BLOG

The same Procedure as Every Year?

Muss ja nicht sofort alles auf einmal sein.

09/01/2018 15:59 CET | Aktualisiert 09/01/2018 15:59 CET
Tourismuszentrale Rheinland-Pfalz
Das Neue Jahr kommt immer mit neuen Vorsätzen.

Das Neue Jahr ist schon wieder eine Woche alt. Und was nahmen wir uns nicht alles für das Neue Jahr vor:

- mit dem Rauchen aufhören

- weniger Alkohol trinken

- Drogen, ein No Go!

- weniger Nächte um die Ohren schlagen

- mehr Sport machen

- weniger Fleisch essen

- gesünder essen

Mehr zum Thema: Neujahrsvorsätze - Warum sie nicht funktionieren

Und nun hat uns der Alltag und der innere Schweinehund schon wieder in den Fängen.

Es ist ja auch viel bequemer, alles wie gehabt so weiter zu machen. Oder?

Step by Step!

Etwas mehr Bewegung wäre ein leichtes, also einfach mal anfangen, rauf aufs Rad oder zu Fuß eine Stunde raus. Das ist zu schaffen, lässt die Gedanken schweifen und bringt wirklich viel für die eigene Gesundheit.

Das macht Appetit und wieder zurück zuhause, sollte der Plan sein, Obst oder ungesüßte Drinks zu sich zu nehmen, statt Fast- oder Junk-Food.

Das wäre schon mal ein guter nächster Schritt, um mal zu entschlacken, etwas abzunehmen oder wenigstens nicht weiter zuzunehmen.

Das hellt auch die Stimmung auf und macht vielleicht neugeirig darauf, wie man seinen gesundheitlichen Zustand überprüfen und etwas verbessern könnte.

➨ Mehr zum Thema: Sieben wichtige Tipps für gute Vorsätze

So ging es jedenfalls mir und so schaffte ich, wenigstens einen meiner guten Vorsätze in die Tat umzusetzen.

Ich suchte und entdeckte eine interessante Infothek online rund um ein vitales Leben: topfruits.de