POLITIK
21/12/2017 06:08 CET | Aktualisiert 21/12/2017 07:19 CET

"Rolle wie im Dritten Reich": Weidel attackiert die Kirche

"Durch und durch politisiert" seien die Kirchen.

STEFFI LOOS via Getty Images
Schwingt die Nazi-Keule: Alice Weidel.
  • AfD-Politikerin Alice Weidel hat in einem Interview schwere Vorwürfe gegen die Kirche erhoben
  • Hintergrund ist die Kritik eines evangelischen Bischofs an der AfD

Wenige Tage vor Weihnachten hat sich AfD-Fraktionschefin Alice Weidel die Kirche als Angriffsziel auserkoren. 

Im Interview mit dem Nachrichtenmagazin “Focus” attackiert sie die Kirche in Deutschland in äußerst scharfem Ton.

“Wir wissen mittlerweile, dass die Amtskirchen, egal ob evangelisch oder katholisch, durch und durch politisiert sind”, schimpft sie im Gespräch. Die Trennung von Kirche und Staat sei nicht mehr gegeben.

► Dann holt Weidel noch zu einem Nazi-Vergleich aus:

”Damit spielen weite Teile der Kirchen bis auf wenige Ausnahmen genau die gleiche unrühmliche Rolle, die sie auch im Dritten Reich gespielt haben.“

Aussage von Berliner Bischof ist der Auslöser für die Attacke

► Hintergrund für die Attacke ist die Kritik des evangelischen Bischofs Markus Dröge.

Dröge hatte bereits 2016 gesagt, dass es im Widerspruch stehe, zugleich Christ und AfD-Mitglieder zu sein.

Schon damals wurde Dröge bedroht und beschimpft. AfD-Vize Beatrix von Storch bezeichnete den Bischof als “politisch gelenkten linken Propheten”. 

Im Gespräch mit der HuffPost sagte Dröge damals, die AfD stehe für einen Kulturverlust. Und bekräftigte: “Ich finde, Christen haben in der Partei nichts verloren.”

Weidel spricht der CDU das Christliche ab

Weidel sagt im Gespräch mit dem “Focus” weiter, sie könne Dröges Aussage “vor dem Hintergrund seiner Gedankenwelt” nachvollziehen.

Zugleich betont sie, die AfD sei “die einzig christliche Partei, die es noch gibt”.

Der CDU spricht sie das Christliche dagegen indirekt ab. “Das C bei der CDU ist ad absurdum geführt worden. Christliche Werte spielen dort keine Rolle mehr“, sagt Weidel. 

Mehr zum Thema: “Fleisch vom Kadaver reißen”: AfD-Frau von Storch schockt mit Tweet über Merkel

(amr)

Gesponsert von Knappschaft