NACHRICHTEN
15/12/2017 21:17 CET | Aktualisiert 15/12/2017 22:09 CET

Verdächtiger Gegenstand: Weihnachtsmarkt in Berlin geräumt

Kai Pfaffenbach / Reuters
Symblbild.

Polizisten haben am Freitagabend den Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Kulturbrauerei in Berlin-Prenzlauer Berg geräumt. Die Polizei sprach von einer Vorsichtsmaßnahme. Es sei “ein verdächtiger Gegenstand” gefunden worden, erklärte ein Sprecher.

Später die Entwarnung: Der Gegenstand stellte sich  als harmlos heraus. Es sei ein herrenloser Rucksack gewesen, berichtet der “Berliner Kurier”.  

Zuvor seien Berichten zufolge eine “technische Störung” durchgesagt und die Besucher zum Gehen aufgefordert worden.