ENTERTAINMENT
21/12/2017 16:58 CET | Aktualisiert 22/12/2017 08:14 CET

Hier ist der Beweis, dass RTL uns vor Weihnachten für dumm verkauft

Soll das ein Scherz sein?

  • Der Privatsender RTL ist mal wieder Gesprächsthema bei Twitter

  • Einige Nutzer amüsieren sich über eine absurde Gewinnspielfrage aus der Sendung “Punkt 12”

  • Im Video oben seht ihr, dass RTL nicht zum ersten Mal mit solchen absurden Gewinnspielfragen aufgefallen ist

Bei RTL gibt es viel zu gewinnen. Vor allem in der Sendung “Punkt 12”. Jeden Tag verlost der Sender dort Geld, es gibt nur eine Voraussetzung: Der Zuschauer, der in der richtigen Gewinnspielleitung landet, muss eine Frage beantworten. Wenn der Anrufer die richtige Antwort weiß, winken ihm 1000 Euro.

Und die ist nicht selten dämlich. So auch die Quizfrage aus der Sendung, die am 18. Dezember ausgestrahlt wurde. Moderatorin Roberta Bieling wollte von den Zuschauern wissen:

Wer kündigt in der Weihnachtsgeschichte die Geburt Jesu an?

Antwort A: Der Erzengel Gabriel

Antwort B: Sigmar Gabriel

Richtig gelesen. Genau das wollte der Privatsender von seinen Zuschauern wissen. 

Bei Twitter amüsierten sich Nutzer über die Frage

Ein Nutzer fühlt mit der Moderatorin mit und fragt sich: Wie dämlich und peinlich muss sie sich beim Vorlesen der Frage vorgekommen sein.

Eine andere Nutzerin amüsiert sich über den absurden Lösungsvorschlag, das Sigmar Gabriel die Geburt Jesu ankündigen würde und zieht eine nicht ganz ernst gemeinte politische Parallele.

Sie schreibt: “Antwort B wäre doch schön, dann hätte die SPD endlich mal was angekündigt, was auch eingetroffen wäre.” 

Wir haben RTL um eine Stellungnahme gebeten und wollten wissen, wie der Sender die Quizfragen auswählt. Bisher hat RTL nicht auf die Anfrage der HuffPost reagiert. 

(best)