ENTERTAINMENT
30/12/2017 14:22 CET

Vierschanzentournee im Live-Stream: Auftakt in Oberstdorf online sehen

Im Video erklären wir euch, wie ihr das Programm der ARD online sehen könnt.

  • Das Auftaktspringen der Vierschanzentournee können Fans auch im Live-Stream mitverfolgen
  • Los geht’s um 15.00 Uhr mit einem Probedurchgang
  • Um 16.30 Uhr folgt dann das erste Tournee-Springen im K.o.-Modus

Vierschanzentournee im Live-StreamAm Nachmittag steht das Auftaktspringen der 66. Vierschanzentournee in Oberstdorf an. Im Gegensatz zu vielen anderen Weltcups wird dieser erste Durchgang bei der Vierschanzentournee traditionell im K.o.-System ausgetragen:

Die 50 qualifizierten Athleten treten in 25 Paaren gegeneinander an: Dabei springt der Erste der Qualifikation des Vortages gegen den 50., der Zweitplatzierte gegen den 49. und so weiter.

Den zweiten Durchgang in Oberstdorf erreichen nur die jeweiligen Sieger der K.o. Duelle, sowie die fünf besten Verlierer, die sogenannten “Lucky Loser”.

Die besten Fünf aus der Qualifikation waren:

  1. Richard Freitag (Aue) 148,1 Punkte
  2. Junshiro Kobayashi (Japan) 142,1
  3. Stefan Kraft (Österreich) 141,9
  4. Karl Geiger (Oberstdorf) 141,8
  5. Johann André Forfang (Norwegen) 141,7; 

Im vergangenen Jahr gewann der Österreicher Stefan Kraft das Auftaktspringen auf der Schattenbergschanze. Den Schanzenrekord hält der Norweger Sigurd Pettersen mit Sprung über 143,5 Metern am 29. Dezember 2003.

➨ Das könnte euch auch interessierenBiathlon im Live-Stream: Weltcup 2017/18 online sehen - so geht’s

So seht ihr die Vierschanzentournee im Live-Stream: 

Das Erste überträgt das Duell-Springen ab 14.30 Uhr live im Free-TV. Für Internetnutzer steht ein kostenloser Live-Stream auf der Sender Homepage zu Verfügung: 

► Auftaktspringen im ARD-Live-Stream sehen, hier geht’s

Auch Eurosport 1 schaltet ab 16.00 zum Springen von der Schattenbergschanze - auch im Live-Stream. Um diesen nutzen zu können müssen Fans sich jedoch auf der Seite registrieren. 

Auftaktspringen im Live-Stream von Eurosport 1 sehen, hier geht’s