NACHRICHTEN
04/02/2018 19:51 CET | Aktualisiert 04/02/2018 22:12 CET

Super Bowl LII im Live-Stream: NFL-Finale 2018 online sehen, so geht's

Kampf um den 52. Super Bowl beginnt: New England Patriots gegen Philadelphia Eagles – Favoritensieg oder Premiere?

  • Am 5. Februar um 0.30 Uhr unserer Zeit ist Anpfiff des 52. NFL Super Bowl
  • Den Live-Stream gibt es auch auf Dazn und “ran.de”
  • Das Video oben zeigt, wie ihr die Übertragung auf ProSieben im Internet sehen könnt

Der NFL Super Bowl 2018 im Live-Stream: Das größte Ereignis des Jahres der National Football League steht in der Nacht von Sonntag auf Montag bevor: der “Game Day”. Auch in Deutschland fiebern die Fans dem Mega-Event entgegen.

Beim diesjährigen NFL-Finale treffen die New England Patriots auf die Philadelphia Eagles.

Wie ihr den Super Bowl im Internet sehen könnt

Fans können das Spiel im U.S. Bank Stadium in Minneapolis verfolgen. Im deutschen Fernsehen läuft der Super Bowl am 5. Februar um 0.30 Uhr unserer Zeit auf ProSieben. Die Vorberichterstattung beginnt um 22.50 Uhr.

Wer das Mega-Event im Internet verfolgen will, wird gleich auf mehreren Seiten fündig.

So überträgt ProSieben auf der seiner Homepage das Spiel auch online. Der Live-Stream ist nach einer Anmeldung kostenlos abrufbar.

► ProSieben im Live-Stream

Auf dem Portal Dazn könnt ihr das Spiel mit dem englischen Original-Kommentar streamen. Das Abo ist für 9,99 Euro im Monat zu haben. Es gibt allerdings einen kostenlosen Probe-Monat.

► Sport auf Dazn online sehen

Kostenlos gibt es den Live-Stream zum Super Bowl auf dem Sportportal “ran.de” – jedoch mit deutschen Kommentaren.

► NFL im Live-Stream von “ran.de”

Die NFL selbst bietet zudem einen “Game Pass” an. Wer nur das Final-Spiel sehen möchte, bezahlt dafür 8,99 Euro – inklusive der Halbzeitshow und aller US-Werbespots.

► Super-Bowl-Übertragung auf der NFL-Seite abrufen

Weltweit werden fast eine Milliarde Menschen zusehen. In den USA sind es alleine etwa 110 Millionen vor den Fernsehgeräten, im Stadion sind etwa 73.000 Besucher.  

 

Die Patriots sind klarer Favorit

Die New England Patriots mit Quarterback-Legende Tom Brady wollen beim 52. Super Bowl die Krone des American Football verteidigen.

► Das Team steht zum achten Mal im Finale, insgesamt ist es ihre zehnte Teilnahme. Als einziger Quarterback hat Brady (40) schon fünf Mal den Super Bowl gewonnen.

► Der Favorit wird herausgefordert von den Philadelphia Eagles. Für sie ist es die dritte Teilnahme. Ihr Sieg wäre eine Premiere.

Aber im Halbfinale konnten sich die Eagles deutlich gegen die Minnesota Vikings durchsetzen.

 

Die Show-Acts beim 52. Super Bowl

Die Nationalhymne vor dem Anpfiff singt in diesem Jahr Pink. Justin Timberlake tritt in der Halbzeitpause auf. Er performt bereits zum dritten Mal beim Finalspiel der US-amerikanischen Football-Liga.

► Bei seinem letzten Aufritt im Jahr 2004 sorgte er für den größten Skandal in der Geschichte des Super Bowl: Er entblößte die Brust von Janet Jackson.

Seitdem wird der Super Bowl mit einer Verzögerung von fünf Sekunden übertragen.

Das Finale in der US Bank Arena in Minneapolis

Das Finale selbst wird in Minneapolis im Bundesstaat Minnesota ausgetragen: Die US Bank Arena wurde 2016 als eines der modernsten Stadien der Welt für 1,1 Milliarden US-Dollar fertiggestellt.

Mit Außentemperaturen von 20 Grad unter Null dürfte der Super Bowl der kälteste der NFL-Geschichte werden.

Zu Minneapolis

Mit rund 382.000 Einwohnern ist Minneapolis für US-Verhältnisse eine eher kleine Stadt und etwas größer als Bochum. Zusammen mit der Zwillingsstadt St. Paul kommt die Region auf 3,5 Millionen Einwohner. Popstar Prince kam aus Minneapolis.