LIFESTYLE
05/02/2018 12:30 CET | Aktualisiert 05/02/2018 12:32 CET

Pizzaboten packen aus: Diese schmutzigen Dinge erleben wir an der Haustür

Pizza übergeben und weg? In diesen Fällen blieb es nicht dabei.

  • Auf der Plattform Reddit erzählen Pizzaboten, was sie bei der Auslieferung an der Hautür erlebt haben
  • Oben im Video: Mann bestellt ein Jahr lang jeden Tag eine Pizza – das ist mit seinem Körper passiert

In den meisten Fällen haben Lieferanten nicht viel Kontakt zu ihren Kunden. Sie übergeben die Pizza oder das Paket an der Wohnungstür und verschwinden dann wieder.

► In dem Online-Forum Reddit haben Pizzaboten Geschichten geteilt, in denen die Übergabe nicht ganz so ereignislos vonstatten ging. Es wird klar: Einige Lieferanten bekommen an der Haustür viel mehr mit, als ihnen lieb ist. 

Wilde Dreier, Pornodrehs und Drogenparties

Reddit-User “Mr_bananasham” erzählt, dass er bei einer Pizzaauslieferung eine Einladung zu einem Dreier bekam. Er schreibt:

“Der Mann, der mir die Hoteltür aufmachte, hatte nur einen Bademantel an. Er hat mich gefragt, ob ich nicht mitmachen wollen würde. Ich schaute in das Zimmer rein und sah zwei nackte Frauen auf dem Bett. Ich habe ihm die Pizza in die Hand gedrückt und bin gegangen.”

“Your_Pizza_Guy” hat etwas ähnliches erlebt. Er lieferte seine Pizza in ein Motel. Ein Mann im Bademantel öffnete ihm die Tür. Ein kurzer Blick in das Zimmer genügte dem Pizzaboten, um zu verstehen, was darin vor sich geht. Er schreibt:

“Eine große Lampe war aufgebaut, sie war direkt auf das Bett gerichtet. Es muss ein Pornodreh gewesen sein, anders kann ich mir das Ganze nicht erklären.”

Wenig später habe er einem älteren Mann, der sich ebenfalls in einem Motel befand, eine Pizza geliefert. 

“Der Typ hat mich gefragt, wo der nächste Porno-Shop sei. Ich sagte es ihm. Der Mann fragte dann, ob ich ein Trinkgeld haben will. Ich sagte ja. Dann bot er mir einen Blowjob an.”

Ein Pizzabote, der sich bei Reddit “Trigger93” nennt, berichtet, wie Kunden ihm Drogen angeboten hätten. 

″Zwei Typen wollten mir ihre Bong als Trinkgeld geben. Als ich das höflich ablehnte, fragten sie mich entsetzt, ob ich ein Polizeispitzel sei.” 

“Trigger93” habe den beiden Kunden daraufhin erklärt, dass er noch arbeiten und Auto fahren müsse. Daher könne er jetzt keine Drogen nehmen. “Okay, das macht Sinn”, sollen die beiden dann gesagt haben. 

Mehr zum Thema: Diese Frau aß einen Monat lang nur Pizza – das hat es mit ihrem Körper gemacht

Manche Erlebnisse machen die Boten traurig

Die Lieferanten berichten aber auch von weniger amüsanten Erlebnissen. 

“Slimeddd” schreibt, dass sein Pizzadienst einen Stammkunden namens John habe. Als er das erste Mal an ihn auslieferte, hört er lautes Geschrei in der Wohnung.

► Der Pizzabote dachte, John schreie seine Frau an. Doch wie sich im Nachhinein herausstellte, leidet John unter Schizophrenie und Wahnvorstellungen. “Slimeddd” erzählt:

“Er ist ein Marine-Veteran und ein starker Alkoholiker. Er leidet unter Depressionen und lebt allein. Er hat nur noch seinen Hund. Laut meinem Manager ist John ein sehr netter Kerl, der leider massive Probleme in seinem Leben hat. Das Ganze macht mich traurig, aber jedes Mal, wenn ich John seine Pizza bringe, scheint er sehr dankbar zu sein.”

Der User “javainstitute” schreibt von einer ungefähr 35-jährigen Frau und einem Mann, mit dem sie zusammenlebe.

Er wisse nicht, ob der Mann ihr Ehemann oder ihr Vater sei. Er sei jedenfalls stark übergewichtig gewesen und zusammen mit der Frau an die Tür gekommen. 

“Er war nackt. Dennoch konnte man nichts von seinen Geschlechtsteilen sehen. Er war so unfassbar dick. Außerdem schrie er die Frau die ganze Zeit an, weil sie nur zwei Pizzen bestellt hatte und nicht drei. Ich habe mich sehr schlecht gefühlt.”                           

(jds)