ENTERTAINMENT
02/02/2018 13:01 CET

Netflix im Februar: Diese Serien und Filme sind neu dabei

Diese Woche neu dabei sind auch “Damnation” und “Männerherzen”.

Mythology Entertainment
Welche Bedeutung hat der Tod in einer Welt der Unsterblichkeit?. "Altered Carbon - Das Unsterblichkeitsprogramm”, Staffel 1 ist neu auf Netflix.
  • Alle Neustarts und Highlights der Februar-Woche findet ihr bei Netflix
  • Abonnenten finden auf dem Streaming-Portal Filme und Serien

Probleme über Probleme. Dieses Wochenende läuft in den Filmen und Serien bei Netflix echt nichts rund:

In der neuen Eigenproduktion “Damnation” will ein Prediger in einer Kleinstadt in Iowa einen Aufstand erzielen. Der Science-Fiction-Neustart “Altered Carbon - Das Unsterblichkeitsprogramm” zeigt einen Zustand in der Zukunft, der eher nicht erstrebenswert ist.

Aus dem Bereich der Comedy ist in “Vorbilder?!” das Chaos vorprogrammiert, denn ein unreifer Mann soll für Jugendliche ein Vorbild sein. Auch in “Männerherzen” klappt nicht alles so, wie es sollte: Fünf Männer versuchen, mit ihren Liebesproblemen klarzukommen.

“Scarface” gehört zu den Klassikern der Filmgeschichte und sollte dieses Wochenende ebenfalls nicht verschmäht werden. 

isnotTV, Partner von HuffPost, stellt hier jede Woche die besten Neustarts auf Netflix vor.

Und die Bewertung kommt von Film-Fans weltweit. Weiter unten kannst du mit einem Klick selbst deine Meinung abgeben, Trailer schauen und mehr zu deinen Streaming-Lieblingen erfahren.

 “Damnation” - Staffel 1 (Start 01.02.)

Seth Davenport (Killian Scott) gibt sich in einer Kleinstadt als Prediger aus, um die Menschen gegen die Industriellen aufzubringen. Dabei hat er es vor allem auf den lokalen Industrie-Magnat abgesehen.

Seth weiß jedoch nicht, dass der professionelle Streikbrecher Creeley Turner Logan Marshall-Green) längst angeheuert wurde, um die Aufständischen in ihre Schranken zu weisen und den Streik zu beenden.

Obwohl beide Partien gegeneinander kämpfen, ahnen Seth und Creeley nicht, dass sie beide eine gemeinsame und blutige Vergangenheit verbindet.

“Vorbilder?!” (Start 01.02.)

Dannys (Paul Rudd) Job als Promoter für Energy-Drinks frustriert ihn nur noch, so dass ihn ein Wutanfall nach dem nächsten jagt und er schließlich den Firmenwagen beschädigt.

Als Strafe muss er mit seinem Kollegen Wheeler (Seann William Scott) Sozialstunden leisten und auf die schwer erziehbaren Jugendlichen Ronnie (Bobb’e J. Thompson) und Auggie (Christopher Mintz-Plasse) aufpassen.

Dannys Pechsträhne endet leider nicht: Er wird auch noch von seiner Freundin verlassen und Wheeler denkt nur an Partys und Spaß.

“Scarface” (Start 01.02.)

In den 80ern lässt Kubas Staatschef Fidel Castro seine überfüllten Gefängnisse räumen und die Gefangenen nach Florida bringen. Unter ihnen befinden sich auch Tony Scarface Montana (Al Pacino) und Manny Ray (Steven Bauer).

Tony wird in Miami unter die Fittiche des Drogenbarons Frank Lopez (Robert Loggia) genommen und beginnt dort seine Drogenkarriere als Laufbursche, doch das reicht ihm nicht. Auf brutale Weise baut er sich sein eigenes Koks-Imperium auf und kämpft sich bis an die Spitze.

Frank Lopez gefällt das gar nicht, zumal es Scarface auch noch auf Lopez’ Frau Elvira (Michelle Pfeiffer) abgesehen hat...

“Männerherzen” (Start 01.02.)

Fünf Männer arbeiten im Berliner Sportstudio “Fitnessworld” und haben eins gemeinsam: Ihr Kampf mit dem Liebesleben.

Der schüchterne Günther (Christian Ulmen) ist einsam und sucht die Frau für’s Leben. Niklas (Florian David Fitz) hat alles im Griff inklusive Hochzeit und Eigenheim, Kumpel Philip (Maxim Mehmet) ist ein Träumer und wacht wieder auf, als Freundin Nina (Jana Pallaske) von ihrer Schwangerschaft erzählt.

Musikproduzent Jerome (Til Schweiger) schläft sich durch die Gegend und der cholerische Roland (Wotan Wilke-Möhring) wurde wegen seines Temperaments seit einem Unfall von seiner Frau Susanne (Nadja Uhl) verlassen.

“Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm” - Staffel 1 (Start 02.02.)

Wir befinden uns 300 Jahre in der Zukunft, in der der Tod keine Rolle mehr spielt: Durch technische Innovationen stehen dem Menschen ungeahnte Möglichkeiten offen, denn das Bewusstsein ist nicht mehr länger an den sterblichen Körper gebunden, sondern kann in digitalisierter Form von einer Hülle in die nächste transferiert werden.

So wird Takeshi Kovacs (Joel Kinnaman) als einziger Überlebender von Elite-Sternenkriegern, nachdem sein Geist lange Zeit eingelagert war, wieder zurück in die Welt geholt. Er wird beauftragt, einen Mordfall zu lösen, doch es stellt sich heraus, dass der Auftraggeber selbst das Opfer ist.

 

(kodr)