartigen Verlassen deiner dir unbekannten Schlafstätte retten kannst und wirklich ganz sicher nicht unter Bett oder Sofa nachsehen willst, was dort deine Vorgänger hinterlassen haben. Näh dir irgendwo einen Geldschein ein. Mindestens 5 € für den Nahverkehr; besser sind aber 20 € fürs deutlich intimere Taxi.

2. Bequeme Schuhe wählen
Lieber unauffällig. Gummisohlen sind besser als bei jedem Schritt klackende Absätze. Flache Schuhe lassen nicht aus der anonymen Masse herausragen. Profis deponieren eine Telefonkarte und ihren Schlüssel zwischen Einlage und Sohle.

3. An tageslichttaugliche Kleidung denken
Aktuell dominieren morgens Deutschlandtrikots mit Bier- und Weinflecken. Häufig sichtlich mit einer Nagelschere tief ausgeschnitten und mit allerlei Telefonnummern verziert. (Leider weder zum örtlichen Taxiruf noch zur psychologischen Telefonseelsorge.) Am besten, du trägst zwei Lagen und trennst dich von der, die die meisten Gebrauchsspuren aufweist.

4. Schulen meiden. Unbedingt.
Ab 7 Uhr sind Kinder auf dem Weg zur Schule. In der Regel freuen die sich darüber nur bedingt. Umso mehr lieben sie jedoch Abwechslung. Beispielsweise dich bunten Vogel. Wechsle die Straßenseite und falls es doch zum Kontakt kommt: reagiere auf keinen Kommentar. Gegen Schulhofslang erprobte Profis fällt dir in diesem Zustand sowieso keine Replik ein.

5. Bitten um Hilfe
Sei nicht zu stolz, dazu ist es zu spät. Bitte jemanden um Hilfe. Nicht auf der Straße, das wird nichts. Gehe zu einem Bäcker oder Coffeeshop und pick dir jemanden raus, der halbwegs sympathisch und im besten Fall noch verschlafen wirkt - und gerade Brötchen jagt. Er hat sicher Geld dabei.

Und zuletzt:

6. Bevor du abstürzst: frag dich, ob es das am nächsten Morgen noch wert sein wird!

Das nächste Public Viewing auf dem Heiligengeistfeld: 26.6. um 18 Uhr!

Viel Spaß!


TOP-BLOGS

...

Beitrag lesen

Liebe kann eine Brücke sein... , äh, zum Einsturz bringen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Juni 2014 | (18:53)

2014-06-10-Paris_Liebesschlsser4.jpg

Steilvorlage für die Gegner von Liebesschlössern. Seit einigen Jahren bringen verknallte Paare an Brückengeländern Schlösser an als Zeichen ihrer Liebe. Ausgerechnet in Paris, wo der Zoff um die Schlösser jüngst besonders heftig war, ist nun ein Brückenteil unter der Last zusammen gebrochen.

Eigentlich...

Beitrag lesen

Können Frauen und Männer Freunde sein? Aber klar!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. Juni 2014 | (22:55)

Nach einer aktuellen Studie glaubt die Hälfte der Deutschen nicht, dass Männer und Frauen Freunde sein können. Aber das sind vor allem die, die es nie erlebt und probiert haben!

Es ist 25 Jahre her, da wurde in der Liebeskomödie "Harry & Sally" behauptet: weil "ihnen immer der Sex dazwischen...

Beitrag lesen

Ein Plädoyer für Sex beim ersten Date

(3) Kommentare | Veröffentlicht 28. Mai 2014 | (16:03)

Wir sind erwachsen. Dating Regeln akzeptieren wir nicht. Schon gar nicht welche von anderen Kontinenten und Kulturkreisen. Außerdem will niemand eine Beziehung eingehen, in der es sexuell nicht passt. Es ist an der Zeit für ein Plädoyer für Sex beim ersten Date.

Diese Regel kennen Sie gewiss: wenn...

Beitrag lesen

Der Algorithmus der Liebe

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. Mai 2014 | (14:30)

So ein weibliches Gehirn ist doch nichts anderes als ein Computer, den es zu hacken gilt. Oder? In einer ungewöhnlichen Kino-Doku suchen finnische IT-ler und Nerds nach dem Code der Liebe. Oder irgendeiner Frau, die sie so liebt wie sie sind. Je nachdem, was zuerst kommt. Dabei belegen sie, wie...

Beitrag lesen

Schokolade und 5 weitere Dinge, die Frauen wichtiger sind als Sex

(2) Kommentare | Veröffentlicht 15. Mai 2014 | (19:52)

Immer Sex, überall, ständig - bevor Sie erschrecken: das ist nur ein Gerücht. Sie wären erstaunt, womit sich Frauen lieber beschäftigen würden als Sex. „Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann", stimmt jedenfalls heute so nicht mehr. Gar nicht mehr.

Eine neue Studie aus Frankreich bestätigt,...

Beitrag lesen

Die erste sexuelle Revolution

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Mai 2014 | (16:29)

Es ist so lange nicht her, da war es verboten, unverheirateten Paaren eine Wohnung zu vermieten. Da wurde über die „wilde Ehe" mit Schaum vor dem Mund gestritten. Die sexuelle Revolution der 60er hat dazu geführt, dass wir heute selbstbestimmt leben und lieben wollen. Doch dafür mussten 200 Jahre die...

Beitrag lesen

Das sollten Sie unbedingt tun, bevor Sie nach einer Trennung wieder auf Partnersuche gehen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 5. Mai 2014 | (14:28)

Nach einer Trennung müssen Sie die Beziehung und den Verlust erst einmal verarbeiten. Wie lange das dauert? Das hängt von den Trennungsgründen und der Dauer der Partnerschaft ab. Und Ihrem Selbstwertgefühl als Single.

Auch wenn es sich zu Beginn ganz anders anfühlt: Irgendwann dreht sich die Welt wieder mit...

Beitrag lesen

Mit diesen fiesen Tricks wollen Romance Scammer an Ihr Geld - und so schützen Sie sich

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. April 2014 | (15:08)

Ob in Sozialen Netzen oder in Singlebörsen: Kontakte knüpfen online geht schnell und schon jeder fünfte Deutsche hat sich im Netz verliebt. Das lockt Betrüger. Wer hat nicht bereits Bettelbriefe aus Übersee oder lukrative Transaktionen aus Krisengebieten im elektronischen Postfach erhalten? Doch während solche Spammer meist leicht zu durchschauen sind,...

Beitrag lesen